HomeNewsBrancheNeue Dimensionen – Cameo auf dem Tante Mia Tanzt Festival 2023 – event.tech
Neue Dimensionen – Cameo auf dem Tante Mia Tanzt Festival 2023 – event.tech

Neue Dimensionen – Cameo auf dem Tante Mia Tanzt Festival 2023 – event.tech

Am 18. Mai zog es 20.000 Electro- und EDM-Freunde ins beschauliche Vechta in Niedersachsen. Das Tante Mia Tanzt hat sich in nur sieben Jahren zu einer festen Größe im Festival-Kalender entwickelt und bot erneut ein starkes Lineup mit international Top-DJs wie Netsky, Steve Aoki und W&W. Das Open-Air-Festival ist für alle Beteiligten wie ein jährliches Familientreffen und profitiert von Kontinuität und kreativen Einfällen. So zeichnete die die Eventures GmbH auch in diesem Jahr wieder für die eventtechnische Ausstattung verantwortlich. Hinter dem Lichtpult stand zudem erneut Milan Spira, der bereits für die 2022er-Ausgabe auf jede Menge Moving Lights von Cameo setzte und in diesem Jahr den Serien OTOS, OPUS und ZENIT die Bühne(n) überließ.

Größere Bühne – weniger Scheinwerfer

2023 bot das Festival den Zuschauern einen veränderten Anblick: Mit einer Breite von 68 Metern und 14 Metern Höhe war die Bühne deutlich größer als im Vorjahr. Gleichzeitig galt es für Milan Spira und seinen Video-Partner Paris Yilmaz – beide bilden das Kreativ-Kollektiv Clubkind Design – mit den reduzierten Budgetvorgaben des Veranstalters umzugehen: „Wir haben dieses Jahr insgesamt weniger Lampen verbaut als 2022 und auch die LED-Wände auf der Bühne reduziert. Die Herausforderung bestand also darin, das Licht-Setup maximal effizient zu gestalten, damit es für die Zuschauer auf der riesigen Bühne nicht nach ‚weniger‘ aussieht“, erläutert Milan Spira.

Die Lösung: die Bühne wurde in mehrere Ebenen unterteilt, auf denen Milan insgesamt 56 Cameo OTOS H5 IP65 Beam-Spot-Wash Hybrid Moving Heads in 5er-Gruppen verteilte und vorrangig für Beams und Fächer-Looks verwendete. „So wirkt das Gesamtbild größer und besitzt mehr Tiefe.“ Da das Budget und der Bühnenaufbau keine Hundertschaften an Scheinwerfern zuließen, benötigte Milan Spira einen multifunktionalen Scheinwerfer, der sowohl die für EDM-Festivals typischen schneidenden Beams als auch Gobo-Projektionen erzeugen konnte.

„Der OTOS H5 bildet das Zentrum in meinem Lichtdesign und bietet alles, was ich brauche: lichtstarke Beams, coole Gobo-Looks und IP65-Outdoor-Tauglichkeit.“

Milan Spira, Lichtdesigner (Clubkind Design)

Der Diamant in der Diele

Neben der Open-Air-Mainstage bietet das Tante Mia Tanzt mit der „Diele“ auch eine Zeltbühne, in der House-, Future House- und Live Acts ihr Zuhause finden. Hier dominieren die OPUS H5 Beam-Spot-Wash Hybrid Moving Heads und ZENIT W600 SMD LED Wash Lights das Licht-Setup. „Wir haben uns hinsichtlich der Bühnen- und Trussform an einem Diamanten orientiert und rahmen die Künstler mit den OPUS H5 in der Decke wie in einem Käfig ein“, erläutert Milan Spira. Neben den senkrechten „Käfig-Beams“ kommen die OPUS H5 – wie ihre IP65-Brüder auf der Outdoor-Bühne – auch für Gobo-Projektionen zum Einsatz. Die ZENIT W600 SMD sitzen sowohl in der Truss, um das Zelt farbig auszuleuchten, als auch auf dem Bühnenboden für wuchtige Strobe- und Blinder-Effekte.

Folgende Cameo-Produkte kamen beim „Tante Mia Tanzt“ Festival 2023 zum Einsatz:

Neue Dimensionen – Cameo auf dem Tante Mia Tanzt Festival 2023 – event.tech
51 x Cameo OTOS® H5 – IP65 Beam-Spot-Wash Hybrid Moving Head
24 x Cameo OPUS® H5 – Beam-Spot-Wash Hybrid Moving Head
18 x Cameo ZENIT® W600 SMD – Outdoor SMD-LED Wash Light

#Cameo #ForLumenBeings  #EventTech  #ExperienceEventTech


Weitere Informationen:
tantemiatanzt.de
eventures-gmbh.de
clubkind.design

cameolight.com
adamhall.com

Unser BOT hat diesen Beitrag gefunden.

Bitte unterstütze den/die Creator und besuche deren Internetseite, die Social-Media-Kanäle oder benutze einen der angegebenen Affiliate-Links.

Hier klicken und zum Original wechseln.

URL: https://blog.adamhall.com/de/2023/06/16/neue-dimensionen-cameo-auf-dem-tante-mia-tanzt-festival-2023/

Share With:
Rate This Article
Translate Page »