Startseite / Allgemein / Weltweite Theaterkompetenz seit über 50 Jahren – Salzbrenner Stagetec Mediagroup

Weltweite Theaterkompetenz seit über 50 Jahren – Salzbrenner Stagetec Mediagroup

Die Salzbrenner Stagetec Mediagroup ist weltweit einer der wichtigsten Systemintegratoren für schlüsselfertige Systemlösungen. Sie baut dabei auf ein über 50-jähriges Know-how in großen und kleinen Häusern. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung und Planung, die Umsetzung und Installation, die Inbetriebnahme und den darauffolgenden Service. Die Liste der Referenzen ist lang und namhaft: Bolschoi-Theater Moskau, Opernhaus Zürich, Niederländische Nationaloper, Dramatheater Baku Aserbaidschan, Staatsoper, Volksoper, Akademietheater in Wien, Musiktheater Linz, Münchner Kammerspiele und Staatsoper, Staatstheater Wiesbaden, Darmstadt und Kassel, Oper Bonn, Theater Münster, Staatsoper Hamburg oder Semperoper Dresden.

„Für die erfolgreiche Komplettausstattung einer Bühne mit Ton-, Video- oder Inspiziententechnik bedarf es mehr als die pure Installation von Produkt-Kartonware“, weiß der Tonexperte Joachim Lindemann, der seit über 20 Jahren für die Salzbrenner Stagetec Audio Video Mediensysteme GmbH Projekte plant und realisiert. Einer seiner Schwerpunkte sind Theatersanierungen.
Detlef Werner, ein Projektleiter der Mediagroup mit Schwerpunkt auf Theaterarbeit, ergänzt: „Exzellente Resultate entstehen nur durch Expertenwissen, Erfahrung und den auf den entsprechenden Verwendungszweck zugeschnittenen Einsatz der jeweils aktuellsten Technik.“

Beratung und Planung sind Kernkompetenzen des Systemhauses
Die Arbeitsabläufe und technischen Notwendigkeiten sind von Bühne zu Bühne unterschiedlich. Somit ist es wichtig, sich mit Anwendern und Planern so eng wie möglich abzustimmen, um ein für den speziellen Anwendungsfall optimales Ergebnis zu erzielen. Deshalb nehmen sich die Ingenieure für die individuelle Bedarfsanalyse, Beratung und Planung die nötige Zeit, auch wenn der Umbau der Theater und Schauspielhäuser meist im engen Zeitfenster der Sommerpausen erfolgt.
Die Projektingenieure sind technisch immer am Puls der Zeit und mit der aktuellsten Audio-, Video- und Medien-Technik vertraut. Das Team entwickelt individuell moderne Audio- und Video-Konzepte, bietet Planungsunterstützung für Bauherren und greift dabei auf langjährige, internationale Systemerfahrung aus der Praxis zurück.
Bei anspruchsvoller Raumarchitektur stehen Experten für Raumakustik beratend, planend und ausführend zur Seite. Modernste Akustiksysteme wie 3D-Raumakustiksysteme verbinden alle Anforderungen an die hochaktuelle Technik innerhalb einer Systemarchitektur miteinander.

Kundenspezifische Lösungen statt Standardkonzepte
Jedes Projekt ist einmalig und erfordert kundenspezifische Lösungen. Auch die zur Anwendung kommenden Produkte und Systeme werden, falls erforderlich, kundenindividuell entwickelt, angefertigt und angepasst. Dank der hauseigenen topmodernen Feinmechanik werden Produkte in kürzester Zeit neu entwickelt und mit großer Fertigungstiefe produziert. In der großzügig bemessenen Werkstatt werden zum einen Gestellzentralen und Bedienpulte vorgefertigt und testweise in Betrieb genommen, was die tatsächlichen Einbauzeiten im Theater auf ein Minimum beschränkt. Zum anderen werden auch komplette Installationen zu Probezwecken und zur Werksabnahme testweise installiert. Ein hohes Maß an Erfahrung aus Hunderten von Installationen weltweit sowie Kreativität in Planung und Umsetzung garantieren passend zugeschnittene Anlagen für den Einsatz in Theater und Oper. Im Vergleich zu Serienprodukten, die weniger auf die speziellen Kundenanforderungen und die Gegebenheiten vor Ort eingehen können, stellen die Produkte des Mediagroup-Systemhauses hochspezialisiertes Theaterequipment dar. Kundenspezifische Lösungen sind eine der Stärken des Systemhauses der Mediagroup.

Umfassender Service und hohe Kundenzufriedenheit
Das Systemhaus der Salzbrenner Stagetec Mediagroup bietet zusätzlich einen umfassenden Service, um rund um die Uhr einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.
Inbetriebnahmen mit anschließenden Schulungen und Trainings vor Ort und Begleitung bei Erstaufführungen sind nur zwei unterstützende Maßnahmen für die Kunden. Verschiedene Service-Pakete von der Fernwartung bis zum 24/7-Full-Service stellen sicher, das im Ernstfall schnell reagiert werden kann, zum Teil auch im laufenden Spielbetrieb. Bruno Kolvenbach, der Tonmeister des Theaters Münster, nutzt seit vielen Jahren den Service und resümiert: „Der unschlagbare Service ist ein Grund, warum ich seit Jahren mit dem Systemhaus zusammenarbeite.“

Karl-Walter Heyer, Tonmeister beim Staatstheater Kassel, sagt über die langjährige Zusammenarbeit: „Die Umbauten der letzten Jahre mussten immer in den Sommerspielpausen stattfinden und daher in einer knappen Zeitspanne realisiert werden. Die Mediagroup garantiert mir seit Jahren Broadcast-Qualität in Verbindung mit Zuverlässigkeit und Redundanz.“ Lobende Worte findet er auch für das Team der Mediagroup: „Alle Kollegen erwiesen sich als routinierte Mitarbeiter, die für jeden auch noch so ungewöhnlichen Wunsch Lösungen gesucht und gefunden haben. Aufgrund ihrer Erfahrung und ihrer fundierten Beratung haben sich viele unserer Projekte noch verbessert.“

Aktuellste Technik, bewährte Produkte
Die professionellen Audio-, Video- und Mediensysteme setzen sich aus eigenen Produkten, aus Produkten von Partnerfirmen mit vergleichbarem Qualitäts- und Leistungsanspruch sowie aus individuell entwickelten, gefertigten und verbauten Elementen zusammen. 
Von der Kompakt-Intercom-Matrix über Funk-, Zweidraht-/Partyline-Technik über Inspizientenanlagen und Rufanlagen bis hin zum vernetzten, flexiblen Audiorouting- und Mischpultsystemen steht Opern- und Theaterhäusern somit alles zur Verfügung, um Kommunikationsanlagen jeder Größe realisieren zu können.

Speziell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse im Theater hat Salzbrenner das Mischpultsystem Polaris Evolution entwickelt: Erweiterte Automation zur Showkontrolle, eine unbegrenzte Anzahl an Automationsgruppen und zusätzliche Audioformate (MidSide /5.1) sowie die Möglichkeit der Kaskadierung erleichtern das tägliche Arbeiten mit komplexen Showanforderungen. 
Das neue Inspizientensystem Inspiration basiert auf den Mediagroup-eigenen Produktlinien MediaControl und Delec Oratis, über die es die Abläufe in einem Theater optimal steuern kann. Zusammen mit dem Dante-Netzwerkinferface NAM mit integrierter Leistungs-verstärkung werden Rufe und Durchsagen im Rahmen eines Standard-Ethernet-Netzwerks im gesamten Haus möglich.

Die Videotechnik umfasst Aufnahme, Bildbearbeitung, Projektion, Bühnenmitschau und TV-Produktion. Sowohl die Erstellung von Showcontent und dessen Bearbeitung, als auch die Bereitstellung für Recordings oder TV-Übertragungen erfordern fundierte Kenntnisse der speziellen Arbeitsabläufe und der aktuellen Technik. Moderne Installationen müssen vorausschauend auf zukunftsweisende Formate eingehen und langfristig investitionssicher sein. Speziell im visuellen Teil der Projekte müssen noch aktuelle Formate über HD-SDI bis hin zu 8K verarbeitet werden. Das Systemhaus liefert entsprechendes Know-how und Technik, von der Kamera über das Kabel bis hin zu allen notwendigen Bildverarbeitungstools und Ausspielmonitoren oder Projektoren in entsprechender Auflösung.

Auch Interessant

chainmaster.png

20 Jahre Bühnentechnik von ChainMaster – eine Erfolgsgeschichte

Seit 20 Jahren können leichte und schwere Lasten bei Entertainment- und Show-Produktionen mühelos verfahren und …

contacbuilduing.png

Contac Systems Showtechnik – „Geht nicht – gibt´s nicht“ und das seit 1993

Die Firma Contac Systems Showtechnik mit dem neuen Firmensitz im schwäbischen Burgau besticht am Markt …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.