Startseite / Aus- + Weiterbildung / Berufsbegleitendes Event-Studium legt Wert auf Praxis
583b0f81a3546-01_mmi_lenahaushofer_hr110923_0026.jpg

Berufsbegleitendes Event-Studium legt Wert auf Praxis

Praktische Berufserfahrung mit akademischer Ausbildung ist gefragt. Eine Befragung der DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V.) aus 2015 ergab: 53 Prozent der Unternehmen sind zunehmend enttäuscht von den Bachelor-Absolventen der Vollzeit-Universitäten, da sie nur über eine theoretische akademische Ausbildung verfügten. Also sind Berufstätige gefragt, die nebenbei studieren.

Berufstätig einen akademischen Abschluss anstreben? Hier hilft ein berufsbegleitendes Studium weiter: Flexible Zeiteinteilung, E-Learning-Angebote, Fern- und Präsenzstudium in Kombination – genau das bieten die berufsbegleitenden Studiengänge des Studieninstitutes für Kommunikation GmbH, Praxispartner der Technischen Universität Chemnitz education (TUCed), wie das berufsbegleitende Fernstudium Bachelor of Science (B.Sc.) für Event- und Messemanagement, sowie der Master of Business Administration (MBA) Eventmarketing.

Der Einstieg in den laufenden Durchgang des berufsbegleitenden Fernstudiums Bachelor of Science (B.Sc.) für Event- und Messemanagement ist bis Jahresanfang möglich! Ab April 2017 startet ein neuer Studiengang. Durchführende Kooperationspartner sind die Studieninstitut für Kommunikation GmbH in Düsseldorf und die Technische Universität Chemnitz education (TUCed).

Doch wie sieht der Studienalltag

neben einer Berufstätigkeit aus? In einem kostenlosen Webinar am 1. Dezember 2016 beantwortet „Nebenbei“-Studentin Lena Haushofer alle Fragen. Auch der Fachbereichsleiter der TU Chemnitz Michael Wenisch wird Rede und Antwort stehen. 

Die 25-jährige Lena Haushofer studiert im 4. Semester berufsbegleitend an der TU Chemnitz Bachelor of Science (B.Sc.) Event- und Eventmanagement. Sie ist gelernte Veranstaltungskauffrau (IHK) und arbeitet als Projektreferentin bei der Messe München GmbH im Geschäftsbereich „Neue Technologien“ (Messen electronica & productronica).

Kostenloses Webinar am Donnerstag, 1.12.2016, 17 bis 18 Uhr

Themen: Anforderungen an die Studierenden: Wie sieht der Alltag mit Studium und Job im Event- und Messemanagement aus?

Wie läuft ein berufsbegleitendes Studium ab, wie das Bachelor of Science (B.Sc.) Event- und Eventmanagement?

Zielgruppe: für Einsteiger und Erfahrene, die sich neben dem Beruf mit einem Studium weiter qualifizieren möchten

Speaker: Lena Haushofer (Studentin im 4. Semester, Projektreferentin Messe München), Michael Wenisch (Fachbereichsleiter TU Chemnitz), Michael Hosang (Geschäftsführung Studieninstitut für Kommunikation). Gebühren: Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nach der Registrierung erhalten Interessenten die Zugangsdaten zum Webinar. 

Anmeldung unter  http://www.studieninstitut.de/webinar

Foto: Lena Haushofer, Projektreferentin Messe München

Auch Interessant

Sicherheitsprogramm des Studieninstitutes erweitert und optimiert – auch als Inhouse-Training

Das Studieninstitut für Kommunikation hat das Thema Veranstaltungssicherheit mit der jährlichen Sicherheitskonferenz für das Event-Business …

4-Tage Intensiv-Seminar Sound System Engineering

Markus Zehner (www.zehner.ch) veranstaltet vom 14. bis am 17. Oktober 2019 in Schaffhausen (CH) eine …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.