Startseite / Aus- + Weiterbildung / G+B Akademie – Der 21. berufsbegleitende Meisterlehrgang ist gestartet…
xxxstarkekronenbergwegner-cmyk.png

G+B Akademie – Der 21. berufsbegleitende Meisterlehrgang ist gestartet…

Ende September startete der 21. Meisterlehrgang 'Gepr. Meister/in für Veranstaltungstechnik' in der G+B Akademie.

 

Lehrgangsleiter Jan Wegner, Udo Kronenberg und Hartmut H. Starke sowie das Akademie-Team gestalteten die Einführungstage mit informativen und ersten lehrreichen Inhalten. Der Spaßfaktor kam dabei aber auch nicht zu kurz. Durch wechselnde Teamaufgaben erhält der Lehrgang eine Dynamik, die sich positiv auf das Lernen auswirkt.                      

 

Die Teilnehmer stehen alle aktiv im Berufsleben und haben sich das Ziel gesetzt, neben ihrem Job in den nächsten zwei Jahren den Meistertitel zu erlangen.  Der Blended-Learning-Lehrgang macht dies möglich. 

 

 

Alle Module beginnen mit einer 3-wöchigen Online-Phase. Hier werden Grundlagenwissen und Übungsaufgaben erarbeitet, natürlich intensiv betreut durch die Dozenten. In den anschließenden Präsenztagen (ca. 2 aufeinander folgende Tage pro Monat) wird dann das erlangte Wissen noch weiter vertieft und angewendet.

 

Der nächste Lehrgang startet am 10.03.2014.

 

Die Anmeldungen laufen bereits. Da die Zahl der Lehrgangsteilnehmer begrenzt ist, sollten Sie sich frühzeitig einen Platz sichern.

 

Eine unverbindliche Info-Veranstaltung findet am 03.02.2014, 18 Uhr in den Räumen der Akademie statt (bitte anmelden). 

 

Das Team der G+B Akademie berät Sie gerne, sendet Informationsmaterial zu und richtet einen Testaccount auf der Internetplattform ein.

 

 

 

No tags for this post.

Auch Interessant

Sicherheitsprogramm des Studieninstitutes erweitert und optimiert – auch als Inhouse-Training

Das Studieninstitut für Kommunikation hat das Thema Veranstaltungssicherheit mit der jährlichen Sicherheitskonferenz für das Event-Business …

4-Tage Intensiv-Seminar Sound System Engineering

Markus Zehner (www.zehner.ch) veranstaltet vom 14. bis am 17. Oktober 2019 in Schaffhausen (CH) eine …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.