Startseite / Aus- + Weiterbildung / G+B Akademie: Der 25. Meisterlehrgang ist gestartet! Berufsbegl. Lehrgang ‚Gepr. Meister/in für Veranstaltungstechnik‘
dsc04084-quer-boden-tnin.jpg

G+B Akademie: Der 25. Meisterlehrgang ist gestartet! Berufsbegl. Lehrgang ‚Gepr. Meister/in für Veranstaltungstechnik‘

Zu den Einführungstagen im Oktober trafen sich erstmalig die neuen Meisterschüler in den Räumen der G+B Akademie. 

Die Teilnehmer kommen aus allen Bundesländern, Belgien, Niederlanden und Österreich. Da es sich bei diesem bewährten Konzept um ein Blended-Learning-Lehrgang handelt, ist auch ein weit entfernter Standort nicht von Nachteil.

 

Die Kombination aus wenigen Präsenztagen (ca. 2 aufeinander folgende Tage pro Monat) und einer internetbasierten und von den Dozenten intensiv betreuten Lernplattform ermöglicht ein flexibles, den beruflichen Anforderungen der Branche angepasstes Lernen. So können die Teilnehmer in 2 Jahren berufsbegleitend den Meistertitel erlangen.

 

Die Lehrgänge starten jeweils im Frühjahr und im Herbst.

Der nächste Lehrgang startet am 29.03.2016.

 

Die G+B Akademie lädt alle Interessierten zu einem unverbindlichen Info-Abend am 24.02.2016, 18 Uhr, ein (um Anmeldung wird gebeten). Lehrgangsleiter Jan Wegner und das G+B Akademie-Team stellen den Lehrgang vor und beantworten alle Fragen.

 

Gerne berät das Team der G+B Akademie auch telefonisch, sendet Info-Material zu und richtet einen Testaccount für die Blended-Learning-Plattform ein.

G+B Akademie GmbH
Alter Traßweg 46
51427 Bergisch Gladbach
Tel: 02204 204-440
E-Mail: info@gb-akademie.de
www.gb-akademie.de 

 

No tags for this post.

Auch Interessant

Sicherheitsprogramm des Studieninstitutes erweitert und optimiert – auch als Inhouse-Training

Das Studieninstitut für Kommunikation hat das Thema Veranstaltungssicherheit mit der jährlichen Sicherheitskonferenz für das Event-Business …

4-Tage Intensiv-Seminar Sound System Engineering

Markus Zehner (www.zehner.ch) veranstaltet vom 14. bis am 17. Oktober 2019 in Schaffhausen (CH) eine …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.