Startseite / Aus- + Weiterbildung / INFOCOMM INTERNATIONAL UND VPLT VERANSTALTEN AVT-TRAINING

INFOCOMM INTERNATIONAL UND VPLT VERANSTALTEN AVT-TRAINING

Der weltweit führende Fachverband der AV-Industrie, International®, plant noch in diesem Jahr gemeinsam mit dem ein AVT-Training anzubieten. Der ist der Fachverband für Medien- und Veranstaltungstechnik in Deutschland und tritt in der Kooperation als Mitveranstalter auf. Das Training findet vom 31. Oktober bis 2. November 2016 in Hannover statt.

Das AVT-Training besteht aus zwei Teilen: dem Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ und dem anschließenden Test zum „InfoComm geprüfte/r AV-Techniker/in“. Teilnehmer haben die einzigartige Gelegenheit, sich mit diesem Training zu AV-Professionals zu entwickeln.

Im Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ bekommen die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über Wissenschaft und Grundlagen der Audio- und Videotechnologie sowie der Systemintegration. Vorkenntnisse sind für den Kurs nicht erforderlich. Der abschließende Test „InfoComm geprüfte/r AV-Techniker/in“ ist nicht nur eine Bestätigung der gelernten AV-Grundlagen mit abschließenden Zertifikat, sondern ist gleichzeitig eine exzellente Basis für die zum „Certified Technology Specialist™ (CTS®)“, ein von der ISO/ANSI-anerkanntes Weiterbildungsprogramm.

„Wir sind stolz darauf mit dem VPLT das AVT-Training auszurichten, von dem beide Verbände profitieren werden“, sagt Fernando Delgado, Account Manager für D-A-CH InfoComm International. „Mitglieder des VPLT erwerben Zusatzwissen, das über das Verbandsangebot hinausgeht und InfoComm profitiert von der einzigartigen Infrastruktur und der zusätzlichen Unterstützung des Fachverbandes für Medien- und Veranstaltungstechnik.“

Mitglieder von InfoComm International® und VPLT gewinnen von der Zusammenarbeit in doppelter Weise. Sie bekommen nicht nur eine professionelle Weiterbildung, sondern erhalten sie noch zu ermäßigten Konditionen:

 

Frühbucher-Preis:    350 € (Mitglieder, Buchung bis 19.Okt. 2016

                                   500  (Nicht-Mitglieder, Buchung bis 19.Okt. 2016)
 

Normal-Preis:           500 € (Mitglieder)          

                                   700 € (Nicht-Mitglieder)

(Preise zzgl. MwSt.)

 

Interessierte können sich bei Mariana Kaiser anmelden: mkaiser@infocomm.org.

Auch Interessant

Sicherheitsprogramm des Studieninstitutes erweitert und optimiert – auch als Inhouse-Training

Das Studieninstitut für Kommunikation hat das Thema Veranstaltungssicherheit mit der jährlichen Sicherheitskonferenz für das Event-Business …

4-Tage Intensiv-Seminar Sound System Engineering

Markus Zehner (www.zehner.ch) veranstaltet vom 14. bis am 17. Oktober 2019 in Schaffhausen (CH) eine …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.