Startseite / Aus- + Weiterbildung / Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2

für Veranstaltungs- gem. SQQ 2

Ziel:

Erlangung der Qualifikation zum Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging gemäß SQQ 2

 

Zugangsvoraussetzungen:

Gemäß SQQ 2

 

Ausbildungsinhalte:

Die genauen Ausbildungsinhalte entnehmen Sie bitte den Levelbeschreibungen weiter unten bzw. der SQQ 2

 

-/ -Mitglieder erhalten 10% Rabatt. Hinzu kommen Prüf-+ Zertifikatsgebühren (bitte erfragen).

 

Die Buchung einzelner Module ist natürlich auch möglich, insbesondere, wenn eine Anrechnung vorhandener Qualifikationen angestrebt wird. Die Kosten der einzelnen Levels sowie die Termine und Inhalte der einzelnen Bausteine sind wie folgt:

 

 

Level 1

Dauer:              17 Tage

Termine:          10.-21.05. + 07.-11.06.2010     oder       06.-28.09.2010

Sie investieren für Level 1:

1.150,- € zzgl. Prüfgebühren, Zertifikat und 19% USt.

 

Der Rigger „Level 1“ führt einfache Riggingtätigkeiten von denen eine geringe Gefährdung ausgeht durch. Die Art der Tätigkeit wird bestimmt durch die , Kenntnis und Erfahrung der Person.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

Gemäß SQQ 2

 

Lehrinhalte (Auszug):

  • Übersicht rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen Brandschutz
  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Statische Grundlagen
  • Technische Arbeitsmittel (Theorie+Praxis)
  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz () –
  • Theorie+Praxis

 

 

Level 2  

Dauer:              15 Tage

Termine:          12.-30.07.2010   oder   04.-22.10.2010

Sie investieren für Level 2:

1.050,- € zzgl. Prüfgebühren, Zertifikat und 19% USt.

 

Die Tätigkeiten des Riggers „Level 2“ entsprechen dem Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging gemäß SR 3.0.

Der Rigger „Level 2“ trägt die Fachverantwortung für sein Aufgabengebiet; Ausnahme: Arbeiten mit erhöhtem Gefährdungsgrad oder mit nicht standardisierten Konstruktionen.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

Gemäß SQQ 2

 

Lehrinhalte (Auszug):

  • Rechtliche Grundlagen
  • Riggingspezifische Statik
  • Technische Kommunikation
  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz –
  • Theorie+Praxis
  • Technische Arbeitsmittel – Theorie+Praxis

 

 

Level 3

Dauer:              15 Tage

Termine:           02.-17.08.2010   oder   29.11.-14.12.2010

Sie investieren für Level 3:     

995,- € zzgl. Prüfgebühren, Zertifikat und 19% USt.

 

Der Rigger „Level 3“ besitzt besondere fachliche Qualifikationen und Führungsqualitäten, die bei hohem Gefährdungsgrad der Leistungen oder nicht standardisierten Konstruktionen erforderlich sind. Ihm obliegt die Planung, Leitung und Aufsicht für das Gewerk Rigging. Der Rigger „Level 3“ kann im Rahmen seiner Auswahlverantwortung Aufgaben und Tätigkeiten an einen Rigger „Level 2“ delegieren.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

Gemäß SQQ 2

 

Lehrinhalte (Auszug):

  • Riggingspezifische Statik
  • Systemauswahl
  • Sicherungssysteme – Theorie+Praxis
  • Technische Kommunikation
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz –
  • Theorie+Praxis
  • Personalplanung und Unterweisung
  • Soziale- und Führungskompetenz 

    GmbH, Fuhrenkamp 3-5, 
    30851 Langenhagen

    Tel: + 49(0) 511-270 74-78, Fax: + 49 (0) 511-270 74-799, 
    e-mail: info@deutsche-event-akademie.de

Auch Interessant

Sicherheitsprogramm des Studieninstitutes erweitert und optimiert – auch als Inhouse-Training

Das Studieninstitut für Kommunikation hat das Thema Veranstaltungssicherheit mit der jährlichen Sicherheitskonferenz für das Event-Business …

4-Tage Intensiv-Seminar Sound System Engineering

Markus Zehner (www.zehner.ch) veranstaltet vom 14. bis am 17. Oktober 2019 in Schaffhausen (CH) eine …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.