Startseite / Aus- + Weiterbildung / Umsetzungshilfe für Ausbildung in der Veranstaltungstechnik ist fertig

Umsetzungshilfe für Ausbildung in der Veranstaltungstechnik ist fertig

Nachdem im vergangenen Jahr die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik unter maßgeblicher Beteiligung durch den VPLT neu geordnet wurde, gibt es jetzt eine Umsetzungshilfe vom Bundesinstitut für Berufsbildung. 
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat eine Umsetzungshilfe für die Neuordnung der Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik veröffentlicht. Rund ein Jahr nach der Novellierung finden Ausbilder, Auszubildende, Lehrer und alle anderen Interessierten darin eine ausführliche Erläuterung über das Profil der Tätigkeiten, die Tätigkeitsfelder, die rechtlichen Grundlagen, ein Rahmenlehrplan, Zeugniserläuterungen sowie viele Zusatzinformationen. 
 
„Die Umsetzungshilfe ist eine echte Hilfe für alle Beteiligten“, so Ralf Stroetmann, Bereichsleiter für Bildung und Recht beim Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT). Der VPLT war maßgeblich an der inhaltlichen Gestaltung der Neuordnung beteiligt. Aus Sich von Ralf Stroetmann gibt es damit für die Neuordnung eine gute informative Basis: „Es ist eine gute Grundlage für die praktische Umsetzung der Ausbildung in ganz Deutschland.“
 
Mehr Infos dazu gibt es auf der VPLT-Website unter

Auch Interessant

Sicherheitsprogramm des Studieninstitutes erweitert und optimiert – auch als Inhouse-Training

Das Studieninstitut für Kommunikation hat das Thema Veranstaltungssicherheit mit der jährlichen Sicherheitskonferenz für das Event-Business …

4-Tage Intensiv-Seminar Sound System Engineering

Markus Zehner (www.zehner.ch) veranstaltet vom 14. bis am 17. Oktober 2019 in Schaffhausen (CH) eine …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.