Startseite / Bühne + Rigging / Von Liane zu Liane mit Pfaff-silberblau

Von Liane zu Liane mit Pfaff-silberblau


Das Musical „Tarzan“ am Hamburger Stage Theater „Neue Flora“ ist eine der derzeit spektakulärsten Live-Shows Deutschlands. Nahezu die Hälfte der Zeit befinden sich die Darsteller in der Luft und schwingen an als Lianen getarnten Nylonseilen über die Köpfe der Zuschauer hinweg – und werden dabei sicher gehalten durch die zuverlässige von Pfaff-silberblau. Die gesamte Obermaschinerie des Musicaltheaters in Hamburg enthält individuell ausgeführte und fachmännisch installierte der Marke Pfaff-silberblau aus dem Produktprogramm der Columbus McKinnon Engineered Products GmbH, Kissing.

{gallery}2011/06/08p{/gallery}

Für das scheinbar mühelose Schwingen an der Liane sorgen insgesamt fünf Flugwerke über der sowie drei bis zu 30 Meter lange Flugbahnen über den Zuschauerrängen, an denen „Tarzan“-Darsteller Alexander Klaws und die anderen Darsteller bis zu 20 Meter Höhenunterschied überwinden. Über 7000 Meter extrem belastbarer Bergsteigerseile, bewegt und gesichert durch die leistungsstarken und zuverlässigen DELTA-Seilwinden von Pfaff-silberblau, lassen die akrobatische Musical-Darbietung fast schwerelos erscheinen. Dass dabei auch die Sicherheit in der „Neuen Flora“ nicht zu kurz kommt, ist Aufgabe dieser bewährten Schwerlastwinden des Kissinger Hebezeuge-Spezialisten: Sie halten selbst bei Stillstand eine Last von bis zu 1.800 kg sehr viel länger als andere Standardwinden und erfüllen damit die äußerst strengen Sicherheitsauflagen für den Theatereinsatz.

Pfaff-silberblau installierte sowohl die Flugwerke im Saal des Hamburger Theaters als auch insgesamt 25 Abflugpunkte, aus denen die Darsteller springen, um sich an Seilen über die Bühne schwingen. Selbst die Beleuchter verdanken ihren sicheren Sitz den Kissinger Technikern und erhielten eigene Arbeitsplätze und neu positionierte Nester im Zuschauerraum. Zahlreiche Prospektzüge im Schnürboden über der Bühne – bestehend unter anderem aus einer DELTA-Winde, Rollenböcken und einer Laststange von Pfaff-silberblau – halten und bewegen die Szenenbilder und können auf Schienen flexibel verstellt werden.

Die Realisierung dieses Projektes inklusive Stahlbau bewältigten die Ingenieure von Pfaff-silberblau in einer rekordverdächtigen Zeit von nur zwei Wochen.

Der Umbau der Obermaschinerie für das „Tarzan“-Musical war nicht das erste Projekt von Pfaff-silberblau im Stage Theater „Neue Flora“ Hamburg. Bereits 2001 installierte der Bühnentechnik-Spezialist eigens für das Hamburger Theater konstruierte DELTA-Winden. Dort inszenierten diese zum Teil bis 1.800 kg belastbaren Schwerlastwinden zuverlässig und ruckfrei sogar extrem langsam ablaufende Choreografien des Bühnenbildes, wie zum Beispiel einen Mondaufgang.

Weitere Informationen zu Pfaff silberblau

Bilder: Pfaff silberblau

Auch Interessant

Megaforce installiert Bühne für Trondheim Rocks 2019

Megaforce installiert Bühne für Trondheim Rocks 2019

36.000 Fans lassen sich von Kiss, Def Leppard und Iggy Pop begeistern Ende Juni fand …

MILOS – Sorgen Sie für straff gespannte Dachplanen!

Das Planenspannsystem von MILOS gibt Ihnen die Möglichkeit, die in Kederprofilen geführten Dachplanen schnell und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.