Dramaturg (w/m/d)


Schlosstheater Celle
Art der Anzeige
StellenangebotBeschäftigungsumfang
VollzeitDatum der Veröffentlichung
20-01-2023Bewerbungsfrist bis
28-02-2023Berufsbezeichnung
Dramaturg (w/m/d)Stellenbeschreibung
Am Schlosstheater Celle, einem Schauspielhaus mit rund 100 Mitarbeiter*innen, ist zu Beginn der Spielzeit 2023|24 die Stelle in der Dramaturgie (M/W/D) zu besetzen.
Das Schlosstheater Celle verfügt über die Spielstätten Schlosstheater, die Studiobühnen sowie die HALLE 19. Das Programm umfasst mit ca. 25 Schauspielproduktionen pro Spielzeit Angebote für jede Altersgruppe. Hinzu kommt das Programm des JUNGEN SCHLOSSTHEATERS, das auch Kooperationen mit Schulen und Clubarbeiten beinhaltet.
Zu den Aufgaben der Dramaturgie gehören neben der Entwicklung und Mitarbeit bei der künstlerischen Gesamtplanung und Produktionsbetreuung die redaktionelle Zuarbeit bei Publikationen, die Vermittlung sowie die Betreuung des spielplanbegleitenden Rahmenprogramms.
Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Solo.
Wir bieten Ihnen…
· spannende und abwechslungsreche Tätigkeit in einem engagierten Team
· Möglichkeit zur mobilen bzw. flexiblem Arbeiten an unterschiedlichen Einsatzorten
· Betriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm
Die Arbeit erfolgt im Team als Teil der künstlerischen Leitung. Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter der Angabe DRAMATURGIE per E-Mail an: [email protected]
Das Schlosstheater fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Fähigkeit vorrangig berücksichtigt.
Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Matthias Schubert unter der E-Mail-Adresse [email protected]
Die Bewerbungsfrist läuft bis 28. Februar 2023.
Vertragsbeginn ist im August 2023.
Anforderungen
Vorausgesetzt wird die Fähigkeit, inhaltliche und planerische Aufgaben miteinander zu verbinden. Unsere Arbeit im Team setzt auf Kreativität und Eigenverantwortung. Wir erwarten, dass Sie Fähigkeiten im Bereich der Organisation mitbringen und künstlerische Prozesse einschätzen können. Team- und Kommunikationsfähigkeit sind entsprechend wichtig, Berufserfahrungen am Theater sind wünschenswert. Uni-Absolvent*innen sollten am Theater einschlägige Erfahrung bereits gemacht haben.

Bewerbungen an
Herrn Matthias Schubert
[email protected] oder an [email protected]

Unser BOT hat diesen Beitrag gefunden. Hier klicken und zum Original wechseln.

URL: https://jobs.dthg.de/32173/
Werbung