Startseite / Lichttechnik / A&O Technology sorgt für brillantes Funkeln an Dubais Luxusikone
burj_al_arab_strobelights_ao4656.jpg

A&O Technology sorgt für brillantes Funkeln an Dubais Luxusikone

Burj Al Arab von Jumeirah, Ikone Dubais und eines der teuersten und luxuriösesten Hotels der Welt, funkelt mit neuer Brillanz in den Nachthimmel. Den Austausch und die Programmierung der neuen Hightech-Lichtsysteme realisierte der lokale Partner A&O Technology.  

Allabendlich präsentiert sich der Burj Al Arab mit einer farbenprächtigen Lichtshow. Farbwechsel im Zusammenspiel mit brillanten Strobelight-Effekten begeistern jährlich Millionen Dubai-Besucher. Die neuen Strobe-Effekte, die das Segel regelrecht umrahmen, sind das Highlight der aktuellen Lichtshow am Burj Al Arab. Im Zuge der Modernisierung der Strobe-Lichtanlage setzte das Management des Hotels auf die Erfahrung und das Fachwissen von A&O Technology. Mit Höhenkletterern führte A&O Technology die Komplettinstallation am Exoskelett des 321 Meter hohen Gebäudes durch. Das Material sowie die Steuerung und Programmierung wurde ebenfalls von dem im Abu Dhabi ansässigen Lichtunternehmen geliefert.

Die neuen reinweißen Strobelights basieren auf modernster LED-Technik, die einen weit geringeren Wartungsaufwand, geringe Stromaufnahme und Langlebigkeit der Leuchtmittel garantiert. Im Vergleich zum Altsystem kann der Betreiber mit den neuen LED Strobes bis zu 85% Energie sparen. Die neuen Strobes wurden in das bestehende Lichtsystem separiert implementiert. Die Steuerung wird über DMX realisiert, wobei der tägliche Ablauf entsprechend zur Lichtdarbietung vorprogrammiert ist. 

Dank ihres Wärmemanagements ermöglichen die LED-basierten Strobes lange Hyperflash-Sequenzen (Dauerstrobe). Die beim Altsystem noch notwendige Abkühlphase während der Hyperflash-Sequenzen führte zu sogenannten „Blackouts“. Diese entfallen mit der neuen Anlage und das Hotel kann nicht nur mehr, sondern auch besser stroben. Dieser Vorteil wiederum ermöglichte die Programmierung aufwändigerer und interessanterer Strobesequenzen. 

 

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.