Startseite / Lichttechnik / Die fournell showtechnik GmbH investiert erstmalig in ASTERA und holt sich den „AX5 TriplePAR“
astera-fournell.jpg

Die fournell showtechnik GmbH investiert erstmalig in ASTERA und holt sich den „AX5 TriplePAR“

Das neueste -Produkt, der „3 in 1 – the perfekt PAR“, hat die überzeugenden Argumente für geliefert. Anfang dieses Jahres investierte das bayerische Unternehmen aus Gronsdorf bei München in eine große Stückzahl „AX5 TriplePAR“. Die „Allzweckwaffe“ aus dem Haus ist flexibel als AkkuPAR, verkabelter PAR oder DekoPAR einsetzbar.

Die weiteren Vorteile liegen klar auf der Hand: eine hohe Zuverlässigkeit, eine hohe Verfügbarkeit am Markt und für jeden Anwendungsbereich der richtige . Die Steuerung läuft unkompliziert über die App oder Wireless DMX von LumenRadio. 

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.