Startseite / Lichttechnik / Die Kreativabteilung A&O Creative von A&O Technology zelebriert den Jahresabschluss mit drei spektakulären internationalen Events
doha-qatar_national-day-2013_ao0267.jpg

Die Kreativabteilung A&O Creative von A&O Technology zelebriert den Jahresabschluss mit drei spektakulären internationalen Events

Mit drei spektakulären Events konnte A&O Technology, mit der hausinternen Kreativschmiede unter Leitung des Lichtdesigners Jerry P. Appelt, als Generalunternehmer das Jahr 2013 verabschieden und ins neue Jahr starten. Ende November tauchte der Lichtspezialist zur Bekanntgabe des Expo 2020 Gastgebers den Burj Khalifa komplett in Licht. Am 18. Dezember folgte eine großartige Lichtshow in Doha zum National Day 2013 und mit einem weiteren grandiosen Lichtspektakel inklusive rekordbrechender Feuerwerksdarbietung wurde am 31. Dezember am Atlantis, The Palm Dubai das neue Jahr begrüßt.

"A&O Technology ist heute bestens aufgestellt, um mit seinen Ideen und Kompetenzen die Zukunft der Lichtbranche mitzugestalten. ", sagt Marco Niedermeier, CEO.

 

 

Es begann mit der Bekanntgabe, dass Dubai Gastgeberstadt der Expo 2020 wird. Zum ersten Mal wird die Weltausstellung in einem arabischen Land ausgerichtet werden. Zu diesem Anlass am 28. November tauchte A&O Technology den 828 Meter hohen Burj Khalifa komplett vom Fuß bis zur Spitze mit Hilfe von Xenon Searchlights in blauweißes Licht. Erstmals wurde der Turm von allen drei Seiten als 360° Beleuchtung lichttechnisch inszeniert. Die Beleuchtung in Expofarben wurde im Anschluss in die Farben der Nationalflagge gewechselt, anlässlich der Feierlichkeiten zum National Day der Vereinigten Arabischen Emirate. Um das weltweit höchste Gebäude in seiner Position als weithin sichtbares Wahrzeichen zu unterstreichen, meisterte A&O Technology eine logistische Hochleistung in verhältnismäßig kurzer Zeit. Als lichttechnischer Supplier war A&O Technology für die technische und logistische Planung inklusive der Peripherie verantwortlich. Das A&O Creative Team war hierbei zuständig für das Kreativkonzept der Illumination. 

 

Am 18. Dezember folgten die Feierlichkeiten des National Day in Doha, Katar. Jedes Jahr feiert Katar an diesem Tag seine Unabhängigkeit: Es ist der Tag, an dem Scheikh Jassem bin Mohamed bin Thani, Begründer des Staates Katar, die Macht im Jahr 1878 übernommen hatte. Location für die Installation des nationalen Events war die Insel „Old Palm Trees Island“. Sie liegt etwa 800 Meter von der Corniche entfernt in der Doha Bay im Persischen Golf. Erstmalig wurden Feuerwerk und bewegliche Searchlights auf sehr engem Raum installiert um einen optimalen Aufbau zu gewährleisten. Daher arbeiteten A&O Technology und die Pyrotechniker eng zusammen. Highlight war der erste Einsatz des Doppeltwisters aus 7.000W Searchlights, flankiert von Lichtfächern aus FALCON 6000 CMY Scheinwerfern. Diese Lichtsäulenarchitektur konnte in einfacher Form schon in Aserbaidschan und Muscat begeistern. Für den Event installierte A&O Technology FALCON colour 7.000W und FALCON 6000 CMY. Logistisch eine Herausforderung, da das gesamte Equipment per Schiff auf die kleine Insel transportiert werden musste. Am Ende schuf A&O Creative, die hauseigene Kreativabteilung von A&O Technology, eine 360° einsehbare Lichtshow, die als Ambientshow vier Tage vor dem eigentlichen Event startete. Allabendlich von 19 Uhr bis Mitternacht baute sich die Ambientshow langsam auf, um am großen Event, am 18. Dezember, in einer kompletten Show die Gäste in Ihren Bann zu ziehen. 

 

Wieder zurück in Dubai folgten im Anschluss die Aufbauarbeiten am Atlantis, The Palm. Mit der großen Neujahrsfeier an Dubais führendem Entertainmentresort inklusive einer 360° mit Searchlights war A&O Technology Teil eines neuen Weltrekords: Etwa 500.000 Feuerwerkskörper in einer einzigen Feuerwerksshow! In dieser arabischen Nacht wurde klar, wo Begriffe wie Lichtermeer und Farbenrausch ihre Wiege haben müssen. Mit einer sechsminütigen Lichtshow zelebrierte Dubai am Atlantis Resort den Jahreswechsel ohne Gleichen. Begleitet vom legendären Sandance-Music 

Festival des Atlantis, feierten tausende Partygänger aus aller Welt ins neue Jahr. A&O Creative kreierte eine prunkvolle Beleuchtung mit satten Lichtfarben auf der Fassade und kilometerweit sichtbaren beweglichen Searchlights auf den Dächern. Zum ersten Mal wurden FALCON 6000 CMY Searchlights als Wallwasher eingesetzt und konnten auf voller Linie überzeugen. Auf der Strandseite, der Main Public Area, kamen die beweglichen /Xenon Hybridscheinwerfer FALCON CMY - zum Einsatz, die zusätzlich mit Ihren -Paneln die Beleuchtung von Fassade und Beamlightshow ergänzten. Aufwendig gestaltete sich die Installation der FALCON BEAM colour 7.000W auf dem . Während des laufenden Hotelbetriebes mussten Geräte und Equipment über die Flure und Treppen des Resorts transportiert werden. A&O Creative schaffte es, das luxuriöse Gebäude noch prunkvoller und beeindruckender in den Himmel wachsen zu lassen. Mit der Illuminationsshow präsentierte sich dem Publikum  eine gigantische Feuerwerkskulisse.

 

Für alle drei Events übernahm A&O Creative die Aufgaben des Lichtdesigns, Steuerung, Durchführung und Operating. A&O Technology trat für die Events in die Rolle des Generalunternehmers. 

 

Für weitere Informationen über die A&O Technology besuchen Sie bitte die Website 

www.ao-technology.com

 

 

Foto: Ralph Larmann / © 2014, A&O Technology

 

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.