Startseite / Lichttechnik / Dimmer der neuesten Generation im Einsatz bei der schoko pro GmbH

Dimmer der neuesten Generation im Einsatz bei der schoko pro GmbH

Foto: © LSC Lighting Systems

Die schoko pro GmbH aus Wiesbaden verbindet seit über 35 Jahren professionelles Arbeiten und technisches Know-How mit frischen Ideen. Vom durchdachten Konzept bis hin zur reibungslosen Umsetzung begleitet das Unternehmen Kunden aus verschiedensten Branchen und auf allen Arten von Veranstaltungen. Mit innovativen Ansätzen stellt das große Team immer wieder unter Beweis, dass Technik sehr kreativ sein kann – und kreative Ideen auch technisch zuverlässig funktionieren. Die Verwendung von State-of-the-Art Technik-Lösungen ist dabei unerlässlich.

Im Herbst 2018 entschied sich schoko pro daher, das in die Jahre gekommene Dimmersystem zu erneuern. Dabei habe man vor allem auf Aspekte wie Systemstabilität und Kompatibilität Wert gelegt. Auch hätten sich die Projektanforderungen insofern geändert, dass man häufig kleinteiliger und vor allem flexibler arbeiten müsse. Nachdem schoko pro bereits über Erfahrungen aus bedarfsabhängigem Zumieten der Geräte verfügte, entschieden sich die Wiesbadener Event-Profis schließlich für den GenVI von LSC Lighting Systems.

Aktuell stehen 16 GenVI 12x 16 A Dimmer bei schoko pro zur Verfügung. Da LSC bei seinen Dimmersystemen auf das PTFD-Verfahren (Pulse Transfomer Fired Dimming) setzt, kann GenVI bereits für Kleinstlasten verwendet werden, für die andere Dimmer gar nicht in Frage kommen. Auch ohmsche und induktive Lasten und selbst Spiegelkugelmotoren sind für GenVI kein Problem. Zudem kann GenVI als Stromverteiler eingesetzt werden. Jeder Kanal kann dabei separat als Relais konfiguriert werden, um beispielsweise Movinglights und LED-Scheinwerfer sicher mit Strom zu versorgen.

„Hier kommt bei LSC die TruPower-Technologie zum Einsatz. Wir haben es also nicht mit softwareseitig emulierten Switch-Kurven, sondern mit echten Relais zu tun“, berichtet Alexander Brix, Unit Original | Head of Department Light/Rigging. „Das gibt uns in der Systemplanung mehr Flexibilität, da wir mit den GenVi auch konventionelle und LED-Scheinwerfer sowie Movinglights versorgen können. Die PTFD-Technologie und die Volllasttauglichkeit der Geräte waren für uns weiterhin ausschlaggebend. Die Verwendung von Einzel-RCBOs pro Kanal sorgt für zusätzliche Sicherheit auf unseren Produktionen.“

Die ersten Erfahrungen aus Projekteinsätzen wertet Alexander Brix durchweg positiv: „Wir hatten ja im Vorfeld auch mit anderen Firmen und Systemtechnikern gesprochen. Auf den GenVI können sich alle gut einigen. Auch die ersten Rückmeldungen unseres eigenen Teams fallen erwartungsgemäß positiv aus.“

Produkte von LSC Lighting Systems sind in Deutschland exklusiv bei LMP Lichttechnik erhältlich.

LMP
Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Vertriebs- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ALTMAN Lighting, ArKaos PRO, Capture Visualisation, ELATION Professional, ENTTEC, Littlite, LSC Lighting Systems, LumenRadio, ROCK SOLID Technologies, Teclumen, Visual Productions, WORK PRO in Deutschland. Zu den langjährigen Eigenmarken zählen LITECRAFT, LITECRAFT Truss und V:LED. Außerdem ist LMP Deutschlandvertrieb für Lichtstellpulte und Zubehör der Hog 4 Serie von High End Systems.
1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken wie TBF, Galaxis, MAGIC FX und Universal Effects. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH
Gildestraße 55
49477 Ibbenbüren
Ansprechpartner: Marc Petzold
Telefon: 0 54 51 / 59 00-800
Internet: www.lmp.de

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …