Startseite / Lichttechnik / ELATION Dartz 360: Neue Projektionsmöglichkeiten in einem engen Beam
phoca_thumb_l_dartz.jpg

ELATION Dartz 360: Neue Projektionsmöglichkeiten in einem engen Beam

ELATION Professional hat mit dem Dartz 360 einen einzigartigen LED-Beam/Spot veröffentlicht, der neue Projektionsmöglichkeiten in einem scharfen Beam bereitstellt. Der Dartz 360 ist der erste Beam/Spot auf LED-Basis, der eine so hohe Ausgangsleistung mit homogener Farbmischung, Gobos, Effekten und scharfer Optik in einem derart kleinen Gehäuse vereint.

Eine 50 Watt RGB-LED-Engine erzeugt einen hellen und kompakten Drei-Grad-Beam mit gleichmäßiger Farbmischung. Die Leistung beträgt erstaunliche 29.000 Lux auf fünf Meter. Das sind mehr Lumen pro Watt als vergleichbare Produkte auf dem Markt vorzuweisen haben. Die Kombination aus LED-Punktlichtquelle und hochwertiger Optik erzeugt nicht nur eine höhere Leistung als bisherige Multi-Chip-LED Beam-Lösungen, sondern auch ein deutlich homogeneres Lichtfeld. Der Dartz 360 ist auf jede Entfernung sicher einsetzbar und eignet sich daher ideal für kleinere Clubs und Veranstaltungen.

Der gleichmäßige Output mit vollem Farbspektrum wird mit vierzehn festen Gobos und Effekten kombiniert, um Beam- und Bildprojektionen von hervorragender Qualität zu erzeugen. Der fokussierbare Beam ähnelt dem einer Entladungslampe, bietet aber alle LED-typischen Vorteile in der Farbmischung mit außergewöhnlichen Projektionseffekten.  

Die Effektausstattung des Dartz 360 enthält zudem 6- und 8-fach unabhängig rotierende Prismen, die für Morphing-Effekte auch überlagert werden können. Ein linearer Frostfilter ist ebenfalls enthalten und stellt Wash-Effekte bereit. Der Dartz 360 ist kompakt und phänomenal schnell, mit blitzschnellen Motoren und unendlicher 360° Pan-/Tilt-Bewegung, die jeder Show in jeder Größe ein intensives Energieniveau verleiht. Ein elektronischer High-Speed Shutter und ein Stroboskop sind ebenfalls mit von der Partie.

Die Dimmung der LED-Engine erfolgt gleichmäßig und stufenlos von 100 bis 0 Prozent. Das Gerät verfügt über fünf Dimmerkurven, die für jede spezifische Anwendung geeignet sind. In Verbindung mit Kameras arbeitet das Gerät absolut flimmerfrei, dank der vom Benutzer einstellbaren LED-Wiederholrate und der Gamma-Helligkeitsanpassung. Das Dartz 360 kann auch über Art-Net, Kling-Net und sACN-Protokoll betrieben werden. Über Art-Net lassen sich auch Pixelmapping-Effekte mit mehreren Geräten einfach realisieren.

Der Dartz 360 verfügt über ein vollfarbiges LC-Display mit einem um 180 Grad umkehrbaren Multi-Touch-Bedienfeld. Professionelle XLR 5 pol, RJ 45 etherCON, PowerCON TRUE1 Ein- und Ausgänge sind ebenso vorhanden wie ein Universal-Netzteil. Über das integrierte und zuverlässig arbeitende E-FLY-System empfängt der Scheinwerfer auch drahtloses DMX.

Foto: LMP

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.