Startseite / Lichttechnik / Kleinformat mit Kämpferherz!

Kleinformat mit Kämpferherz!

Es zählen die inneren Werte. Nicht nur! Das kann die neue KLS-150 von beweisen. Der kleinste Vertreter der bekannten Serie besticht durch auffällig überschaubare Maße und eine dafür auffällig große Leuchtkraft – dank modernster Tricolor-LEDs.

Große, klobige Parscheinwerfer an mehreren Stativen oder an einer Traverse: so sehen moderne mobile Lichtanlagen nicht mehr aus – auch dank der Einführung der KLS-Systeme. Aber dass sie so klein werden können wie die Eurolite KLS-150, das ist mehr als erstaunlich. Die KLS-150 wiegt nicht mehr als 6 kg und ist nicht einmal einen Meter breit.

{gallery}2011/07/27ste/{/gallery}

Umso erstaunlicher wird es, wenn man ein Auge auf die Lichtleistung wirft. Diese ist trotz der Größe mehr als überzeugend. Verantwortlich dafür sind die hochmodernen 16 Tricolor-LEDs, die jeweils mit 3 Watt ausgestattet sind. Durch die Lichtabmischung vor der Linse sind alle Farben ohne Farbschatten. Zudem werden die Farben auch in allen Nuancen sehr gut wiedergegeben. Auch die Fachpresse kommt zu dem Ergebnis: „…ein sehr helles und schönes Licht“ (Soundcheck August-Ausgabe 2011)

Die KLS-150 spart an Größe und Gewicht – bei der Qualität hingegen wird nicht gespart. Die Verarbeitung aller Teile ist erstklassig. Auch beim wird nicht gekleckert: die kleine Lichtanlage wird in einer praktischen Tragetasche geliefert, in die zusätzlich noch eine robuste Fußsteuerung verstaut wird. Diese ermöglicht es, zwischen den eingestellten Programmen und dem Sound-to-light-Modus umzuschalten.

Konzipiert wurde die KLS-150 für mobile DJs, Alleinunterhalter aber auch für kleinere Combos. Nachdem sich auch beim Nesthäkchen der Serie die Spots drehen und neigen lassen, stellt die Ausleuchtung einer kleineren kein Problem dar. Für größere Anwendungen stehen die anderen, gerade neu überarbeiteten und weiter verbesserten, „Kompakten Licht Sets“ (KLS) zu Verfügung.

Weitere Informationen zu Steinigke Showtechnik

Bilder: Showtechnik

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.