Startseite / Lichttechnik / Light Event feiert zehnjähriges Jubiläum

Light Event feiert zehnjähriges Jubiläum

Der Kölner Veranstaltungsdienstleister Light Event feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann im Jahr 2001, als Klaus Schmitt, damals als Freelancer tätig, mit der Realisierung der Showbeleuchtung von Stefan Raabs „TV Total“ beauftragt wurde. Zusammen mit seiner Partnerin Britta Barth gründete Schmitt daraufhin Light Event. Mit der lichttechnischen Ausstattung der Open Air Konzerte der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn folgte direkt nach der Gründung der erste Auftrag für die neue Firma.

{gallery}2011/09/21le/{/gallery}

Nachdem Light Event zunächst auf Beleuchtung und Rigging spezialisiert war, wurde das Portfolio in den folgenden Jahren mehr und mehr ausgeweitet. 2004 etwa wurde in die erste Beschallungsanlage investiert und seit 2007 verfügt das Unternehmen auch über ein nennenswertes Angebot an Videotechnik. Heute realisiert Light Event Veranstaltungen und Messeprojekte gut und gerne im Full Service. Dazu Klaus Schmitt: „Unsere ersten Jobs waren Show- und Theaterproduktionen, später kamen Marketingevents, Messen und Ausstellungen sowie Musikveranstaltungen dazu. Dafür haben wir unter anderem in neue LED-Technik und die Erweiterung des Beschallungsequipments nicht unerheblich investiert. Mittlerweile übernehmen wir teilweise auch noch die Dekorationen und das Bühnenbild, beispielsweise für die CPD in Düsseldorf.“

Auf dem 4.000 Quadratmeter großen Firmengrundstück in Köln-Mülheim feilen heute zwölf feste und eine Reihe freier Mitarbeiter an den aktuellen Aufträgen. Dazu zählten kürzlich mit dem Messeauftritt des österreichischen Unternehmens Grass auf der interzum und der technischen Realisierung der Modenschauen bei den Düsseldorfer CPD Signatures zwei besonders umfangreiche Projekte. Zusätzlich bestehen auch Rahmenverträge mit Locations, die von Light Event kontinuierlich ausgestattet werden. Dazu zählen das E-Werk, das Palladium und das Expocentre Expo XXI in Köln. Grund genug für ein positives Resümee von Klaus Schmitt: „Wenn man zehn Jahre erfolgreich am Markt ist, muss man einiges richtig gemacht haben.“

Weitere Informationen zu Light Event

Bild: Light Event

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.