Startseite / Lichttechnik / Motion trifft die Entscheidung!
Wir bieten unseren Kunden den 
SGM G-Spot Turbo
motion-und-sgm.jpg

Motion trifft die Entscheidung!
Wir bieten unseren Kunden den 
SGM G-Spot Turbo

Zur prolight + sound 2018 hat Christian Kohl von Motion Rental seine -Technik auf
den neuesten Stand gebracht und seine Standard-G-Spots in Turbo-Versionen getauscht.

Bei Motion Rental stehen damit nun G-Spots in 3-stelliger Anzahl im Vermietbetrieb zur Auswahl. Christian Kohl (links im Bild) freut sich über die neuen Lampen: „Wir sind seit Jahren überzeugt von der Qualität und Leistung, die SGM Lampen uns bieten. Mit den G-Spots Turbo haben wir nun noch mehr Möglichkeiten, denn dank der 20.000 Lumen im Weißlicht erreicht der G-Spot Turbo die Klasse der exklusiven 1.000 W Entladungslampen. In Punkto Farben ist er diesen aber deutlich überlegen. Für uns war aber nicht alleine diese enorme Leistung ein Entscheidungskriterium, sondern auch die IP65-Zertifizierung. Die Wasserfestigkeit ermöglicht einen vielfältigen Einsatz, auch unter extremen Bedingun-gen. Die zwei Gobo-Räder, die Iris und viele weitere Funktionen machen G-Spots Turbo zur optimalen Lösungen, die unsere Kunden suchen.“

 

„Ich freue mich über das Vertrauen, das Motion in unsere G-Spots Turbo setzt“, meint
SGM-Geschäftsführer Thorsten Sattler (rechts im Bild). „Christian Kohl ist ein angenehmer und zuverlässiger Partner, mit dem wir gerne zusammenarbeiten.“

 

Motion Rental ist ein reines Dry-Hire-Unternehmen und Teil der 1998 gegründeten
Motion Group. Nach der anfänglichen Tätigkeit als Produktionsfirma im Bereich Live-Musik,
Messe und Incentives spezialisierte man sich auf den reinen Dry-Hire. Zusammen mit
der Christian Kohl Veranstaltungstechnik e.K. alias Motion Sales wurde ein weiteres Geschäftsfeld fortgeführt und vergrößert. Mit dem G-Spot Turbo erweitert Motion Rental seinen Mietpark erfolgreich im Bereich von IP-Scheinwerfern und kann so Lösungen für
jeden Event anbieten.

 

Weitere Infos unter www.sgmlight.de und www.motion-rental.de

 

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.