Startseite / Lichttechnik / Roadshow kauft Dalis 860: Einsatz auf Messen und Events geplant
roadshow-1.jpgroadshow.jpg

Roadshow kauft Dalis 860: Einsatz auf Messen und Events geplant

Die Roadshow GmbH hat vor kurzem in 24 x Robert Juliat Dalis 860 investiert. Das Unternehmen aus Wiesbaden ist federführend bei der beleuchtungs- und medientechnischen Ausstattung von Messen und Veranstaltungen. Ihren ersten Einsatz hatten die Dalis auf dem Hyundai Stand im Rahmen des Autosalon Genf.

Geschäftsführer Marcus Schwarz erklärte, warum er sich für die Robert Juliat Dalis 860 entschieden hat: „Der Robert Juliat Dalis ist derzeit das einzige LED-Produkt am Markt, das durch seine asymmetrische Abstrahlung eine absolut homogene Ausleuchtung von Flächen gewährleistet. Die die acht Farben und die segmentweise Ansteuerung der LEDs bieten unseren Lichtdesignern eine perfekte Ausgangssituation, sich kreativ zu entfalten. Das Farbmischsystem und die daraus resultierende Farbpalette bietet kein anderes Produkt am Markt.“

Der Dalis 860 ist eine asymmetrische LED-Horizontleuchte, die dank ihrer patentierten Reflektoren mit einer extrem homogenen Ausleuchtung von Flächen zu begeistern weiß. Das Acht-Farb-LED-System mit RGBA, Warmweiß (2.200K), Kaltweiß (6.500K), Cyan und Royal Blue ermöglicht eine sehr hohe Bandbreite von satten Farben bis hin zu Pastelltönen.

Die Horizontleuchte verfügt über vier individuell ansteuerbare Segmente, wodurch sich die unterschiedlichsten kreativen Möglichkeiten und softe Farbverläufe ergeben. Die Farbmischung erfolgt wahlweise im 8-Bit- oder 16-Bit-Modus. Aufgrund der lüfterlosen Kühlung ist der Dalis 860 auch problemlos in geräuschempfindlichen Bereichen einsetzbar. Zusätzlich kann er dank seines flexiblen Rigging-Systems und der verstellbaren Füße (+/- 5°) schnell und flexibel positioniert werden. Angewinkelte und versenkte Steckverbindungen ermöglichen zudem eine saubere Installation und vermeiden Stolperfallen. Aufgrund seines integrierten Ethernet-DMX-Node kann der Dalis auch als Wandler von RDM, Art-Net und sACN in DMX genutzt werden.

 

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.