Startseite / Lichttechnik / SGM sorgt für perfekte Licht-Show in der Mall of Quatar
bild-1-lores.jpg

SGM sorgt für perfekte Licht-Show in der Mall of Quatar

Die Mall of Quartar ist eines der größten Shopping-Zentren im Wüstenstaat. Neben ungezählten Einkaufsmöglichkeiten werden dort regelmäßig aufwändige Events inszeniert. Für die optimale Licht-Stimmung war die Firma LichtUnit GmbH verantwortlich, die in ihrem Show-Konzept auch auf verschiedene Leuchten von SGM vertraute.

 

Die Mall of Quatar ist eine der größten Einkaufs-Malls in Katar. Dort sind fast alle großen (und kleinen) Brands vertreten. Im Mittelpunkt des Shopping-Paradieses befindet sich die sogenannte Oasis. Dort werden neben kleinen Musical-Vignetten und anderen Performances wie Konzerte regelmäßig eigens produzierte Shows aufgeführt. Es gibt hierfür einen eigenen Cast mit rund 40 Personen, bestehend aus Technikern, Tänzer, Sänger und Artisten aus der ganzen Welt. Derzeit laufen aktuell vier Shows, zwei weitere sind in der Planung für dieses Jahr.

Der Spielort „Oasis“ hat eine Fläche von ca. 100 x 80 m. Das Zentrum bildet die Bühne mit 12 Metern Durchmesser. Sie verfügt zudem über einen dreh- und versenkbaren Mittelboden von 6 m Durchmesser. 

Für die Planung des Lichtkonzepts war LichtUnit GmbH verantwortlich. Die unabhängige und herstellerneutrale Consulting-Gesellschaft bietet ihren Kunden ganzheitliche Planung, Beratung und Umsetzung für audiovisuelle Medientechnik, Digital-Signage, Steuerungslösungen und Vernetzung von Gewerken an:
 Geschäftsführer Stephan Flören berichtet vom Einsatz in der Wüste: „Über der Bühne befindet sich ein Licht-Rig mit 24 m Außendurchmesser. Wir haben neben anderen Lampen insgesamt acht SGM G-Profile eingesetzt, die von 46 Stück P5 und vier Q7 flankiert werden. Damit ergeben sich wir vielfältige Möglichkeiten, um die unterschiedlichen Shows perfekt zu beleuchten.“

Die komplette Realisierung des Projekts erfolgte durch Premium Projects (a division of Chris van Kamp Consult UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG).
Die LichtUnit GmbH übernahm neben der Licht-Planung auch die Organisation der Ausschreibungsunterlagen und kümmerte sich um die Detail-Planungen des DMX-Setups und des Netzwerks. „Zusätzlich haben wir das Medienserversystem mit allen Komponenten nebst Kamera/Mischer-Anbindung geplant“, berichtet Stephan Flören und ergänzt: „Wir kümmern uns aktuell auch um die visuelle Gestaltung der einzelnen Shows und übernehmen die Programmierung dafür. Das geschieht zum großen Teil in unserem Visualisierungsstudio in Pulheim bei Köln. Vor Ort werden dann nur Details nachgebessert sowie die Presets korrigiert.“
 

 

Weitere Infos unter www.lichtunit.de und www.sgm-deutschland.de

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.