Startseite / Lichttechnik / Steinigke unterstützt Royal Republic
bhne-mit-plb.jpg

Steinigke unterstützt Royal Republic

 

Die schwedische Rockband Royal Republic setzt auf aus dem Hause . Bei ihrer „Save the Nation“-Tour durch Deutschland bestimmten Geräte der Marken und Futurelight das Bühnenbild.

 

Ein Rockkonzert ohne Lichtshow ist kein Rockkonzert – das weiß auch die Band Royal Republic aus Schweden. Sie wissen auch was es heißt auf großen Bühnen mit massiver Beleuchtung zu stehen – etwa bei Rock im Park, dem Highfield- oder dem Deichbrand-Festival. Für ihre Deutschland-Tour im November 2013 entschlossen sie sich, zum ersten Mal mit eigenem Lichtequipment zu reisen.

 

Langjähriger Wunsch

„Das war etwas, was wir schon immer machen wollten – und jetzt hat sich die Möglichkeit dazu ergeben. Wir haben gemerkt: Wenn wir mit anderen Bands mithalten wollen, müssen wir ein bisschen mehr machen“, so Frontmann Adam Grahn.

 

Mit vier Eurolite PMC-16x30W COB Clustern, vier kraftvollen Futurelight PLB-230 und sechs Eurolite NSF-300 ist ihnen das gelungen. Lichtdesigner Thomas Kosslick stellte eine Lichtshow auf die Beine, die Publikum und Band gleichermaßen überzeugte. Ihm war vor allem wichtig, die grundlegenden Bestandteile der Show mit eigenem Equipment realisieren zu können: „Ich weiß, was ich dabei habe, und ich weiß, dass es funktioniert. Die Show läuft, egal was passiert. Das ist schon sehr beruhigend.“

 

Gefühle erzeugen 

 

„Es war uns wichtig, für jeden Song einen bestimmten Look, ein bestimmtes Gefühl zu erzeugen.“, so Adam Grahn weiter. „Wir haben damit bei dieser Tour angefangen und es fühlt sich richtig gut an.“ 

Auch auf ihrer aktuellen Unplugged-Tour sind die Schweden mit der Ausstattung aus dem Hause Steinigke unterwegs. In Zukunft wollen die Musiker nicht mehr auf die visuelle Unterstützung verzichten, so der Leadsänger:

„Wenn ich auf der Bühne stehe, weiß ich, dass es großartig aussieht. Ich weiß, wenn ich jetzt in der ersten Reihe stehen würde, hätte ich einen grandiosen Abend.“

 

 

Das Interview mit Royal Republic über ihr Verhältnis zur Lichttechnik: https://www.youtube.com/watch?v=XIGKS9NZfew 

 

Offizielle Website der Band: http://www.royalrepublic.net/ 

 

Auch Interessant

TSL Production entscheidet sich für den ELATION Smarty MaX

Mit dem Smarty MaX hat ELATION Professional kürzlich ein neues Mitglied der Smarty-Familie vorgestellt, das …

Tour Service Lichtdesign entscheidet sich für Follow-Me

Mehr kreativer Spielraum und praktischer Nutzen für eigene Projekte und den Rental-Bereich Tour Service Lichtdesign, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.