Startseite / News / Alexander Hennig erhält höchste ILDA-Auszeichnung
alexander-hennig-caa-ilda-conference-bratislava.jpg

Alexander Hennig erhält höchste ILDA-Auszeichnung

Der ehemalige Creative Director von LOBO wird von der International Display Association für seine Verdienste in der Branche ausgezeichnet.

 

Im Alter von 45 Jahren schon für das Lebenswerk ausgezeichnet zu werden, ist vielleicht etwas ungewöhnlich. So geschehen anlässlich der diesjährigen ILDA-Konferenz im slowakischen Bratislava, als Alexander Hennig von Executive Director Patrick Murphy die höchste Auszeichnung des Verbands entgegennehmen durfte und sich damit in eine Gruppe nur weniger auserwählter Pioniere der Laser- und Multimediabranche einreihen darf.

 

Zur Begründung hieß es seitens der ILDA: „Unter der Führung von Alexander Hennig erhielt LOBO die Rekordzahl von 162 ILDA Awards. Kein anderes Unternehmen kam jemals in die Nähe dieser Größenordnung, wodurch Alex zu einem der einflussreichsten Künstler unserer Branche avancierte.“

 

Neben seinem beruflichen Engagement bei LOBO gab er auch in über 6 Jahren im Vorstand des Verbands  vor allem Mitgliedern außerhalb der USA eine Stimme und setzte sich insbesondere für kleinere Unternehmen, junge Talente sowie für direkte Wahlen für den Vorstand ein. 

 

Nach über 20 Jahren bei LOBO, hat sich Alexander Hennig 2016 neuen Aufgaben zugewandt und ist heute Creative Director der Münchener Eventagentur Zweiplan.

 

 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.