Startseite / News / Auszeichnung im ADC Wettbewerb 2019 für Adam Hall Experience Center
Auszeichnung im ADC Wettbewerb 2019 für Adam Hall Experience Center
Auszeichnung im ADC Wettbewerb 2019 für Adam Hall Experience Center

Auszeichnung im ADC Wettbewerb 2019 für Adam Hall Experience Center

Das Experience Center der Group wurde im Rahmen des ADC (Art Directors Club) Wettbewerbs 2019 in der Kategorie „Spatial Experience > Corporate Interieur“ ausgezeichnet. Der ADC Wettbewerb ist der größte Kreativwettbewerb im deutschsprachigen Raum und prämiert jährlich wegweisende Projekte aus den Bereichen Digital, Werbung, Editorial, Film, Design, Event und Räumliche Inszenierung. Die Auszeichnung für das Experience Center richtet sich an die Group als Auftraggeber sowie an die verantwortliche Design-Agentur Stilbruch United Designers und das Architekturbüro M&P Architekten.

„Mit dem Experience Center möchten wir mehr Menschen die Gelegenheit geben, ihre kreativen Ideen in einer modernen und technisch state-of-the-art ausgestatteten Umgebung umzusetzen“, erläutert Alexander Pietschmann, Geschäftsführer der Adam Hall Group. „Seit seiner Eröffnung ist das Experience Center ein Ort für Emotionen und großartige Momente und verbindet Geschäftskunden, Partner, Verbände sowie unsere Mitarbeiter auf einer ganzheitlichen Ebene. Wir freuen uns außerordentlich, dass die ADC Jury dieses Gesamtkonzept mit einer Auszeichnung prämiert hat.“

Miteinander erleben

2018 eröffnet, fungiert das Experience Center als moderne Arbeits- und Begegnungsstätte und beherbergt u.a. einen voll ausgestatteten Showroom, ein großes Auditorium für Live-Shows und Produktdemonstrationen, das Betriebsrestaurant „Come Together“, die Adam Hall Academy sowie diverse Messräume, Prüfstände und Entwicklungslabore bis hin zum 3D-Prototyping. Neben der ADC-Auszeichnung wurde das Experience Center im Verlauf von nur zwölf Monaten bereits mit dem renommierten Architecture MasterPrize™ (AMP) und dem German Design Award 2019 prämiert und ist darüber hinaus Teil des Tags der Architektur 2019, der deutschlandweit Beispiele guter Alltagsarchitektur auszeichnet.

ADC Jury & Vergabe

Die ADC Jury besteht aus insgesamt 405 Juroren, welche die eingereichten Arbeiten von Studios, Redaktionen, Unternehmen und Agenturen in 27 Fachjurys anhand grundlegender Kriterien, wie Originalität, Klarheit, Kraft und Freude bewerten. Unter der Leitung des Jury Chairman Mirko Borsche (Bureau Borsche, Creative Director Zeitmagazin) tagte die ADC Jury am 21. und 22. Mai 2019 im Volksparkstadion in Hamburg und legte die Gewinner fest.

Weitere Informationen:
adc.de
stilbruch-united-designers.de
architekten-mp.de
adamhall.com
Blog: event.tech

 

Über den Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V.
Im Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. haben sich über 700 führende Köpfe der kreativen Kommunikation zusammengeschlossen. Clubmitglieder sind renommierte Designer, Journalisten, Architekten, Szenographen, Fotografen, Illustratoren, Regisseure, Komponisten, Produzenten, Spezialisten für digitale Medien und Werber. Der ADC sieht sich als Maßstab der kreativen Exzellenz und zeichnet herausragende Kommunikation aus. Dazu veranstaltet er Wettbewerbe, Kongresse, Seminare, Vorträge, Events, B2BVeranstaltungen und gibt diverse Publikationen heraus. Weitere Informationen über den ADC finden Sie online auf www.adc.de.

Über die Adam Hall Group
Die Adam Hall Group ist ein führender deutscher Hersteller und Vertreiber, der Geschäftspartnern in der ganzen Welt Eventtechniklösungen anbietet. Zu den Zielgruppen zählen Einzelhändler, B2B-Händler, Veranstaltungs- und Verleihfirmen, Sendestudios, AV- und Systemintegratoren, private und öffentliche Unternehmen sowie Hersteller industrieller Flightcases. Das Unternehmen bietet unter seinen Marken LD Systems®, ®, Gravity®, Defender®, Palmer® und Adam Hall® eine breite Palette professioneller Audio- und Beleuchtungstechnik sowie Bühnenequipment und Flightcase- an.

Gegründet im Jahr 1975 hat sich die Adam Hall Group zu einem modernen, innovativen Unternehmen für Eventtechnik entwickelt und verfügt in ihrem Logistics Park an ihrem Konzernsitz in der Nähe von Frankfurt am Main über 14.000 m² Lagerfläche. Dank ihres Fokus auf Wertschöpfung und Service wurde die Adam Hall Group bereits mit einer ganzen Reihe an internationalen Preisen für ihre innovativen Produktentwicklungen und ihr zukunftsweisendes Produktdesign von renommierten Institutionen wie „Red Dot“, „German Design Award“ sowie „iF Industrie Forum Design“ ausgezeichnet. LD Systems®, in Kooperation mit der Designagentur F. A. Porsche, zeigt mit ihrer ikonischen Lautsprechersäule MAUI® P900 die Zukunft des Pro-Audio-Designs und wurde dementsprechend kürzlich mit dem begehrten German Design Award geehrt. Weitere Informationen über die Adam Hall Group finden Sie online auf www.adamhall.com.

Auch Interessant

JB-Lighting verstärkt mit Jörg Reimund Sieper das Vertriebsteam in Norddeutschland

„Mit Jörg Reimund konnten wir einen Vertriebsprofi mit jahrelanger Erfahrung gewinnen“, so Jörg Zimmermann, Vertriebsleiter.  …

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …