Startseite / News / Betriebskosten senken mit Laser-Projektoren
iynzgchgjsir3wydnj3x.jpg

Betriebskosten senken mit Laser-Projektoren

und arbeiten seit geraumer Zeit an neuen Technologien, die eine längere Lebensdauer und einen energieeffizienteren Betrieb von Projektoren bei gleichzeitigem geringeren Verschleiß und verringertem Wartungsaufwand garantieren. Unter Verwendung der sogenannten „-Phosphor-Technik“ wurden langlebige, „lampen-freie“ Projektoren mit "Solid-State-Illumination (SSI)" entwickelt.

Die aktuellen Modelle Christie DWU555 und Panasonic PT-RZ670 überzeugen nicht nur durch ihre technischen Eigenschaften, sondern auch durch eine Bildqualität und Lichtausbeute, die vergleichbaren Modellen mit UHP-Lampen nicht nur ebenbürtig sondern teilweise überlegen ist.

Ein Vergleich der Kosten von Anschaffung und Unterhalt von Projektoren zwischen konventioneller und der neuen SSI-Technologie lohnt sich, denn bereits ab einem Einsatz von nur 8 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche können Sie innerhalb von 3 Jahren sogar über 5.000,- € an Betriebskosten sparen

Wir haben Ihnen einige Kostenbeispiele in unserem Onlineshops shop..tv zusammengestellt. Unter folgendem Link können Sie diese Kalkulationen und Informationen abrufen.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.