Startseite / News / Einweihungsfeier bei Allergopharma: Mediasystem lieferte Medien- und Eventtechnik
mediasystem_allergopharma_einweihung.jpg

Einweihungsfeier bei Allergopharma: Mediasystem lieferte Medien- und Eventtechnik

Mit einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung weihte Allergopharma heute sein neues Produktionsgebäude in Reinbek ein – und legte die technische Eventbetreuung in die Hände von . war im Vorfeld schon mit der Installation der Medien- und Konferenztechnik betraut worden. Durch eine nahtlose Anbindung der Veranstaltungstechnik an die festinstallierten Komponenten konnte Allergopharma auf der Eröffnungsfeier ein Maximum an Flexibilität sowie Ton- und Bildqualität bieten.

Als Redner waren Dr. Marco Linari, Geschäftsführer von Allergopharma, Belén Garijo, Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA und CEO Healthcare, und Torsten Albig, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, vor Ort. Mediasystem lieferte die Ton-, Präsentations-, und Beleuchtungstechnik sowie die Bühnenkonstruktion für die Veranstaltung. 

In der Videoregie kontrollierte das Eventtechnik-Team die Bilder der fest installierten 380-Grad-Dome-Kamera sowie Filmzuspielungen und Präsentationsinhalte. Mittels Bild-in-Bild-Funktion wurden diese Inhalte mitunter auch gleichzeitig auf der Leinwand gezeigt, um eine abwechslungsreiche Inszenierung zu erreichen. Die Redner konnten mit Hilfe eines Vorschaumonitors jederzeit mitverfolgen, was die Zuschauer auf der Leinwand sahen. Eine -Rückwand-Beleuchtung sorgte für einen atmosphärischen Hintergrund und die Illumination der Bühne, die darüber hinaus mit -Stufenlinsenscheinwerfern gleichmäßig ausgeleuchtet wurde.

Besten Sound und Sprachverständlichkeit lieferten ein Digitalmischpult von , Mikrofone von und sowie eine festinstallierte Beschallungsanlage von Bose. Die Bose wurden so in das Konferenzmobiliar eingelassen, dass sie die Raumarchitektur nicht stören. Hierfür arbeitete Mediasystem mit einer örtlichen Tischlerei zusammen. 

Bei den fest installierten Systemkomponenten hatte Mediasystem im Vorfeld schon dafür gesorgt, dass man die dank geeigneter Schnittstellen und Anschlussfelder flexibel erweitern kann. So war das Digitalmischpult mit Hilfe eines -Audionetzwerks an die vorhandene Beschallungsanlage angebunden. Zusätzlich zur vorhandenen Mikrofonie lassen sich auf diese Weise viele weitere Mikrofone steuern und tontechnisch verarbeiten. Teil der festinstallierten Medientechnik sind außerdem eine gespannte Leinwand für eine optimale Bildqualität, ein Sony Laserprojektor sowie eine Mediensteuerung, mit der die gesamte Präsentations- und Beschallungstechnik via Touchpanel oder iPad gesteuert wird. Für die Dome-Kamera konfigurierte Mediasystem nach Vorgabe von Allergopharma Privacy-Bereiche, sodass sensible Produktionsbereiche nicht mit der Kamera angesteuert werden können. 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.