Startseite / News / Erfolgreiche Bühnentechnische Tagung in Bremen für ETC
etc_btt2016.jpg

Erfolgreiche Bühnentechnische Tagung in Bremen für ETC

Am 15. und 16. Juni fand in Bremen die 58. Bühnentechnische Tagung der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft () statt. präsentierte ausgewählte Produkte, darunter: die ColorSource Familie, die Eos-Konsolen Wings, die Source Four Series 2 und Mini , ETCnomad Puck und der neue Irideon FPZ. Ein Vortrag zum Thema „Advanced Color Control“ rundete den ETC-Messeauftritt ab.

ColorSource-Familie rückt kleine Veranstaltungsstätten in den Fokus

Bei der diesjährigen Bühnentechnischen Tagung legte ETC seinen Fokus auf Veranstaltungsstätten und Theater mit kleinerem Budget – die aber trotzdem hohe Qualität bieten möchten. Speziell für diese Spielstätten präsentierte das ETC-Messe-Team die Produkte der ColorSource-Familie. Allen voran: die neue ColorSource 20-Konsole. Die ColorSource Konsole besticht mit einem schlanken Design, einer intuitiven Steuerung über ein 7-Zoll-Touchdisplay und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Selbst ungelernte Anwender können mit diesem System nach kürzester Einarbeitungszeit eine Show steuern. Sollten sich Anfänger bei der Bedienung der Konsole dennoch verirren, sorgen integrierte, mehrsprachige Hilfe-Funktionen und -Tutorials für schnelle Hilfe. 

Neben der neuen Konsole konnten sich die Besucher auch ein Bild vom ColorSource Spot machen. Mit der neuen Deep-Blue-Version bietet die Familie nun zusätzlich ein Modell an, mit dem dunklere Blau- und sattere -Töne möglich sind. Als günstige Lösung für die Leistungssteuerung zeigte ETC in Bremen den 230 V ColorSource ThruPower Installationsschrank. Er ermöglicht das Umschalten zwischen Relaismodus und Dimmen – und das ohne Änderungen bei der . Mit dem ausgestellten ColorSource Relay bietet ETC zudem eine günstige drahtlose Lösung zur Leistungssteuerung an. Das ColorSource Relay überträgt DMX-Signale auch zu entfernten oder schwerzugänglichen Bereichen.

 

Produktvielfalt für Fachpublikum

Weitere buchstäbliche Glanzlichter setzten auf der Messe die Live-Demos der Source Four LED Series 2. Die Besucher konnten sich dabei von der einmaligen Farbqualität des x7-Farbmischsystems überzeugen. Auf große Resonanz stießen auch die neuen kompakten Irideon FPZ Scheinwerfer und die Source Four Mini LEDs. Darüber hinaus gab es Hands-On-Möglichkeiten an den Eos Programming und Fader Wings. 

Neben den Produktneuheiten und Demos gehörte zum ETC-Messeprogramm auch ein gut besuchter Vortrag: Daniel Leffs, ETC-Trainer und Stellwerker der Deutschen Oper Berlin, gewährte unter dem Titel „Advanced Colour Control“ Einblicke über die Anstrengungen von ETC zur Verbesserung der Farbsteuerung für LED-Scheinwerfer.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Bühnentechnischen Tagung“, resümiert  Ludwig Krauss, Regional Sales Manager bei ETC. „Wir konnten in Bremen gezielt unser Kernpublikum ansprechen und sind daher auch sehr zufrieden mit der Qualität der Gespräche, die wir während der zwei Tage führen konnten. Besonders freut uns das hohe Interesse des Fachpublikums an unserer ColorSource Familie im Allgemeinen und den neuen ColorSource Konsolen im Speziellen.“

 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.