Startseite / News / Eventtechniker.de und ERPAM – mit Sicherheit eine gute Verbindung… Shit happens…
erpam-187-_dsc8658-la-lumiere.eu.jpg

Eventtechniker.de und ERPAM – mit Sicherheit eine gute Verbindung… Shit happens…

Keiner befaßt sich gerne mit dem Thema Versicherungen und meist erst dann, wenn es schon zu spät ist. Das liegt daran, daß man natürlich in erster Linie Vertrauen in seine Arbeit hat und man auch gar nicht an die negativen Folgen eines Fehlers denken möchte. 

Nachdem aber der Auf- und Abbau bei Veranstaltungen immer unter einem Zeitdruck geschieht, ist schnell mal ein Safety vergessen oder ein sonstiger Fehler passiert. Daher sollte man sich darüber schon im Vorfeld Gedanken machen.

 

Uns haben nach dem ersten Beitrag folgende Fragen erreicht, die wir gerne aufgreifen und beantworten wollen:

 

Was passiert eigentlich wenn….

 

… ich als Veranstaltungstechniker die Technik für ein Konzert aufgebaut habe und sich die Box nun aber selbständig macht und einem Besucher oder sogar dem Musiker auf den Kopf fällt? Kann ich hierfür haftbar gemacht werden bzw. was kann ich dagegen tun?

 

In diesem Beispiel wird es so laufen, daß der Geschädigte entweder direkt an mich heran geht oder eben an den Veranstalter. Dazu muß ich wissen, daß ich in unbegrenzter Höhe dem Geschädigten gegenüber hafte. Im genannten Schadenfall kommen hier schnell einmal einige Tausender an Schadenersatz zusammen. Wenn ich also nicht versichert bin, tut das ziemlich weh und kann sogar soweit gehen, daß ich pleite bin. Entspannt kann ich dann sein, wenn ich eine passende Betriebs- bzw. Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen habe. Die übrigens bei knapp über 200 Euro pro Jahr losgeht. Diese Versicherung übernimmt dann die Prüfung des Schadens und je nachdem ob ich den Schaden zu vertreten habe oder nicht, ersetzt der Versicherer den Schaden oder lehnt die Ansprüche des vermeintlichen Anspruchstellers ab.

 

….ich einen Auftrag angenommen habe und diesen aber aufgrund eines unvorhergesehenen Ereignisses (z.B. Unfall oder Krankheit) nun nicht ausführen kann? Inwieweit werden diese Kosten von meiner Haftpflichtversicherung übernommen oder muß hier eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden? Gibt es eine Art "Ausfallversicherung" für Verleiher und Techniker?

Die Haftpflichtversicherung übernimmt hier keinerlei Leistung. Da sprechen einfach ein paar Ausschlüsse dagegen. Dazu gehört in erster Linie z.B. daß es sich hier um einen reinen Vermögensschaden handelt bzw. die Nichterfüllung von Verträgen und das ist über die Haftpflicht nicht versichert. Einen Teil der fehlenden Einnahmen kann ich maximal über eine sogenannte Tagegeldversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung absichern.

 

…ich als zusätzlich zu meinem Job als Techniker die Beratung in Sicherheitsangelegenheiten übernehme, wie kann ich mich hier absichern?

Auch in diesem Fall werden es in erster Linie Vermögensschäden sein, die ich verursache. Genau diese Schäden gelten im Rahmen einer „normalen“ Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung ausgeschlossen. Aber, natürlich gibt es auch hierfür eine Lösung. Die lautet in solchen Fällen „Vermögensschadenhaftpflicht". Darüber können diese Schäden abgedeckt werden.

 

…ich bereits eine Privathaftpflichtversicherung habe, reicht diese nicht aus?

Wie der Name schon sagt, nein! Diese gilt wirklich nur für den privaten Bereich. Im Prinzip ist nicht einmal die Tätigkeit als Kassier beim Fußballverein versichert. Das wissen die wenigsten, aber das ist so. Somit sollte ich wirklich darauf achten, daß ich eine passende Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung habe und auch die Berufsbezeichnung genau auf meine tatsächliche Tätigkeit zutrifft. Da wird sehr oft schlampig gearbeitet. Aber bei einem Großschaden muß wirklich alles stimmen, sonst lehnt der Versicherer den Schaden ab.

 

…ich eigenes Equipment habe und verleihe, bzw. mir selbst Equipment anmiete um den Job alleine durchzuführen?

Generell kann man sich im Bereich Haftpflicht einen ganz wichtigen Ausschluß merken: dieser besagt, daß Schäden an geliehenen, gemieteten oder gepachteten Dingen nicht versichert sind. Genau dieser Passus der Bedingungen trifft auf unser Beispiel zu. Somit sind Schäden an dem Equipment nicht versichert. Eine Absicherung über eine sog. Elektronikversicherung ist aber kein Problem.

Hingegen Schäden durch den Verleih von Technik sollten in meiner Haftpflicht mitversichert sein. Wenn ich also Technik an den Kunden gebe und dann einem Dritten, sprich dem Kunden oder seinen Gästen ein Schaden widerfährt, so habe ich dies im Rahmen meiner Haftpflichtversicherung abgedeckt. Natürlich sollte man dazu trotzdem noch eine Elektronikversicherung abschließen um das Equipment selbst ausreichend abzusichern, aber das werden wir in einem unserer nächsten Artikel erläutern.

 

…ich einen Schaden mit bzw. an einem gemieteten Stapler verursache, ist dieser abgedeckt?

Das kommt natürlich darauf an, welche Police ich habe und welche Erweiterungen diese beinhaltet. Eine gute Haftpflichtversicherung sollte die Schäden durch die gemieteten Stapler bereits beitragsfrei mitversichert haben. Immerhin sind das typische Tätigkeiten die ausgeübt werden. Wichtig zu wissen ist, daß auch hier der Ausschluß der Mietsachschäden, sprich der Schaden an dem gemieteten Stapler selbst, gilt.

 

…ich einen speziellen Auftrag bekomme, bin ich dann nicht über meinen Auftraggeber abgesichert?

Nein, zumindest dann nicht, wenn Ich gewerblich tätig bin und meinem Auftraggeber eine Rechnung schreibe. Im Gegensatz zu einem angestellten Techniker bin ich dann nicht über den Hauptvertrag des Auftraggebers mitversichert. Sprich, ich hafte persönlich für jeden Schaden und muß mich auch selbst um den Versicherungsschutz kümmern. 

 

Wir bedanken uns schon einmal für Eure bisherigen Fragen und nehmen diese auch weiterhin gerne in unseren Artikeln mit auf. Wenn Euch also unbeantwortete Fragen auf der Seele brennen oder Euch bestimmte Themen interessieren, bitte einfach eine kurze Mail an eventtechniker@erpam.com schicken.

 

So können wir noch praxisorientierter agieren und eure Punkte aufarbeiten.

 

Weitere Informationen auch auf: www.erpam.com

No tags for this post.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.