Startseite / News / „Feiern und Helfen“: Sommerfest bei Columbus McKinnon in Kissing

„Feiern und Helfen“: Sommerfest bei Columbus McKinnon in Kissing

Die Belegschaft feiert und sammelt für „Der Bunte Kreis“ und die Opfer der Brandkatastrophe in Griechenland

Kurz vor Ferienbeginn in Bayern hat Columbus McKinnon Engineered Products in Kissing alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum alljährlichen Sommerfest eingeladen. Das gutgelaunte Beisammensein stand gemäß dem offiziellen Motto „Feiern und Helfen“ im Zeichen von Spaß, Geselligkeit und auch Hilfsbereitschaft: Die Belegschaft sammelte im Rahmen eines betriebsinternen Lagerverkaufs von Pfaff-silberblau-Produkten Geld für die Stiftung „Der Bunte Kreis“ sowie Spenden für die Opfer der Brandkatastrophe in Griechenland.

Bei strahlendem Sonnenschein war beim Sommerfest von Columbus McKinnon natürlich für ausreichend Erfrischungsgetränke und Stärkung am vielseitigen Buffet gesorgt. Als Gute-Laune-Garant lieferte DJ Timo Scherschen, ein Mitarbeiter aus dem Montageteam, den richtigen Sound dazu. Kurzweil bot auch ein Firmenrätsel mit Fragen wie „Wann wurde Pfaff-silberblau gegründet“ oder „Wo war der ursprüngliche Firmensitz“, bei dem es unter anderem hochwertige To-Go-Becher zu gewinnen gab. 

900 Euro für „Der Bunte Kreis“

Einen der Höhepunkte des Sommerfestes bildete der Abverkauf von Restbeständen an Pfaff-silberblau-Produkten, darunter Unterstellböcke und Seilwinden, wie sie auch im privaten Bereich eingesetzt werden können. Der Erlös kommt der Initiative „Der Bunte Kreis“ zur Unterstützung schwerstkranker Kinder und ihrer Familien zugute. „Die Geschäftsleitung hat eine Mindestspendenhöhe vorgeschlagen, aber die ist von unseren Kolleginnen und Kollegen deutlich überboten worden“, freut sich Ulrich Hintermeier, Geschäftsführer von Columbus McKinnon Engineered Products. Insgesamt kamen durch den Verkauf und weitere Spenden 900 Euro zusammen, die demnächst offiziell übergeben werden.

Über 600 Euro für Griechenland

Die große Hilfsbereitschaft und das soziale Engagement der Belegschaft vom Columbus McKinnon wurde auch mit dem Spendenaufruf „Hilfe für die Opfer der Brandkatastrophe in Griechenland“ deutlich. Auf Initiative des Betriebsrates und der Idee eines Mitarbeiters wurden bei dem Sommerfest Spenden gesammelt. Über 600 Euro – inklusive einer Unternehmensspende – landeten in der Sammelkasse. Damit wurden wichtige benötigte Sachspenden wie zum Beispiel Baby-Nahrung, Windeln und Pflegeprodukte gekauft und an den Griechischen Gemeindeverein in Augsburg/Kriegshaber übergeben. 

No tags for this post.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.