Startseite / News / Feiner Lichttechnik – Produktneuheiten zur Prolight & Sound
luma_1500_72dpi.jpg

Feiner Lichttechnik – Produktneuheiten zur Prolight & Sound

Die Ausstellungsfläche der Feiner Lichttechnik GmbH befindet sich dieses Jahr in der Halle 5, Standnummer B18. Direkt gegenüber ist der Stand unseres italienischen Partners Music & Lights. 

 

Prolights Luma 1500 Moving-Light

Der LUMA 1500 ist ein automatisierter LED-Profilspot in der Leistungsklasse von 1.500W Entladungslampen (26.000 Lumen) mit großem Zoombereich von 5-50°, CMY-Farbmischung plus Farbrad und 2 Gobo-Rädern. Wahlweise steht dem Anwender ein Animationsrad oder ein Blendenschiebermodul mit 2 Ebenen (± 30° individuelle Blendenrotation, ± 45° Modulrotation) zur Verfügung. Die 440W High-Power-LED hat eine Farbtemperatur von 8.000K und ist mit Autofocus, Iris, Prisma, linearem Frost, DMX mit RDM-Funktion sowie serienmäßigem WDMX-Empfänger ausgestattet.

Mit dem LUMA 700 bietet Prolights auch eine kleinere und kompaktere Version mit einer 270W High-Power-LED (15.500 Lumen) an, jedoch ohne Animationsrad bzw. Blendenschiebermodul.

 

Prolights Eclipse und Eclipse FC LED-Profilscheinwerfer

Mit der neuen Eclipse-Serie präsentiert Prolights leistungsstarke LED-Profilscheinwerfer für Theater und Opernhäuser.

Der Eclipse LED-Profilscheinwerfer verfügt über eine hochwertige 150W COB Weißlicht-LED mit CRI > 97, der als Tageslichtversion mit 6.000K und als Kunstlichtversion mit 3.000K erhältlich ist. Beide Typen sind mit einem hochauflösenden HD-Dimmer für absolut stufenloses Dimmen sowie 4 Dimmerkurven ausgestattet.

Mit seinen 91x 3W RGBL-LEDs gibt der Eclipse FC ein sehr breites Farbspektrum sowie einen großen Weißlicht-Farbtemperaturbereich von warmem Glühlicht bis Kaltweiß wieder. Diese Bandbreite an Farben wird durch die Kombination von LEDs in den Farben Rot, Grün, Blau und Limette erzielt.

Sowohl der Eclipse als auch der Eclipse FC Profilscheinwerfer können mit 19°-, 26°-, 36°- oder 50°-Optiken geliefert werden. 

 

HDTV-taugliche FBox LED-Dimmer mit 6x10A und 12x5A

Die FBox LED-Dimmer sind speziell für TV- und für „Full-HD“-Anwendungen entwickelte LED-Dimmer/Treiber, die flicker- und flimmerfreies Dimmen mit bis zu 16bit ermöglichen. Dies ist nicht nur im Fernsehbereich, sondern auch auf Messeständen und für Anwendungen in Foyers, Konzertsälen, Saalbeleuchtung sowie für Theater und Museen interessant. Die Technik der FBoxen wurde projektbezogen bereits vom IRT (Institut für Rundfunktechnik) geprüft.  

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Blackbox-Bauformen und Konstantstrom-Dimmern sind jetzt zwei neue FBox LED-Dimmer mit 6x10A und 12x5A als Hutschienengeräte für 12 und 24 VDC Konstantspannung erhältlich. Damit wird der Nachfrage nach Treibern mit höheren Leistungen entsprochen. Die Ansteuerung erfolgt über DMX-512 mit 8bit oder 16bit. Die Fertigung der qualitativ hochwertigen Geräte erfolgt komplett in Deutschland.

 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.