Startseite / News / GLP verspricht großartigen Auftritt auf der LDI 2017
force-120-5.jpg

GLP verspricht großartigen Auftritt auf der LDI 2017

feiert Geburtstag – und zwar den 10. Geburtstag der impression Serie. Wo könnte man das besser als auf dem Branchentreff weltweit, der LDI, die Mitte November  in Las Vegas stattfindet. Zusammen mit den Vertriebspartnern Cosmic Truss (Standnummer: 1377) und SceneX (Standnummer 1373) als Nachbarn von (Standnummer 1173) entsteht auf der diesjährigen LDI ein gigantisches Brand-Village und eine Show der Extraklasse. Mit dabei – die gesamte impression Familie, vom ersten impression 90 bis heute sind alle dabei!

 

JDC1 Hybrid Strobe

Für alle, die auf der Suche nach aktuellen Trends und neuen Effekten ist, präsentiert GLP erstmals auf der LDI die neuen JDC1 Hybridstrobes. Auf den Geschmack gekommen sind bereits Topstars wie Lady Gaga, Drake, Enrique Iglesias oder die Nine Inch Nails, weltweit setzen die renommiertesten Lichtdesigner die superhellen Hybrid Strobes mit der Lizenz zum Pixelmapping auf den angesagtesten Produktionen ein. Ein 185 Grad Tilt und die großflächigen Pannels oberhalb und unterhalb der Blitzröhre runden die Ausstattung des superhellen Hybridstrobes gelungen ab.

 

impression S350

Keine US-Premiere, sondern sogar die erste Weltpremiere auf der kommenden LDI ist der impression S350. Der Spot ist mit einer 350 Watt Weißlicht-LED ausgestattet, bietet brillante Farben, supersoftes 3D Dimming und eine rotierbare Blendenschiebereinheit mit vier, jeweils im gesamten positionierbaren, Blendenschiebern. Mit einem CRI von 96 (TLCI 97) setzt die Lichtquelle des neuen impression S350 Maßstäbe in seiner Klasse, genau wie alle anderen Geräte der impression Familie verzichtet auch der neueste Spross auf eine Base und punktet so mit einem ungemein schlanken und unaufdringlichen Äußeren.

 

Force 120 

Noch eine Weltpremiere – diesmal kein , sondern ein Effekt-Ventilator. Der Force 120 sorgt mit einer Ventilatorfläche von fast 1,5 Quadratmetern und einer Ventilatorgeschwindigkeit von 30 – 750 Umdrehungen pro Minute für die ganze Bandbreite an Effekten. Vom lauen Lüftchen bis zum echten Orkan – und das in Sekundenschnelle. LED-Bänder an der Innenseite des Ventilators machen den Force 120 auch optisch zum Highlight und sorgen für chillige Moodeffekte oder drastische Lichtbilder bis hin zu mehrfarbigen Projektionen auf den Ventilatorflügeln. 

Der Force 12 ist ab Werk mit Transportrollen und ösen zur Montage ausgestattet und machen ihn damit uneingeschränkt roadtauglich.

 

Rain Cover

GLP wird in Las Vegas auch eine neue Serie von erschwinglichen Regenabdeckungen zeigen, die es ermöglichen, Lampen jedes Herstellers zu montieren und vor Regen zu schützen. Die Rain Cover sind in verschiedenen Größen erhältlich um eine größtmögliche Spanne vom kleinen, bis hin zum größten Gerät von GLP oder anderer Hersteller vor Regen zu schützen.

 

Jede Menge Tools und Zubehör

Noch mehr Neuigkeiten abseits von Lichteffekten gibt es auf den weiteren Ständen der Handelsmarken von GLP USA zu sehen. Da ist zum Beispiel SNAP, ein neuartiges Klicksystem das für Ordnung bei der Verkabelung an oder Pipes sorgt. Erst kürzlich gewann das innovative Befestigungssystem den WFX Award, bereits zuvor wurde das System mit dem rAVe Award bei der InfoComm 2017 ausgezeichnet. Bei GLP USA ist man sich sicher, dass SNAP inzwischen auf dem Weg zum Industriestandard ist.

 

Cosmic Truss 

Cosmic Truss zeigt in diesem Jahr, welche unglaublichen Konstruktionen sich fast ausschließlich mit Standardteilen aus ihrem Programm realisieren lassen. Natürlich gibt es auch und einige weitere Sonderbauteile in der Traversenlandschaft bei Cosmic Truss zu entdecken.

 

SceneX

SceneX demonstrieren bei dieser LDI ihre Palette an LED Kacheln und Pixellights und zeiget Set- und Lichtdesignern aufregende, neue und einfache Wege, Pixellights unauffällig, aber trotzdem effektvoll in bestehende oder neue Sets zu integrieren. 

 

Last, but not least: Die Lichtshow!

Auch in diesem Jahr ist das Highlight sicherlich wieder die Lightshow. Erneut konnte Lichtdesigner Matt Shimamoto von Volt Lites gewonnen werden – und er schöpft aus dem Vollen! 

Ehrensache für ihn: die diesjährige Show wird die mit dem „Most Creative Use of Light“-Award ausgezeichnete Show aus 2016 nochmals toppen!

 

Übrigens: während aller Messetage freut sich das GLP Team an der gemütlichen Bar auf ihren Besuch. Bei einem kühlen Drink entspannt netzwerken, Freunde und Kollegen treffen, fachsimpeln oder einfach mal den Messetag ausklingen lassen. Einfach hier für die LDI registrieren:

 

https://www.compusystems.com/servlet/ar?evt_uid=821&oi=swHIQNBhJTLHoIiGjo9vog%3D%3D&company_code=E68 

 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.