Startseite / News / ŠKODA setzt bei der Präsenz auf der 67. IAA in Frankfurt routiniert auf Technik von GAHRENS + BATTERMANN
iaa-2017_koda-messestand-mit-technik-von-gb-3.jpg

ŠKODA setzt bei der Präsenz auf der 67. IAA in Frankfurt routiniert auf Technik von GAHRENS + BATTERMANN

Für Fachbesucher und Autobegeisterte zählt die Internationale Automobil-Ausstellung, kurz IAA, weltweit zu den Leitmessen der Branche. Vom 12. bis 24. September 2017 präsentierten rund 1.000 Aussteller aus 39 Ländern in Frankfurt am Main eine Mischung aus Modellneuheiten und Trends rund um das Automobil. 
ŠKODA feierte die Messepremiere des neuen Kompakt-SUV ŠKODA KAROQ und setzte bei der Auswahl des medientechnischen Dienstleisters wiederholt auf die routinierte Zusammenarbeit mit .

Das ŠKODA-Messestandkonzept hatte sich bereits am Jahresanfang auf dem Automobilsalon in Genf etabliert, die Zusammenarbeit der Partner war gefestigt und das Team eingespielt. Eyecatcher auf dem ŠKODA-Messestand war auf der IAA in Frankfurt erneut die zentrale Videoinstallation: Sie bestand aus A3-Modulen und war in der Summe imposante 70 Quadratmeter groß. Die Zuspielung der medialen Inhalte wurde durch eine zentrale Serverstruktur und Pandoras Box realisiert und bot dadurch eine größtmögliche Flexibilität, sodass auf kurzfristige kundenseitige Anpassungen flexibel reagiert werden konnte. Moritz Poensgen, Projektleiter und GAHRENS + BATTERMANN Niederlassungsleiter in Düsseldorf, betonte darüber hinaus die spezielle Programmierung des Medienservers für ein mediales Quiz, welches während der Messetage zum Einsatz kam. „Neu war auch, dass die medientechnische Installation ergänzend zum ŠKODA-Messeauftritt mit Pressekonferenz ebenso für die Group Media Night des VW-Konzerns am Abend vor der Pressevorstellung zum Einsatz kam. Das freute uns ganz besonders, weil sich aufgrund dessen das Auftragsvolumen steigerte“, so Moritz Poensgen. In Bezug auf die Logistik war die Nähe des G+B-Lagers auf dem Messegelände Frankfurt zum Ausführungsort in Halle 3 ein besonderer Vorteil. Kurzfristige technische Änderungen waren unkompliziert realisierbar und ein umfangreiches Technik-Back-up stand jederzeit nahezu griffbereit zur Verfügung.

In perfekter Zusammenarbeit mit der Agentur becc agency GmbH, die sich für die Gesamtkonzeption verantwortlich zeigte und der GmbH als technisches Planungsbüro garantierte die kreative medientechnische Realisierung durch GAHRENS + BATTERMANN Düsseldorf wiederholt ein visuelles Gesamterlebnis der ŠKODA-Messepräsenz.

 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.