Startseite / News / L-Acoustics erweitert sein Applications-Team im Installationssektor

L-Acoustics erweitert sein Applications-Team im Installationssektor

Jedes Jahr werden weltweit mehr als 1.000 Installationsprojekte mit der professionellen Beschallungssystemtechnik von realisiert. Insbesondere in den Anwendungsbereichen Gotteshäuser und Sporteinrichtungen verzeichnet der französische Hersteller ein stetiges Wachstum und unterstützt Planer und Dienstleister durch einen umfassenden Anwendungssupport auf regionaler Ebene. Mit für den Bereich Nordamerika und für den Bereich Europa / Mittlerer Osten / Afrika gewinnt L-Acoustics nun zwei Experten als Leiter der einzelnen regionalen Applications-Installationsteams, um die Zusammenarbeit mit Certified Providern, Integratoren und Endkunden zu intensivieren.

David Dohrmann sieht seine Mission vor allem in einem verlässlichen, lokalen technischen Support für die einzelnen Installationsmärkte. In der Vergangenheit sammelte der diplomierte Tonmeister Dohrmann vielfältige Erfahrungen als Sound-Engineer für Künstler aus den Bereichen Rock bis Klassik. Als technischer Leiter eines Pro--Herstellers zeichnete er mit seinem Team unter anderem für dessen Support und Schulungsprogramm innerhalb der APAC-Region verantwortlich. Für L-Acoustics wird der in Hamburg beheimatete Dohrmann den Applications-Support für sämtliche Installationsprojekte in Europa, Afrika, Asien und dem Mittleren Osten leiten.

„Es ist aufregend, Teil eines Unternehmens zu werden, das unsere Branche seit Jahrzehnten prägt und eine einzigartige Kombination aus Forschungs- und Entwicklungsexpertise, Unternehmergeist, Teamwork sowie Hingabe für das Publikumserlebnis mitbringt“, erläutert Dohrmann. „Es ist mir eine Ehre, zu dieser Erfolgsgeschichte beitragen zu können. Mein Ziel ist es, die einzelnen Applications-Installationsteams stetig weiterzuentwickeln und unsere Zusammenarbeit noch erfolgreicher zu gestalten.“

Als vorderster technischer L-Acoustics Ansprechpartner und Vertreter des Installationsmarktes in Nordamerika wird Greg Kirkland durch die Zusammenarbeit mit führenden Fachplanern und Integratoren sowie in Kooperation mit dem Certified-Provider-Vertriebsnetzwerk zum Wachstum von L-Acoustics im Installationsbereich beitragen. Greg Kirkland blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Live- und Installationsbereich zurück und hat in diesem Zeitraum diverse Planungsbüros gegründet und geleitet, mit denen der US-Amerikaner Installationsprojekte in unterschiedlichsten Anwendungssektoren, wie Bildung, Gastronomie sowie in der Kreuzschifffahrt erfolgreich realisierte. Vom L-Acoustics USA- und Kanada-Hauptsitz in Westlake Village, Kalifornien aus wird Kirkland den Applications-Support für Installationsprojekte in Nordamerika leiten.

„Ich freue mich außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit dem Team von L-Acoustics. Gemeinsam werden wir in Zukunft die Zusammenarbeit mit unseren nordamerikanischen Installationspartnern kontinuierlich ausbauen“, so Kirkland. „Durch unseren exzellenten technischen Support werden wir unsere Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt weiter ausbauen – von der ersten Konzeption bis zur finalen und Kalibrierung sowie darüber hinaus.“

Cédric Montrezor, Executive Director of Application bei L-Acoustics heißt Dohrmann und Kirkland herzlich willkommen: „David und Greg bereichern unser internationales Applications-Installationsteam mit ihren einzigartigen strategischen Erfahrungen und Kompetenzen. Ihr Fachwissen über die Produktlösungen und Dienstleistungen von L-Acoustics sowie ihre Branchenerfahrung werden dazu beitragen, unser Wachstum in den Schlüsselregionen und -märkten voranzutreiben und höchste Qualitätsstandards zu erfüllen – von der Planung über die Installation und Kalibrierung bis zu unserem wachsenden Schulungsprogramm.“

 

Über L-Acoustics
Gegründet 1984 nahe Paris, ist L-Acoustics heute Marktführer für professionelle Beschallungssystemtechnik. Mit mehr als 400 Mitarbeitern und Niederlassungen in Paris, London, Los Angeles und New York ist L-Acoustics über ein Netzwerk zertifizierter Vertriebe und Dienstleister in mehr als 80 Ländern weltweit vertreten. Über 20 Prozent der Belegschaft arbeiten in der Forschung und Entwicklung in zentralen Bereichen wie Akustik, Mechanik, Elektronik, Signalverarbeitung, Softwareentwicklung und Anwendungstechnik an Konzepten und Lösungen, um das Audioerlebnis für den Zuhörer immer weiter zu verbessern.

Als anerkannter Pionier des modernen Line-Source Arrays gestaltet L-Acoustics die Zukunft der professionellen Beschallungsindustrie auch weiterhin – mit L-ISA, der „Immersive Hyperreal Sound“-Technologie – einem mehrdimensionalen, objektbasierten Ansatz zum Bearbeiten und Gestalten einer Tonmischung. Audio wird zum Erlebnis: Ein sehr natürlicher Klang mit hoher Sprachverständlichkeit und einzigartiger Ortung eröffnet eine dynamische, lebendige und authentische Verbindung zwischen Künstlern und ihren Fans.

L-Acoustics Systeme beschallen unter anderem die Wiener Staatsoper, den Hollywood Bowl in Los Angeles und die Samsung Hall in Zürich. Die weltweit umsatzstärksten Festivals sowie prominente Künstler auf ihren weltweiten Tourneen, darunter Adele, Pearl Jam, Lorde und Depeche Mode, vertrauen auf L-Acoustics.

Auch Interessant

Die Lightpower Open Days 2019 im Video

Bereits zum achten Mal hatte Lightpower zu seinen Open Days ins Paderborner Heinz Nixdorf Museums …

Das NORDLITE ART DEPARTMENT inszeniert die STIHL Markenweltauf der BUGA und der Remstal Gartenschau.

„Vom Wald in den Garten“ lautet das Motto des schwäbischen Familienunternehmens STIHL, das gleich auf …