Startseite / News / LANG BARANDAY AG auf der IMS in Luzern – IMS der Premieren
vortrag_solutions_forum.jpg

LANG BARANDAY AG auf der IMS in Luzern – IMS der Premieren

Am Sonntag den 23. September 2018 öffnet die IMS in Luzern ihre Tore. Auf ihrem Messestand 2007 in Halle 2 zeigt die LANG BARANDAY AG in diesem Jahr viele Neuheiten ihrer Vertriebspartner – hierunter Welt- und Schweizer Premieren.  

 

Im besonderen Fokus steht die Weltpremiere des EVO Frame P20 der SOLUTIONS4AV, eine Marke der LANG AG. Das Frame System wurde von Grund auf neu konzipiert und entworfen. Es unterscheidet sich von seinen Vorgängern durch die Möglichkeit einer werkzeuglosen Konvertierung in den „Cabrio-Mode“. Mit wenigen Handgriffen kann der obere Ring des Frames entfernt werden, um so problemlos Short-Throw Optiken zu verwenden. Mit dem neuen 4K, 3 Chip DLP™SOLID SHINE Laser Projektor PT-RQ22K von Panasonic bilden diese eines der Highlights auf dem Messestand. 

 

Die Highlights des Messestands

Die Absen Polaris 3.9 Pro feiert auf der IMS ihr internationales Debut. Sie ist als LED Kranz über dem Messestand als Eyecatcher installiert. Mit der neuen HBB (High Brightness Black)-Technologie kommt das Black SMD LED Material auf eine Helligkeit von 5.000 Nit und liefert beeindruckende Kontrastverhältnissen von 8.000:1. Zudem sorgt sie mit ihrem geringen Pixelabstand von 3,9 mm für hervorragende Bilder und ist sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich einsetzbar.

 

In der Mitte des Messestands befindet sich ein Reduit. An einer der vier Außenwände ist eine aus 35 INFiLED s1.8 LE Cabinets bestehende LED Wand installiert. Das Material zählt mit einem Pixelabstand von unter 2 mm zu den am höchsten aufgelösten LED Produkten. Durch das optimierte Design mit rundum Kantenschutz und zusätzlichen Auf- und Abbauhilfen ist das Produkt besonders für den Rental & Staging Markt geeignet.

Gegenüberliegend schmückt eine 2×2 Panasonic TH-55VF1HW Stegloswand das Reduit. Das Display zeichnet sich durch eine Anti-Glare Beschichtung und Full HD Auflösung aus. 

 

Über den LANG BARANDAY Messestand verteilt findet der Besucher acht Kuben, auf denen Produkte verschiedener Hersteller präsentiert werden.

Auf einem zeigt der Schweizer Großhändler die unicornBOX. Der neue Testbildgenerator aus dem Hause SOLUTUTIONS4AV mit integriertem Akku wertet, während er Testbilder ausspielt, permanent EDID/DDC aus. Auf einem weiteren Kubus präsentiert LANG BARANDAY den neuen 3LCD Laser Projektor EB-L510U des japanischen Herstellers Epson. Der 5'000 ANSI Lumen Projektor mit einer Festoptik von 1.35 – 2.20 gilt als Wunderwaffe in seiner Klasse. Auch der ImagePRO 4K Converter von Barco steht zur Schau. Er skaliert, konvertiert und schaltet die Signale höchster Qualität ohne Latenz (4K, 4:4:4, 60p, 10-Bit) und löst Glitches effektiv, bevor sie überhaupt auftreten. Mit den neuesten I/O-Anschlüssen können HDMI 2.0, DP 1.2 und 3G-12G SDI nahtlos konvertiert werden. 

 

 

 

 

Ebenso wird die neue HDMI 2.0 Matrix 24×24 von Lightware gezeigt. Sie unterstützt unkomprimierte 4K UHD Signale 4:4:4 bei 60Hz. Das kompakte Gerät ist als Systemintegration- und Event-Version verfügbar.

 

Zum 01. Oktober 2018 konnte die LANG BARANDAY AG darüber hinaus zwei neue Vertriebspartner dazugewinnen. Nicola Votta, CEO der LANG BARANDAY AG, erläutert: „Wir freuen uns sehr mit den Marken NEC und Analog Way unsere Bandbreit an Herstellern erweitern zu können. Sie ergänzen unser bestehendes Produktportfolio perfekt, womit wir unseren Kunden den bestmöglichen Service mit zukunftsorientierten Produkten im AV-Bereich anbieten können.“

 

Beide Hersteller werden auf dem LANG BARANDAY Messestand bzw. in der HDR-/Whisper Lounge – bereits vor dem offiziellen Beginn der Vertriebsvereinbarung – Produkte vorstellen. Analog Way wird unter anderem den Vio 4K mit HDMI2.0 Erweiterung präsentieren. Die Firma NEC zeigt zwei Ihrer neun Displays aus der MultiSync Reihe. Der MultiSync EA271Q feiert, ebenso wie der MultiSync V984Q, seine Schweizer Premiere. Letzterer ist an einer Seite des Reduits im Portrait montiert. Das 24/7 Gerät mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel zählt zu den Flagg-Schiffen von NEC. Unter dem Display befindet sich die neue Audipack Soundbar, die als tolle Audio-Erweiterung für Displays genutzt werden kann. Die Maßanfertigung ist flexibel kombinierbar in einem modernen Design.

 

HDR-/Whisper Lounge

Direkt neben dem Messestand der LANG BARANDAY AG befindet sich die HDR-/Whisper Lounge. In diesem abgetrennten Bereich können Besucher exklusiv mit LANG BARANDAY Mitarbeitern kommende Innovationen und Produktneuheiten der AV-Branche bestaunen und erleben.

Neben Produkten von Draper, NEC, Disguise und Barco, wird der Picturall Server von Analog Way in Aktion treten. Der Uncompressed Server soll ab Q1/Q2 2019 auf dem Markt verfügbar sein und feiert Premiere auf der IMS.

 

Als besonderen Leckerbissen erwartet die Besucher das brisante Thema HDR (High Dynamic Range) in der Lounge. Durch HDR können größere Farbräume und somit höhere Kontraste dargestellt werden. Szenen wirken auf den Betrachter wesentlich brillanter und natürlicher, da die Bilder feiner, facettenreicher und somit realer dargestellt werden. Die LANG BARANDAY Spezialisten demonstrieren die Wirkung von HDR auf einer INFILED s1.8 LE Full HD Installation mit 7×4 Cabinets. Mit mehreren Übertragungsquellen zeigen sie verschiedene Anwendermöglichkeiten. 

 

Projektoren Shootout

Mit Unterstützung der LANG BARANDAY AG veranstaltet die IMS in Halle 2 verschiedene Projektoren Shootouts mit 5‘000 -10‘000 ANSI Lumen Projektoren und 10‘000 – 20‘000 ANSI Lumen Projektoren. Im kleinen Shootout werden der Epson L1405U, Barco F80Q9, Panasonic MZ770 und NEC PA653UL mit Vivitec und Optoma verglichen. Auch der Super High Brightness Shootout bietet ein Kräftemessen der besonderen Art: der Epson EB-L20000U tritt gegen den Barco UDX-W22, Panasonic PT-RZ21K und NEC PX1004EL an. Die Herstellerrunde wird durch Vivitec und Optoma abgerundet.

 

4K Projektoren Shootout

Zudem wird es ein von der LANG BARANDAY initiiertes erstmaliges 4K Projektoren Shootout geben. Es zeigt die Creme de la Creme der 4K Projektoren, die der Markt aktuell zu bieten hat. Hier können die Projektoren Panasonic PT-RQ22K, Barco UDX-4K32 und NEC PH3501QL und deren 4K Auflösung in Augenschein genommen werden.

 

 

Vorträge/Solutions Forum

Auch im Solutions Forum ist die LANG BARANDAY durch Hubertus Beckmann, Technical Director der LANG AG, vertreten. Er informiert über die aktuellen Entwicklungen und Trends bei LED Fine Pixel Pitch. Im Bereich des Fine Pixel Pitch (kleiner 2 mm) gibt es einige Veränderungen auf dem Markt: neue LED SMD Typen, neue Ansätze wie Potting, neue Ansteuerungstechniken, COB (Chip on Board) sowie Mini- und MicroLED kündigen sich an. Wo liegen die Unterschiede? Wo liegen die Herausforderungen für die Entwickler und womöglich die Kompromisse? 

 

LANG ACADEMY in der Schweiz

Seit Anfang September hat die LANG ACADEMY einen Ableger in der Schweiz. Kurz vor der IMS startete das Schulungsprogramm in Zürich. Neben dem umfassenden Thema AV over IP werden auch weitere Schulungen zum Thema Display Single-/Videowalls und Image Processing angeboten. Auch der Schweizer Produkt Launch des Barco ImagePRO 4K findet in der LANG ACADEMY in Zürich statt.

Es sind noch vereinzelt Schulungsplätze frei. Weitere Infos zu dem Schulungsprogramm finden Sie unter www.lang-academy.com

 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.