Startseite / News / LMP startet optimal in die „neue“ Prolight + Sound
phoca_thumb_l_lmp-city-pls-2016.jpg

LMP startet optimal in die „neue“ Prolight + Sound

Die aufgrund des Umzugs der Prolight + Sound in die vorderen Hallen des Frankfurter Messegeländes neugeordnete und in diesem Zuge nochmals vergrößerte City wurde von Kunden wie Partnern und Lieferanten gleichermaßen sehr gut angenommen. Dazu Marc Petzold, Geschäftsführer des Unternehmens: „Am bisherigen Standort konnten wir unseren lang gehegten Wunsch nach Veränderung nur partiell umsetzen. Die neue Halle brachte uns jetzt endlich die notwendige Flexibilität für unser Konzept der City, um weitere Partner wie Brother, Brother & Sons zu integrieren und den etablierten Partnern größere Flächen anbieten zu können. Mit einer Gesamtfläche von erstmalig über 1.000 Quadratmetern und einer Anordnung der Vertriebsmarken in einem 360°-Areal um unseren zentralen Hospitality-Bereich ist uns in diesem Jahr die bislang beste City gelungen. Das positive Feedback von Kunden und Partnern bestätigten unseren Eindruck, dass mit dem neuen Auftritt die City noch attraktiver wurde.“

Mit den Partnerständen von ANOLIS, PRO, Brother, Brother & Sons, ENTTEC, LSC, LumenRadio, , , Teclumen und Visual Productions und den Produkten von Littlite, ROCK SOLID Technologies und auf der Fläche von LMP konnten die Besucher der „City“ die Produkte schnell und unkompliziert erleben. „Hier war es uns insbesondere wichtig, dass auf der ‚HOG-Insel’ alle Pulte der Hog 4 Serie inklusive der neuen Hoglet 4 und des Mini Wing 4 erlebbar waren“, so Marc Petzold. Auf zwei weiteren Sonderflächen wurde eine Auswahl der und der Highlight-Produkte im LMP Portfolio ausgestellt. 

Zu den Highlights in diesem Jahr zählten bei LMP aber nicht nur zahlreiche neue Produkte – darunter auch einige Weltpremieren. „Auch das“, so Marc Petzold, „überwältigende Interesse an der traditionellen LMP Party am ersten Messeabend und an dem am Folgeabend durchgeführten ‚Hog Factor – Grande Final’ hat unsere Erwartungen übertroffen. Dass sich mit dem Team HAW Lichtschweine eines der beiden deutschen Teams gegen ein weiteres Team aus Deutschland und gleich vier Teams aus Großbritannien durchsetzen konnte, setzte der ganzen Veranstaltung die Krone auf.“ Die Sieger Marc Preschke und Nils Weinert dürfen sich nun über eine Reise nach Austin/Texas in den USA in das HQ von HIGH END SYSTEMS freuen. 

Mit dem PIPA Award für den ROBE BMFL WashBeam gab es eine weitere Auszeichnung, die sowohl den Hersteller ROBE als auch den Distributor LMP gleichermaßen stolz machte. Immerhin handelte es um die  Auszeichnung für das beste Gerät des Jahres in der Kategorie Licht, die an ein ROBE Produkt ging. 

In der „LMP City“ konnten aber auch die Besucher „gewinnen“. ArKaos PRO veranstaltete einen Mapping Contest, bei dem der Sieger eine MediaMaster Pro Lizenz mitnehmen konnte. Hierzu musste er lediglich als Tagesschnellster ein Mapping möglichst exakt auf einen dreidimensionalen Körper anpassen – eine Funktion, die MediaMaster ab der Version 4 mit dem -Mapper stark vereinfacht hat. „Wie einfach das ging, war für viele überraschend und überzeugend zugleich“, so Agnes Wojewoda, Managing Director bei ArKaos.

Marc Petzold: „Wir konnten in der neu konzipierten LMP City sowohl eine deutliche Steigerung der Besucherzahl als auch der Kontaktqualität verzeichnen. Insofern zählt die Prolight + Sound 2016 zu unseren besten Messebeteiligungen überhaupt. Dass es dann auch noch so viele Gewinner rund um LMP gab, wertet unseren positiven Eindruck weiter auf.“

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.