Startseite / News / Osram auf der Prolight + Sound 2018

Osram auf der Prolight + Sound 2018

Licht, Farben und Effekte sind für Konzerte, TV-Shows, Theateraufführungen und Events aller Art essentiell. steht in diesem Bereich seit Jahren für innovative Produkte mit höchster Qualität. Gemeinsam mit seinen Marken , ADB und Engin bietet Osram Lichtlösungen für jeden Anspruch und präsentiert auf der Prolight + Sound 2018 in Frankfurt am Main für den Event- und Unterhaltungsbereich. Im Mittelpunkt stehen dabei die HMI STUDIO- und HMI DIGITAL-Lampen, aus der SIRIUS HRI-, SharXS-Familie und Lok-it!-Serie sowie innovative Multi-Chip--Module für . Die Osram-Tochter Claypaky präsentiert unter anderem die kostengünstige, leistungsstarke und kompakte Axcor 300-Serie.

Besucher können sich vom 10. bis 13. April 2018 auf der Prolight + Sound in Frankfurt in Halle 3.0 am Stand E50 von der vielfältigen Produktpalette und den innovativenLichtlösungen von Osram überzeugen. „Mit unserer Präzisionsbeleuchtung setzen wir seit Jahren Maßstäbe in der Entertainmentbranche“, erklärt Hans-Joachim Schwabe, CEOSpecialty Lighting bei Osram. „Unsere neuen Lichtlösungen ergänzen unser breitesPortfolio und unterstützen Veranstalter weltweit dabei, unvergessliche Momente zuinszenieren.“ Am Nachbarstand D45 präsentiert die Osram-Tochter Claypaky ihr breites Sortiment an Moving Lights mit beweglichen Köpfen, Farbwechslern sowie diverse Effektleuchten. Die französische Osram-Marke ADB zeigt dort ihr breites Portfolio an Leuchten und Kontroll-Systemen für Theater und TV-Studios.

 

Osram erweitert HMI-Portfolio

Um den gewachsenen Ansprüchen der Film-, Fernseh- und Theater-Branche gerecht zu werden, präsentiert Osram ein erweitertes und verbessertes Angebot an Halogen- Metalldampflampen. Die innovative HMI STUDIO-Linie ist perfekt auf die Anforderungen von modernen Entertainment-Produktionen abgestimmt und macht mit ihrer warmen Farbtemperatur zusätzliche Halogenscheinwerfer und CTO-Filter überflüssig. Der patentierte UV-Stopp-Außenkolben (UVS) aus dotiertem Quarz reduziert dabei die UV-B und UV-C-Strahlung um bis zu 99,9 Prozent, ohne Abstriche bei der Leistung zu verursachen. Die bekannten HMI UVS und weitere einseitig gesockelte HMI-Produkte werden ab sofort unter dem Namen HMI DIGITAL zusammengefasst. Die HMI DIGITAL- Serie bietet, in Verbindung mit entsprechenden Vorschaltgeräten, flickerfreies Licht mit bis zu 100 lm/W und einer Farbtemperatur von 6.000 Kelvin (K). Damit eignen sich die dimmbaren und besonders langlebigen Lampen, die demnächst alle mit UV-Stopp ausgestattet sein werden, sowohl für digitale als auch analoge Filmproduktionen. Die beiden Produktlinien HMI STUDIO und DIGITAL werden bereits seit Februar 2018 schrittweise in den Handel gebracht.

Noch leistungsstärker: SIRIUS HRI 550W

Am Stand E50 in Halle 3.0 zeigt Osram mit der SIRIUS HRI-Serie außerdem Reflektorlampen mit besonders hoher Leuchtdichte für . Der Fokus liegt dabei auf der neuen SIRIUS HRI 550W. Die hochwattige kompakte HDI-Lichtquelle ist die erste Lampe in dieser Leistungsklasse für den Einsatz in kleinen, frei beweglichen Multifunktionsscheinwerfern und wird als zweiteiliges System aus elektronischem Vorschaltgerät und Lampe vertrieben. Dank einer Lichtstärke von 28.000 Lumen (lm) und einer Lebensdauer von 1.500 Stunden eignet sich die SIRIUS HRI 550W nicht nur für die Bühnenbeleuchtung, sondern auch für die Anwendung bei Outdoor-Events oder zur Inszenierung von Architektur. Die 550-Watt-Variante der SIRIUS HRI-Serie wird ab August 2018 in zwei Varianten mit unterschiedlichem Arbeitsabstand im Handel verfügbar sein: In der Variante sowie in der Variante Multi-Purpose.

 

SharXS HTI-Serie mit neuen Produkten

Dank ihrer vielfältigen Anwendungsbereiche sind zweiseitig gesockelte Halogen- Metalldampflampen aus der Entertainment-Beleuchtung nicht mehr wegzudenken. Mit der modularen SharXS HTI-Serie liefert Osram eine besonders energieeffiziente und damit kostengünstige Variante für den Einsatz in Moving Heads, Scannern, Projektoren und Farbwechslern. Dank einer speziellen Beschichtung halten die Lampen Temperaturen von bis zu 450° C stand und benötigen daher keine zusätzliche wartungsintensive Kühlung. Auf der Prolight + Sound werden mit den SharXS Brilliant drei neue Lampen vorgestellt, die mit einem hohen Farbwiedergabeindex (CRI) von 90 und der eXtreme Seal (XS)-Technologie für einen optimalen Hitzewiderstand ausgestattet sind. Die 136 mm langen Brilliant- Lampen mit einer Leistung von 1.500 W sind seit März, die Version mit 1.000 oder 1.2000 W werden ab Juni 2018 im Handel verfügbar sein.

Lok-it! Power Series: Noch heller wirkendes Licht

Auf der diesjährigen Prolight + Sound ist ein Neuzugang der Serie zu sehen: die Lok-it! 2000/PS Blue. Sie kommt bei Scheinwerfern zum Einsatz und verstärkt mit ihrer hohen Farbtemperatur von 7.500 K die Intensität ihrer Helligkeit. Ihr CRI liegt bei 80. Neben der neuen Variante werden bekannte Versionen für verschiedenste Anwendungen ausgestellt, die nach ihrem technischen Facelift noch leistungsfähiger sind, wie die Lok-it! 1000/PS, Lok-it! 1700/PS, Lok-it! 1000/PS Brilliant und Lok-it! 1400/PS Brilliant mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von 95. Ebenfalls zur Serie gehören die Lok-it! 1000/PS Blue mit einer Farbtemperatur von 7500 K und die Lok-it! 1000/PS Beam mit einem kürzeren Bogenabstand. Bei allen Modellen reduziert eine spezielle Lampenfüllung den sonst bei Halogen-Metalldampflampen üblichen grünen Farbton. Mit einem CRI oberhalb von 90 sorgen die Lampen für eine optimale Lichtqualität sowie natürliche Farbwiedergabe. Der Keramiksockel macht sie zudem widerstandsfähig gegenüber hohen Zündspannungen von bis zu 35 Kilovolt (kV). Die kompakten Abmessungen und eine kurze Lichtbogenstrecke ermöglichen es, mit der Lok-it! Power Series kleinere und dabei hellere Lösungen zu realisieren.

 

Single-Source Multi-Channel-LED-Modul für Scheinwerfer: SplitStar S32

Die gesamte SplitStar S32 LED-Modulfamilie punktet mit einem sehr geringen Gesamtwärmewiderstand von 0,05 Kelvin/Watt (K/W) und erreicht durch die nahe Anordnung der LED-Chips eine sehr hohe Leuchtdichte von bis zu 140 cd/mm2 und 20.000 lm („Cold White“-Version). Alle Varianten generieren zudem eine hohe Lichtmenge aus einer kleinen Fläche. Die Rückseite des Moduls ist elektrisch isoliert, was die direkte Anbindung an Kühlkörper in der Leuchte ermöglicht. Auf der Messe wird neben dem RGBW-Multi-Chip-LED-Modul, das mit seinen verschiedenen Farb- und Kombinationsmöglichkeiten eine Vielzahl von Anwendungen und Beleuchtungsvarianten in den Bereichen Entertainment und Architektur bietet, auch eine „Full White“-Version zu sehen sein. Diese überzeugt mit einer frei bestimmbaren Farbtemperatur von 2.700 bis 7.000 K und einem kontinuierlich hohen Farbwiedergabeindex. Zum Einsatz kommt hier ebenfalls eine LED-Hochstromchip-Kombination, die aus den Lichtfarben Rot, Grün, Blau und Amber besteht.

LED-Strahler LuxiGen Entertainment von LED Engin

LED Engin, ein Osram-Unternehmen, das auf sehr helle und kompakte LED- Beleuchtungslösungen spezialisiert ist, wird auf der Prolight + Sound sein LED-Package- Portfolio LuxiGen Entertainment vorstellen. Die Packages basieren auf der proprietären Mehrschicht-Keramiktechnologie von LED Engin, die erstklassige Wärmeableitung ermöglicht und sich durch dichte Chipanordnung für eine kleine Lichtaustrittsfläche (LES) und individuelle Ansteuerbarkeit der Chips in dem Paket auszeichnet. Die Primäroptik der Packages besteht ausschließlich aus Glas und überzeugt so mit außergewöhnlicher Beständigkeit unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen. Kundenspezifische Anpassungen der LuxiGen-Packages mit verschiedenen Farboptionen sind möglich, um sie auf individuelle Anforderungen und Anwendungen abzustimmen. Unter anderem werden LZ7, ein 7-Farb-Package, LZ4 Power RGBW, eine 40W-LED mit kompakter Lichtaustrittsfläche von 2,15 mm x 2,15 mm, LZC RGBW, mit zwölf einzeln ansteuerbaren Chips und LZP RGBW, ein 80W-RGBW-Package, für Anwendungen im Entertainmentbereich und der Architekturbeleuchtung ausgestellt. Der Demonstrator am Stand umfasst zehn LZ7-Packages mit jeweils sieben einzeln ansteuerbaren Farben undeiner kompakten LES von 3,3 mm x 3,3 mm, um Bühnenbeleuchtung mit hoher Farbqualität und maximaler Wirkung zu erreichen.

Produktneuheiten des Entertainment-Experten Claypaky

Am Claypaky Stand der Prolight + Sound feiert ein völlig neues Produkt seine Weltpremiere: der ZAC-EYE. Mit diesem innovativen digitalen Gerät lässt sich eine Claypaky-Leuchte in ein vollautomatisches Follow-Spot-System umfunktionieren, mithilfe dessen Lichtplaner selbst ihre ausgefallensten Ideen mit Claypaky-Produkten umsetzen können. Claypaky präsentiert zudem die Axcor 300 Serie, die aus drei starken und kompakten Moving-LED- Leuchten besteht – dem Axcor Spot 300, dem Axcor Beam 300 und dem Axcor Wash 300. Mit einer Größe sowie einem Stromverbrauch und Preis, die über ihre Stärke und ihr kreatives Potenzial hinwegtäuschen, eröffnet die Axcor 300 Serie eine neue Ausdruckswelt für den Tour-, Event-, TV- und Theaterbereich sowie für den Markt für installierte Beleuchtung. Zusätzlich zu den kompakten LED-Leuchten präsentiert Claypaky mit dem Axcor PROFILE 900 den derzeit leistungsstärksten Profilscheinwerfer auf dem Markt. Im LED-basierten Angebot enthalten ist die revolutionäre K-EYE HCR Familie, die durch eine hohe Farbwiedergabe von CRI > 95 besticht. Aber auch die traditionelle Entladungslampentechnologie hat Claypaky nicht vergessen und dafür den neuen HEPIKOS Hybrid-Wash/Beam mit der 440 W Lampe Sirius von Osram auf den Markt gebracht.

LEXPERT LED-Projektoren von ADB

Am Claypaky-Stand D45 werden außerdem Highlight-Produkte aus dem Portfolio der Osram-Marke ADB zu sehen sein. Neben verschiedenen Hard- und -Lösungen für die vielfältige Beleuchtung von Theatern und TV-Studios präsentiert ADB eine neue Serie LED-basierter Projektoren. Der LEXPERT PROFILE SPOT und die FRESNEL-Leuchten sind mit weißen LED bestückt, die als Ersatz für 1-kW-Halogenlampen dienen. Die Serie umfasst den kompakten und vielseitigen LEXPERT EMPHASY. Und schließlich sorgen das Cyclight KLEMANTIS und der neue OKSALIS Fluter dank innovativer HCR-Technologie für schöne Farbeffekte.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.