Startseite / News / PASS betreut Winterhalter Gastronom auf Frühjahrsmessen
phoca_thumb_l_wash_power.jpg

PASS betreut Winterhalter Gastronom auf Frühjahrsmessen

Für Winterhalter Gastronom, Spezialist für gewerbliche Spülsysteme, hat der Mediendienstleister PASS mit gezielt eingesetzter Videotechnik die Neuheiten auf der Intergastra in Stuttgart und der Internorga in Hamburg „erlebbar“ gemacht. Dafür wurden zwei Präsentationsboxen themenentsprechend mit Video-, Audio-, Licht- und Lasertechnik ausgestattet.

Mit der sogenannten „Experience Cool Climate“ Innovation Box sollte die klimatisierende Wirkung der neuen PT ClimatePlus mit Wärmepumpe von Winterhalter Gastronom für alle Sinne inszeniert werden. Während einer knapp dreiminütigen Multimediashow konnten die Besucher spüren, wie sich beim Spülen mit einer PT ClimatePlus der Raum deutlich abkühlt. Die erfrischende Luft der PT ClimatePlus bekam mit einem Mix aus loungiger Musik und assoziativ die Eigenschaft „Kälte“ vermittelnden Bildern die gewünschte Begleitung. PASS setzte die Anforderungen mit drei Brightsign Playern und einer Dataton Watchout Mediensteuerung um, um so die drei Monitore, RGB-LED-Lichtleisten sowie die Wärmepumpe der Maschine mit Content zu versorgen und die Steuerung zu gewährleisten. Der zweisprachige Ton der Präsentation wurde über drahtgebundene Kopfhörer übertragen. 

Mit der „Experience Wash Power“ informierte Winterhalter Gastronom auf drei Projektionswänden über die Möglichkeiten der neuen UF-Serie. Das Auditorium wurde dafür in das Innere der neuen Winterhalter Gerätespülmaschine „versetzt“, um so die „Spülkraft hautnah zu spüren“. Auf dem Messestand bespielte PASS dafür die drei Projektionswände mit drei Canon XEED U400ST Kurzdistanzprojektoren, deren optische Eigenschaften wegen der fest eingebauten Optiken mit dem Faktor 0,57:1 eine Bespielung bis zum Boden zuließ. Dafür kam die volle Höhe des Panels mit 1.200 Pixel zur Nutzung.

Auch für diese visualisierende Präsentation setzte PASS auf die zuverlässigen und synchronisierbaren Brightsign Player, die durch zwei Hazer, ein Lightline Lasearray und ein Stroboskop ergänzt wurden. Die Mediensteuerung erfolgte mit Dataton Watchout. Einen weiteren Bestandteil der Inszenierung bildet der integrierte Spülarm der Maschine. Eine Beduftung begleitete die Bilder mit den passenden Gerüchen und vermittelte den Besuchern das Gefühl, sich in den Küchen einer Gastronomie, einer Bäckerei oder eine Metzgerei zu befinden. Der 5.1-Ton der Show wurde über Funkkopfhörer übertragen.

Weitere Infos über das Projekt vermittelt anschaulich ein Video, das auf der Website www.passav.de zur Verfügung steht.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.