Startseite / News / publitec fährt ab auf 4K
fb_2.png

publitec fährt ab auf 4K

Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich den Besuchern der Europapremiere der neuen -Live-Core-Serie, die bei im Rahmen der exklusiven Veranstaltungsreihe „visualounge experience“ am 27.08. 2014 stattfand. Auf dem Besucherparkplatz reihten sich, statt der sonst üblichen SUVs und Kombis, Elektrofahrzeuge vom Spaßmobil Renault Twizy bis zum Carbon-Supersportwagen BMW i8 auf.

Sven Giersch, Brand Manager für "visualounge" bei publitec, erläutert: " Das für diesen Tag gewählte Motto „4K meets E-Mobility“  zeigt, dass wir uns bei den visualounge Veranstaltungen nicht nur ausschließlich auf die aktuellen Entwicklungen im AV-Markt beschränken wollen, sondern immer wieder  Brücken schlagen zu weiteren Themengebieten auch außerhalb der Branche.  So ist das Transportwesen ebenfalls Teil unseres Geschäftes, und es ergibt Sinn,  sich intensiv mit dem Fortschritt und den zukünftigen Möglichkeiten der neuen Technologie zu beschäftigen.  Wie bei allen visualounge-experience Themen wollen wir dieses neue Wissen nicht nur in theoretischen Vorträgen vermitteln, sondern unseren Teilnehmern praxisnah erfahrbar machen. Daher konnten heute nicht nur AV-Geräte live im Einsatz begutachtet und mit den Spezialisten von publitec und den Herstellern diskutiert werden. Es bestand während des ganzen Tages die Möglichkeit, sich selbst an das Steuer eines Elektrofahrzeuges zu setzen und Opel Ampera, Nissan Leaf, -e, Renault Twizy und BMW i3 für eine kurze Ausfahrt zu nutzen oder sogar von einem Profi am Steuer mit dem neuen BMW i8 durch das Ruhrgebiet pilotiert zu werden.“

Neben der Europapremiere der Analog Way High-End-Datenmischer waren auch , und Green Hippo mit aktuellen Produkten und Mitarbeitern vertreten. Sven Giersch: „Wir haben bewusst Partner angesprochen, bei denen 4K nicht nur Zukunftsmusik ist, sondern die bereits heute eine funktionierende Palette an Produkten anbieten können. Wie publitec die einzelnen Komponenten in einen Workflow von der Content-Erstellung bis zur Signalverarbeitung und Wiedergabe einbindet war Thema des Vortrages unseres Content-Competence-Centers.“

Dass das Konzept in der Branche positiv aufgenommen wurde, zeigt sich an der Resonanz. Mehr als 40 Besucher konnten in Herdecke begrüßt werden. Auch die unterstützenden Firmen BMW und Drive-Carsharing waren positiv überrascht vom großen Interesse der Teilnehmer. Alle Fahrzeuge waren regelmäßig zu Probefahrten unterwegs und auch die anschließenden Fragen der Testfahrer zeugten davon, dass für viele Unternehmen e-mobilty ein sehr wichtiges Thema werden wird.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.