Startseite / News / Rückblick OPEN-HOUSE der Despar Systeme AG mit ETC am 30.10.2013
233.jpg

Rückblick OPEN-HOUSE der Despar Systeme AG mit ETC am 30.10.2013

Seit Juni 2013 ist die Despar Systeme AG auch Händler für -Produkte.
Despar und ETC nahmen dies zum Anlass, am 30. Oktober 2013 zu einer OPEN-HOUSE Veranstaltung in die Räume der Despar Systeme AG in Bodenheim bei Mainz einzuladen.
 
 
Der Einladung sind zahlreiche Interessenten aus dem Studio-, Theater- und Veranstaltungsbereich sowie auch aus Planungsbüros gefolgt. Neben den neuen ETC-Scheinwerfern Source Four   wurden von Klaus Althoff und seinem Vertriebsteam auch die Lichtstellpulte der EOS-Familie mit EOS Ti, GIO, ION und ELEMENT sowie das Architekturlicht-Steuerungssystem PARADIGM vorgeführt.
 
Auf großes Interesse stieß auch der Vortrag Layers of Light von Jürgen Nase, der sehr eindrucksvoll die Vielfalt der qualitativ hochwertigen Farbgestaltung mit dem Farbmischsystem des Source Four CE LED Lustr.+ im Vergleich zur Ausleuchtung mit Halogenlampen live präsentierte.
 
Selbstverständlich stießen auch die Eigenprodukte von Despar sowie die Vertriebsprodukte von Lupolux mit LED-Scheinwerfern für die Reportage und das kleine Studio bzw. auch die Kleinbühne, die Leuchtenhänger von MTS, die Kaltlicht-Weichstrahler Nesyflex von Nesys und der Robolift als stabiles Liftsystem für Projektoren, Monitoren etc. in Konferenzbereichen auf großes Interesse. Diese Produkte wurden von den Repräsentanten der Herstellerfirmen ebenfalls erläutert.
 
Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Vortrag von Rüdiger Kreckel zum Thema Studiolichttechnik – Stand und Entwicklung, der im Vergleich zur bisherigen Technik die neue und deren Anwendungsbesonderheiten mit Wirtschaftlichkeit und Grenzen zum Inhalt hatte. Dabei wurden auch der Stand der Technik für unterschiedliche Anwendungen der im kleinen wie im großen Studio, der virtuellen Studioumgebung, der -Reportage wie auch im Theater an Beispielen präsentiert. Hier nahm die Hintergrundbeleuchtung mit dem System CYCLO-LED von Despar und die Source Four LED CYC als modernes Gestaltungsmittel mit geringem Energieverbrauch einen besonderen Raum ein. Siehe auch http://www.despar-systeme.de/start.php?id=137&sid=137&spos=u&spr=d sowie ein Video unter http://www.youtube.com/watch?v=5eq8lFO5jdc.
 
Der Inhalt des Vortrages ist auch als Artikel in der FKT 06/2013 erschienen und kann auf der Homepage der Despar Systeme AG eingesehen werden http://www.despar-systeme.de/downloads/FKT%20Sonderdruck%202013.pdf.
 
Der Erfahrungsaustausch unter den Fachkollegen kam bei einem kleinen Imbiss auch nicht zu kurz.
 
Mit der Despar Systeme AG ist nun ein Vertriebspartner für die mit ihren Produkten als marktführend geltenden Firmen ETC, MTS und Nesys im Rhein-Main-Gebiet direkt vor Ort. Dies wurde von den Teilnehmern der Veranstaltung sehr begrüßt.
 

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.