Startseite / News / satis&fy liefert Technik für Samsung Galaxy S5 Launch
2014_apr_05_satysfi_fredenhagen_halle_samsung_sw_lores-4269.jpg

satis&fy liefert Technik für Samsung Galaxy S5 Launch

Am 5. April 2014 stellte Samsung sein neues Smartphone Flaggschiff in der Offenbacher Fredenhagenhalle vor. Zur Einführung des neuen Galaxy S5 organisierte die upstairs Congress & Event Agentur GmbH aus Seligenstadt unter dem Motto „Galaxy goes Hollywood“ ein ganztägiges Programm für Händler und ihre Familien. Die AG () übernahm die komplette technische Umsetzung der Tages- und Abendveranstaltung im Innen- und Außenbereich, die komplette inklusive aller Catering-, Spiel- und Aktionsstände, das Aufstellen von 40 Samsung Monitoren sowie deren Regie-Anbindung.  Auch für das Bühnen- und Tondesign sowie die Programmierung des Lichts zeichnete der Veranstaltungsdienstleister und Preferred Partner  der Fredenhagenhalle verantwortlich.

Für die Bühne, auf der neben verschiedenen Tanzformationen auch die Urban Club Band des Frankfurter Gibson Clubs auftrat, lieferte satis&fy mehr als 40 Movinglights und 2KW Stufenlinsen. Zum Einsatz kamen als Show-, Front- und Spitzlicht unter anderem 12 x Junior 1000W und  6 x Junior 650 Plus Stufenlinsen, 6 x Robe Robin 600 Spots MSR 575, 8 x Robe Robin 600 Wash, 6 x Vari*Lite VL 3500 Spots, 10 x Vari*Lite VL 2500 Spots, 10 x Vari*Lite VL 2500 Wash, 4 x Source Four Profilscheinwerfer sowie 10 x Robe Pointe. Das Bühnenbild wurde von einem Vorhang aus 90 satis&fy flexiLED 50 Ketten dominiert. Die Halle wurde darüber hinaus mit 20 x Studio PAR AT3 Bodenleuchten und weiteren 36 Junior Stufenlinsen Junior 300 Plus ausgestattet. Die Lichtsteuerung erfolgte über ein grandMA light Lichtpult, die Steuerung des Live- und Videocontents über einen  Catalyst .

Mit einer Beschallungslösung von d&b garantierte satis&fy auch in den hintersten Ecken der insgesamt über 6.000 Quadratmeter umfassenden Fredenhagenhalle einen guten Ton. In den Hallen Alter Stahlbau und Neuer Stahlbau installierte der Event-Experte zur akustischen Unterstützung ein Q7 System von d&b, für die Bühne und Tanzfläche kamen die Q1- und Q10 Serie zum Einsatz. Die Mikrofon- und -Technik realisierte satis&fy mit Systemen von , Telex Wireless und Motorola. Als große Herausforderung entpuppten sich die Größe und damit die richtungs- und entfernungsgetreue Sprachbeschallung der Halle. Insbesondere die Moderation der Veranstaltung erforderte viel Augenmerk. „Es gab unheimlich viele Moderationen über den Tag verteilt. Dabei wechselten die Raumperspektiven ständig. Wir mussten daher insbesondere darauf achten, dass Rückkopplungen, Echos und andere beschallungstypische Störungen wie Nachhallverzögerungen vermieden werden“, erklärt satis&fy Projektleiter Tobias Holler.

Insgesamt zollt er der Veranstaltung und der Agenturleistung viel Anerkennung. „Der Event war von upstairs bis ins kleinste Detail durchgeplant. Das Zusammenarbeiten hat Spaß gemacht.“ Lobende Worte fand er auch für die Fredenhagenhalle als Veranstaltungslocation: „Die Halle bietet sich von ihrer Lage, den Räumlichkeiten und ihrem industriellen Ambiente für Events dieser Größenordnung wie der Einführung des neuen Samsung-Geräts perfekt an“, so der Projektleiter.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.