Startseite / News / Tempest und publitec schließen Distributionsvereinbarung für D/A/CH
pm_tempest.jpg

Tempest und publitec schließen Distributionsvereinbarung für D/A/CH

Tempest, der führende Hersteller von Staub,- Klima- und Schallschutzgehäusen für professionelle Projektoren und , AV-Distributor aus Herdecke, haben einen exklusiven Vertrag über den Vertrieb der Tempest-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgeschlossen.

Ab sofort haben System-Integratoren, AV-Fachhändler und Vermietspezialisten aus dieser Region damit Zugang zum umfangreichsten Sortiment von speziellen Gehäusen zur Reduzierung von Geräuschemissionen oder zum Schutz der wertvollen Geräte vor Staub, Wasser und anderen Umwelteinflüssen. Projektoren können in Festinstallationen und Events eingesetzt werden, ohne Rücksicht auf Wetter und Luftverschmutzung zu nehmen, störender Lärm für das Publikum wird auf ein Minimum reduziert.

“Unsere Gehäuse sorgen für den bestmöglichen Schutz der eingesetzten Projektoren, der momentan am Markt verfügbar ist“, erläutert Tim Burnham, Präsident von Tempest. „Wir haben Installationen in Umgebungen durchgeführt, die man als extrem feindlich für Projektoren bezeichnen kann. Dank Tempest haben die empfindlichen Geräte Hurricanes, Schnee- und Sandstürme überlebt. In der D/A/CH-Region sehen wir aber auch große Chancen für den Einsatz unserer Schallschutzgehäuse für Theaterbühnen und für Kinos, in denen immer mehr Vorführräume zu zusätzlichen Zuschauerbereichen umgebaut werden und damit der Projektor mitten im Saal installiert wird.“

 „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, so Andreas Flemming, Geschäftsführer bei publitec. „Die Tempest-Gehäuse sind eine perfekte Ergänzung zu den Hochleistungsprojektoren von , und aus unserem Sortiment. Wir erwarten aber auch ein großes Interesse von Kunden, die mit anderen Herstellern arbeiten.“ Eine erste Gelegenheit, sich von den vielfachen Einsatzmöglichkeiten zu überzeugen, ist auf der ISE in Amsterdam, wo Tempest ausstellen wird. Am Messestand 4-28 besteht auch die Möglichkeit, sich mit publitec Mitarbeitern zu treffen.

Die Blizzard und Cyclone Schutzgehäuse von Tempest sind speziell konstruiert, um Projektoren vor Staub, Sand, Öl, Wasser, Schnee und Rauch zu schützen. Zusätzlich verhindern Sie mechanische Beschädigungen auch durch Vandalismus und Diebstahl.

Durch das innovative Goldilocks™ System, eliminieren Tempest Gehäuse zuverlässig Überhitzung und Kondenswasser-Bildung. Sie sind für die meisten Projektoren von 3.000 – 40.000 Lumen erhältlich.

Tempest Schutzgehäuse sind kompatibel zu allen marktgängigen Projektormodellen der wichtigen Hersteller. Sie entsprechen den Anforderungen an eine sachgerechte Installation. Bei einer Montage eines Projektors in ein Tempest Gehäuse bleibt daher die Herstellergarantie in vollem Umfang erhalten. Weitere Informationen auf der ISE 2014, Halle 4, Stand V28 oder unter www.tempest.orgoder  www.publitec.tv.  

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.