Startseite / News / Voll im Trend: Superfood und Glas statt Plastik – Die BOE 2019 bietet mit der Culinary Stage 170 Quadratmeter pures Kochvergnügen
2018_boe_114.jpg

Voll im Trend: Superfood und Glas statt Plastik – Die BOE 2019 bietet mit der Culinary Stage 170 Quadratmeter pures Kochvergnügen

Die  Culinary Stage ist ein besonderer Hotspot auf der BOE International, Fachmesse für Erlebnismarketing, am 16. und 17. Januar 2019 in der Messe Dortmund. Die Besucher dürfen sich auf jede Menge Action freuen. Es gibt Live-Cooking, Vorträge, Diskussionen, und vielseitige Aussteller informieren über aktuelle Trends.

Der Themenbereich Food und Catering ist traditionell ein Messeschwerpunkt der BOE. Das wird auch 2019 nicht anders sein. Auf der Culinary Stage „vorkochen“ werden wieder namhafte internationale Chefköche, unter anderem aus Singapur, Bangkok, Manila und Portland/USA. Als Jahresauftakt stellt die BOE für Event-Caterer-Kunden die erste Möglichkeit dar, sich über aktuelle Trends und neue Konzepte zu informieren. Hier treffen Caterer auf Kunden, die für ihre Veranstaltungen Catering- mit besonderen Ansprüchen suchen. 

No Plastik 

Wer seinen Gästen beispielsweise immer noch in Plastik verschweißte Snacks anbietet, sollte sich nicht wundern, wenn sie nur ungern zugreifen. Das wachsende Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz hat sich zum Trend entwickelt. Statt Abfall zu produzieren, bieten viele Caterer Speisen etwa in wiederverwendbaren Glasbehältern an. Das ist nicht nur praktisch und umweltschonend, es sieht auch appetitlicher aus.

 

Gesunde Snacks 

Ein weiterer Trend, der in der Catering-Branche Fuß gefasst hat, sind gesunde Snacks. Ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala stehen vegetarische und vegane Speisen sowie so genanntes Superfood. Vor noch nicht langer Zeit höchstens Experten bekannt, sind Chia- Samen, Macha-Pulver und Goji-Beeren mittlerweile „in aller Munde“. Wer gesundheitsbewusste Gäste beköstigen möchte, kommt an Superfood-Catering nicht vorbei. 

Das Gesicht der Culinary Stage

Keine Frage, die Themen Food und Catering werden nicht nur die Kochprofis unter den BOE-Besuchern in ihren Bann ziehen. Dafür werden Ulf Tassilo Münch, sein Team und seine Gäste auf der Culinary Stage schon sorgen. Ulf Tassilo Münch ist „das Gesicht“ der Culinary Stage: Außerdem ist Münch „Mister Street Food“. Er hat den Street Food Congress ins Leben gerufen und damit einen Trend angeschoben, der den Fast-Food-Imbissstand an der Straßenecke in ein eventfähiges, qualitativ hochwertiges Gaumenerlebnis verwandelt. „Catering, Street Food und Events passen hervorragend zusammen“, lautet Münchs Credo. Außerdem: „Keine Fertiggerichte“. Auch nicht, wenn innerhalb von sechs Stunden mehr als 20.000 Gäste verköstigt werden wollen. 

Alle Infos zur BOE auf www.boe-messe.de.

Auch Interessant

Amptown System Company Frankfurt – neue Adresse, bewährte Qualität.

Die Frankfurter Niederlassung von Amptown System Company befindet sich auf Expansionskurs und hat Anfang Juli …

RJ45 ONESIZE CAT.6a Buchse von Sommer cable – GHMT zertifiziert

Installateure gehen mit dem neuen, hochwertigen CAT.6a RJ45-Modul (10Gbit), im Keystone-SnapIn-Format und mit sehr kurzer Bauform, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.