Startseite / Sicherheit / ATOMIC Rental Solutions begeistert mit schlichtem Design
mercedes-benz-design-essentials_atomic-superwall.jpg

ATOMIC Rental Solutions begeistert mit schlichtem Design

Bei den Mercedes Benz Design Essentials Anfang diesen Jahres überzeugte das modulare Setbausystem aus den USA mit zurückhaltender Eleganz als stilvolle Raumtrenner- Elemente.   

Dass es mit den Designpanels von ATOMIC Rentals Solutions nicht immer groß, bunt und pompös zugehen muss, bewies Projektleiter Riese von Frankfurt, gemeinsam mit dem Mercedes Benz Design-Zentrum in Sindelfingen.  

Zur Abtrennung von thematischen Bereichen wurden Raumtrenner-Elemente gesucht, die dem stilvollen Ambiente der Design-Ausstellung gerecht werden. Mit dem Aufbau von vier weißen ATOMIC SuperWalls in Kombination mit dezenter Beleuchtung hatte Martin Riese die passende Lösung gefunden. Insgesamt 600 der Designlinien BUCKLE, CHADZ, HIVE, und BLUBBY wurden in vier Raumtrenner-Elemente mit einer Gesamtlänge von 44 Meter verbaut.  Die schlichte aber sehr stilvolle Umsetzung fügte sich hervorragend in das Gesamtbild der Designausstellung mit ein, sodass die zukunftsweisenden Modelle und Hauptakteure der Veranstaltung perfekt in ihren Themenbereichen in Szene gesetzt werden konnten.    

 

 

Auch Interessant

Sicherheitskonferenz: Räumungskonzepte und Krisenmanagement

Lösungen für die Sicherheit von Veranstaltungen und ihren Besuchern stehen im Fokus der Zweiten Deutschen …

22 Bauzauntore, Flügeltore für mehr Sicherheit und Ordnung auf dem Oktoberfest in München

Bereits seit 2017 setzt die Landeshauptstadt München als Veranstalter des Oktoberfests auf die Vabeg® Bauzauntore …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.