Startseite / Sicherheit / Variable Akustiklösung in der Elbphilharmonie – bester Sound dank Weltneuheit von Gerriets

Variable Akustiklösung in der Elbphilharmonie – bester Sound dank Weltneuheit von Gerriets

In den Sälen der Elbphilharmonie in Hamburg treten die unterschiedlichsten Künstler und Ensembles auf – von Sinfonieorchestern über Bluesbands bis hin zu Spoken Word-Künstlern. Sie alle erwarten, dass die hochgelobte Akustik der Räume auch bei ihrer Veranstaltung zum Tragen kommt. Und das tut sie. Dank der eingesetzten Akustiklösungen kann die Raumakustik der Elbphilharmonie stets optimal an die Bedürfnisse und Klangqualitäten der Acts angepasst werden, ohne dabei die fantastische Optik des Hauses zu beeinträchtigen. 

 

Akustik-Rollbanner – klingt gut und sieht super aus

Im großen und kleinen Saal der Elbphilharmonie wurden Akustik-Rollbanner mit absorbierenden Behängen aus dem Akustikgewebe ABSORBER CS eingesetzt. Diese können in variablen Längen hinter den Rängen von der Decke herabgelassen werden. Durch den Einsatz der Akustik-Rollbanner wird die Nachhallzeit des Raumes individuell verändert und optimal auf die Darbietung angepasst. Nach dem Konzert verschwinden die Banner spur- und geräuschlos in der Decke des Saales. Aber auch im Kaistudio und verschiedenen Proberäumen hinterließ Spuren in Form verschiedenster Schienensysteme, weiterer Akustikvorhänge und einer sechs Quadratmeter großen Rollbildleinwand.

Weltneuheit – Akustik von unten

Im großen Saal kam die Neuentwicklung von Gerriets zum Tragen. Da eine Installation der Akustik-Banner in der Decke nicht möglich war – hier durfte die „weiße Haut“ der ElPhi nicht beeinträchtigt werden, die akustisches und optisches Markenzeichen des großen Saales ist – verschwinden die Rollbanner hier im Boden. Die Banner sind mit einem exklusiven, hoch absorbierenden Akustik-Behang versehen, der für die Bedürfnisse der Elbphilharmonie entwickelt wurde. Auf Anweisung des Tontechnikers fahren sie nach Beginn der Veranstaltung geräuschlos aus dem Boden und verschwinden nach getaner Arbeit wieder spurlos im Parkett. Insgesamt verbergen sich im großen und kleinen Saal von Hamburgs neuem Konzerthaus 133 Rollbanner und sorgen stets für das perfekte Klangerlebnis.

 

Weiterlesen: 

https://www.gerriets.com/de/fuer-elbphilharmonie-entwickelt-gerriets-weltweit-neue-akustik-technologie/

https://www.gerriets.com/de/gerriets-akustikloesungen-in-der-elbphilharmonie-in-hamburg/

Auch Interessant

Sicherheitskonferenz: Räumungskonzepte und Krisenmanagement

Lösungen für die Sicherheit von Veranstaltungen und ihren Besuchern stehen im Fokus der Zweiten Deutschen …

22 Bauzauntore, Flügeltore für mehr Sicherheit und Ordnung auf dem Oktoberfest in München

Bereits seit 2017 setzt die Landeshauptstadt München als Veranstalter des Oktoberfests auf die Vabeg® Bauzauntore …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.