Startseite / Spezial Effekte / Die Laserworld Diode Serie – große Nachfrage im Markt
alt

Die Laserworld Diode Serie – große Nachfrage im Markt

Die neue Diode Serie von Laserworld ist erst seit kurzem auf dem Markt, aber bereits jetzt ist die Nachfrage schon enorm. „Viele der großen Händler im Sound & Light Segment haben unser neues Produkt sofort in ihr Sortiment aufgenommen und die Nachfrage der Kunden ist beeindruckend“, sagt Norbert Stangl, Sales & Marketing Director bei . „Wir haben diese Produktlinie entwickelt, um im semi-professionellen Bereich ein preisgünstiges Produkt anbieten zu können, welches aber dennoch professionelle Eigenschaften wie die Analoge Modulation besitzt und ausschließlich mit Dioden bestückt ist.“

 

alt

 

Die Diode Serie ist ein Weißlichtlaser und in drei verschiedenen Varianten mit einer Leistung von bis zu 900mW, 1.800mW und 3.300mW: Der DS-900, der DS-1800 und der DS-3300. Alle Geräte verfügen über Automatik-Modus, Sound-to-Light Modus, DMX512-Anschluss und ILDA-Schnittstelle zur Computersteuerung. Die Diode-Serie ist eine reine Dioden Lösung, also ausschließlich mit Halbleiterlasern bestückt, wodurch die Geräte ein hervorragendes Dimmverhalten und ein sehr gutes Strahlprofil aufweisen.

Das Preislevel der Diode-Serie liegt im unteren Bereich. Norbert Stangl: „Wir hatten uns dazu entschieden ein Produkt zu entwickeln, welches im unteren Preissegment angesiedelt ist, um so auch für mobile DJs und  Nachtclubs erschwinglich zu sein -ohne größere Kompromisse eingehen zu müssen. Es ist offensichtlich, dass diese Zielgruppe auch in der Bedienung der Geräte eine gewisse Flexibilität braucht, alles muss einfach und flexibel handhabbar bleiben. Dennoch muss die Technologie zuverlässig sein.  Genau dort setzt die Diode-Serie an. Ausserdem sind die Diode Geräte mit einem schaltbaren ‚Scan Safety’ ausgestattet, so dass eine Sicherheitsschaltung stehende Strahlen unterdrückt.“

Die Strahldaten der Diode-Serie sind mit ca. 3mm/1,3mrad, einer Scangeschwindigkeit von 40kpps@4° und einem maximalen Scanwinkel von 40° durchaus ansehnlich. Die Gehäuse der Diode-Serie sind nach dem ‚Sealed-Housing-Standard‘ aufgebaut, was bedeutet, dass innerhalb des Gerätes keine Luftzirkulation stattfindet. Damit kann kein Staub in das Innere gelangen und die Wartungsintervalle können sehr lange gewählt werden.  Die Kühlung wird durch Kühlrippen an der Unterseite des Gehäuses gewährleistet, für die Wärmeabfuhr werden kleine und sehr leise Lüfter eingesetzt.

In der Diode-Serie werden rote Dioden mit einer Wellenlänge von 638nm verbaut, welche sich im Gegensatz zu den 655nm Dioden durch eine deutlich bessere Sichtbarkeit und Helligkeit auszeichnen. Für zusätzliche Sicherheit sorgt das schaltbare ‚Scan-Fail-Safety‘ welches einzelne, stehenden Strahlen mit voller Intensität verhindert.

Im Produktsortiment der Marke Laserworld ist die neue Diode-Serie die höchste Produktlinie. Für den Einsatz im Profi-Bereich bietet Laserworld mit den Marken SwissLas, RTI und die daran anschließenden Produktlinien – und damit ein vollständiges Sortiment von Einsteiger-Systemen bis zum High End Profi-..

Erfahren Sie mehr über die Diode-Serie unter:

https://www.laserworld.com/shop/laserworld-lasers/diode-series

Auch Interessant

Der Sommer kann kommen! – Neu vom holländischen Hersteller CLF Lighting: TURBINE

Ein mächtiger TOURING VENTILATOR Wireless remote 270° manuell justierbarer Neigungswinkel 3&5pinDMX Massives MetallgehäuseDie Turbine – …

Neu aufgelegte Laserworld Diode Serie veröffentlicht – ein Modell ist lüfterlos

Die Laserworld Diode Serie wird in einer neuen Auflage präsentiert. Verbesserte Strahldaten im überarbeiteten kompakteren …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.