Startseite / Spezial Effekte / lunatX sorgt für pyrotechnische Untermalung beim Audi Cup 2009
Pyroeffekte von lunatX beim Audi Cup 2009 (Foto: lunatX)

lunatX sorgt für pyrotechnische Untermalung beim Audi Cup 2009

 
Beim Audi Cup 2009, der anlässlich des 100-järigen Jubiläums der AUDI AG erstmals ausgetragen wurde, betreute lunatX im Auftrag von Industrial Theater sämtliche pyrotechnischen Effekte bei der Eröffnungszeremonie und der Siegerehrung am zweiten Turniertag. Für die Regie der Eröffnungszeremonie zeichnete Enno-Ilka Uhde verantwortlich.
 
Während der gesamten Eröffnungs- zeremonie wurden pyrotechnische Akzente gesetzt, die von Artisten und Tänzern per Fernsteuerung gezündet worden. Dabei kamen pyrotechnische Jets, zwei Hand- pyrofächer, zwei mit Fontänen bestückte Audi Race-Fahnen sowie 40 Pyrostangen zum Einsatz. Höhepunkt war der Cup-Lift, bei dem lunatX mittels vier Feldcases Steamer und in den Audi-Farben Rot und Silber in den Himmel schoss.
 
Bei dem Fußball-Event in der Münchener Allianz-Arena trafen die vier internationalen Spitzenklubs FC Bayern München, AC Milan, Manchester United und Boca Juniors aufeinander. Im Finale bezwang der FC Bayern den englischen Klub nach Elfmeterschießen.
 
 

Auch Interessant

Der Sommer kann kommen! – Neu vom holländischen Hersteller CLF Lighting: TURBINE

Ein mächtiger TOURING VENTILATOR Wireless remote 270° manuell justierbarer Neigungswinkel 3&5pinDMX Massives MetallgehäuseDie Turbine – …

Neu aufgelegte Laserworld Diode Serie veröffentlicht – ein Modell ist lüfterlos

Die Laserworld Diode Serie wird in einer neuen Auflage präsentiert. Verbesserte Strahldaten im überarbeiteten kompakteren …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.