Startseite / Schlagwort Archive: EVVC

Schlagwort Archive: EVVC

G+B auf der Prolight + Sound 2019

Die Prolight + Sound ist die bedeutendste internationale Messe für Technik und Dienstleistungen rund um Entertainment, Show, Event, audiovisuelle Systemintegration und Content Creation. In diesem Jahr fand der Branchentreff vom 2. bis 5. April auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt. Als einer der führenden Veranstaltungstechnikdienstleister deutschlandweit war GAHRENS …

weiterlesen »

DPVT mit größtem Zuwachs seit Gründung

Die DPVT – Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik GmbH blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr seit ihrer Gründung zurück: In 2018 konnten insgesamt zehn Zertifikate erteilt werden Mit den Unternehmen around GmbH, BTL Veranstaltungstechnik GmbH, PCS Professional Conference Systems GmbH, SchokoPro GmbH, ton:media Paul Otto e.K. sowie der Wilhelm & WIllhalm GmbH …

weiterlesen »

Wegweisende Neugründung in der Branche – Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) erhält offizielle Struktur

Seit vielen Jahren arbeiten die Verbände der Veranstaltungsbranche in übergreifenden Themen zusammen, um ihre Mitglieder zu unterstützen und die gesamte Branche weiter zu entwickeln.  Was als lose, projektbezogene Kooperation begann, wurde über die Jahre zu einer Institution, in der Amtsträger und ehrenamtliche Mitarbeiter der tragenden Verbände zu einem regen und …

weiterlesen »

DPVT integriert Standards von 100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft in die Zertifizierung

Die deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik (DPVT) hat die Leitlinien der Initiative 100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft in ihren Kriterienkatalog für die Zertifizierung von Unternehmen aufgenommen. Die DPVT arbeitet als unabhängige Zertifizierungsstelle für die Veranstaltungsbranche und wird von den führenden Branchenverbänden EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und VPLT Der Verband für …

weiterlesen »
100pro.logo_.neg_rund_300_dpi.png

100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft wird durch Qualitätszirkel Veranstaltungs- und Eventstudium ergänzt

100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft ist ab sofort nicht nur mehr Orientierungshilfe für die berufliche Ausbildung, sondern auch für die Hochschulausbildung in der Eventbranche. Der Qualitätszirkel Veranstaltungs- und Eventstudium hat sich der Ausbildungsinitiative angeschlossen und präsentiert nun unter www.100pro.org die Mindest-Anforderungen für ein qualitätsvolles Eventstudium und die Studiengänge der Branche, die …

weiterlesen »

Martina Fritz wird Geschäftsführerin der DPVT (Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik)

Die DPVT hat sich entschieden, die strategischen und prozessualen Weichen für die kommenden Jahre neu zu stellen. Das DPVT Siegel als Qualitätsstandard aus der Branche für die Branche erhält im Rahmen der Professionalisierung und der damit verbundenen Verpflichtung zum rechtskonformen Handeln eine immer stärkere Bedeutung. Daher freuen sich die Vertreter …

weiterlesen »

IGVW plant SQ-Branchenstandard für das Veranstaltungsrigging

Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft IGVW plant einen eigenen Branchenstandard zum Thema „Arbeitsverfahren im Veranstaltungsrigging“. Hintergrund ist eine Diskussion mit Fachexperten zur Anwendbarkeit der DUGV Information 212-001 „Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungstechniken“ auf der Prolight + Sound in Frankfurt. Einigkeit bestand dahingehend, dass diese Informationsschrift für das Veranstaltungsrigging nicht …

weiterlesen »

Prolight + Sound 2017 untermauert Stellenwert für die Branche – Internationalität und Zufriedenheitswerte auf hohem Niveau

Hoher Besucherzuspruch bei der Prolight + Sound: Die internationale Messe der Technologien und Services für Entertainment, Integrated Systems und Creation konnte nach der Bestmarke im vergangenen Jahr erneut ein leichtes Plus verzeichnen. Vom 4. bis 7. April 2017 zählte die Veranstaltung 45.100 Besucher aus 139 Ländern. 950 Aussteller aus 39 …

weiterlesen »

EVVC Jahreshauptversammlung: Rückblick auf ein aktives Jahr 2015

Auf seiner Jahreshauptversammlung am 07. Juni 2016 anlässlich der MEXCON in Berlin blickte der Vorstand des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück. Im 60. Jahr seines Bestehens konnte der EVVC seine Position als starker Verband der Branche weiter festigen und ausbauen. Erfolge in der …

weiterlesen »

Veranstaltungsbranche startet Ausbildungsinitiative 100PRO – Ausbildungsqualität sichtbar machen

Als gemeinsamen Schulterschluss stellen die führenden Verbände der Veranstaltungswirtschaft anlässlich der Prolight + Sound 2016 ihre gemeinsame Ausbildungsinitiative 100PRO vor. Auf Initiative des EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. wurde gemeinsam mit den Verbänden AUMA Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V., VPLT Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und …

weiterlesen »

Gute Ausbildungsqualität sichtbar machen mit 100pro – Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft

Mit dem Ziel, die gute Ausbildungsqualität eines Veranstaltungsbetriebes sichtbar zu machen und damit die sprichwörtliche Spreu vom Weizen zu trennen, initiiert der EVVC Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. mit Unterstützung des DIHK, gemeinsam mit AUMA Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V., VPLT Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und …

weiterlesen »

60 Jahre EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.

Mit einer Hutparty anlässlich der diesjährigen Management-Fachtagung feierte der EVVC Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. am Montag, 21.09.2015 im Erfurter Kaisersaal seinen 60. Geburtstag. Nach sechs Jahrzehnten präsentiert sich der vielfältigste Branchenverband nach wie vor engagiert, aktuell und gut aufgestellt für die Zukunft. Vom Verband der Hallenchefs zur Branchengröße Gegründet …

weiterlesen »

5 Jahre nach dem Loveparade-Unglück: Wenig Brauchbares im Sinne von Besucher- und Rechtssicherheit

Fünf Jahre nach dem verheerenden Unglück bei der Duisburger Loveparade gibt es immer noch keine bundesweit einheitliche Regelung zur Bewertung sicherheitsrelevanter Fragen bei Open-Air-Veranstaltungen auf der grünen Wiese. Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) kritisiert diesen Zustand scharf und verweist auf die bewährte Versammlungsstättenverordnung (VStättV), die alle sicherheitsrelevanten Fragen …

weiterlesen »

Jahreshauptversammlung des EVVC in Frankfurt – Neuwahlen und nachhaltiges Verbandsmanagement

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstandes des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) bei der Jahreshauptversammlung in Frankfurt formierte sich nahezu der komplette Vorstand unter Präsident Joachim König neu. Während König seine dritte Amtsperiode als Präsident antritt wurden fast alle anderen Positionen neu besetzt. Aus dem Team des alten Vorstandes …

weiterlesen »

Zuwachs für die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL – Fachmesse zieht 9.648 Besucher an

Am 21. und 22. Januar 2015 hat die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (BOE), die Leitmesse für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing, Veranstaltungsservices & Kongress, Dortmund wieder zum Treffpunkt der Eventindustrie und ihrer Kunden gemacht. Es war ein Jahr des Übergangs: Gründerin Bea Nöhre übergab ihr „Baby” an die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Die …

weiterlesen »
tn-vor-eingang-cmyk.png

G+B Akademie: Berufsbegleitender-Lehrgang ‚Gepr. Meister/in für Veranstaltungstechnik‘ Info-Veranstaltung 05.03.2015, 18 Uhr

Am 13. April 2015 startet der 24. Meisterlehrgang in der G+B Akademie.   Dieses seit 9 Jahren mit großem Erfolg bewährte 'Blended-Learning-Format' besteht aus einer ausgewogenen Kombination von Fernstudium und Präsenzphasen.   Ein Teil des Lehrstoffes – insbesondere Basiswissen – wird von den Meisterschülern selbständig erarbeitet. Die Fachdozenten begleiten den …

weiterlesen »
igvw-logo_4c.jpg

Positionspapier der IGVW zur neuen Muster-Versammlungsstättenverordnung 2014


Die Versammlungsstättenverordnungen der Länder sind das zentrale Regelwerk in der täglichen Arbeit unserer Mitglieder. Neben den baulich-technischen Anforderungen an Versammlungsstätten sind die betrieblich-organisatorischen Regelungen von größter Bedeutung.   Grundlage für die Versammlungsstättenverordnung der Länder ist die Musterverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten (MVStättVO).   Bisher wurden temporäre Veranstaltungen …

weiterlesen »

BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2015 stark gefragt!

Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL – Fachmesse für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing, Veranstaltungsservices und Kongress verzeichnet für die sechste Auflage vom 21. bis 22. Januar 2015 eine starke Nachfrage nach Ausstellungsflächen. Schon jetzt haben sich über 170 Aussteller aus allen Messesegmenten für die BOE 2015 angemeldet.   Die Nachfrage nach Ausstellungsflächen für …

weiterlesen »

Nein zur Digitalen Dividende II – Veranstaltungsbranche reagiert mit Unverständnis auf CDU-Vorstoß zum Breitbandausbau

Mit Unverständnis reagiert der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) auf das jüngst veröffentlichte Eckpunktepapier zum Breitbandausbau der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur der CDU/ CSU Bundestagsfraktion. Um den Ausbau von mobilen Breitbandnetzen und somit die Verfügbarkeit von schnellem Internet auch in ländlichen Regionen voranzutreiben, fordert die CDU/ CSU Bundestagsfraktion …

weiterlesen »

Die Veranstaltungsbranche ist fit in Sachen Nachhaltigkeit – Green Meetings und Events auf dem Vormarsch

Nachhaltigkeit und das Bewusstsein für unsere Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen ist kein kurzfristiger Trend. Schon lange achten wir beim Kauf von Kühlschränken und Autos auf Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit. Kein Wunder also, dass auch Anbieter und Organisatoren von Veranstaltungen zunehmend auf Nachhaltigkeit achten und Dienstleister bevorzugen, die die Grundsätze von …

weiterlesen »

Duisburger Loveparade 2011: Wiederholung der Sicherheitsmängel nicht ausgeschlossen

Dreieinhalb Jahre nach der fürchterlichen Katastrophe in Duisburg, bei der 21 ausgelassen feiernde junge Menschen auf dramatische Weise zu Tode kamen und über 500 verletzt wurden, erhebt die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage gegen den ehemaligen Duisburger Stadtentwicklungsdezernenten Jürgen Dressler, fünf Mitarbeiter des Bauamts sowie vier Mitarbeiter der Firma Lopavent, die die …

weiterlesen »

DER Meister für Veranstaltungstechnik – darauf hat die Branche jahrelang gewartet, nun endlich ist es wahr geworden

Die DEAplus hat in der Niederlassung Hamburg als erste Weiterbildungseinrichtung im deutschsprachigen Raum den neu konzipierten Vorbereitungslehrgang für den geprüften Meister für Veranstaltungstechnik am 02.12.2013 begonnen. Um einen möglichst hohen Lernerfolg zu erzielen, startet der Pilotkurs mit 8 engagierten und motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Bereichen der bunten Branche. …

weiterlesen »

Prolight + Sound 2014: Termin bereits im März

Branchentreffpunkt rund um Produkte und Dienstleistungen aus der Veranstaltungstechnik, Systemintegration und AV-Medientechnik sowie Production, Broadcast und Recording Rahmenprogramm glänzt mit Konferenzen und Awards Die Prolight + Sound, die internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion, hat ihre Scheinwerfer für 2014 angeschaltet. Nächstes Jahr findet die Messe …

weiterlesen »

Hannover lädt zur EVVC-Management-Fachtagung

  Auf dem Programm: Kommunikation in Theorie und Praxis Bereits zum 14. Mal lädt der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) in diesem Jahr zur traditionellen Management-Fachtagung. Vom 27. bis 29. Oktober 2013 treffen sich Vertreter der Mitgliedshäuser und Partnerbetriebe im Hannover Congress Centrum, das die Veranstaltung komplett in Eigenregie …

weiterlesen »

VPLT geht neue Wege in der Ausbildung des Meisters für Veranstaltungstechnik

  Erster Lehrgang beginnt im August 2013 Der VPLT setzt seine Initiative für mehr Qualität in der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Bereich der Veranstaltungstechnik fort. Jüngster Erfolg: Mit dem im August 2013 beginnenden Lehrgang zum Meister für Veranstaltungstechnik bietet die vom VPLT initiierte Schulungsstätte DEAplus erstmalig eine Fortbildung zur …

weiterlesen »

GEMA und Funkfrequenzen bleiben Unsicherheitsfaktoren der Veranstaltungswirtschaft – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. fordert Klarheit und Gerechtigkeit

Auch nach der Entscheidung des Schiedsgerichtes gegen die von der GEMA geplanten Tarifreform bleibt die Gebührenstruktur für Groß-Veranstaltungen ein hoher Unsicherheitsfaktor und wird Kostensteigerungen von bis zu 390 Prozent nach sich ziehen. Mit ihrer für 2013 geplanten Tarifreform ist die GEMA vor der urheberrechtlichen Schiedsstelle gescheitert. Diese sieht mit Urteil …

weiterlesen »

IGVW präsentierte Neuerungen rund um Prolight + Sound

  Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft, IGVW, nutzte die diesjährige Prolight + Sound, die vom 10. bis 13. April in Frankfurt stattfand um gleich mehrere Veränderungen publik zu machen.  Augenfällig ist dabei das neue Logo des Verbände-Verbundes, dass von dem Hannoveraner Markenexperten Rainer Schilling entwickelt wurde. „Wir freuen uns über den neuen, …

weiterlesen »
networking.jpg

Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) positioniert sich zum Thema Veranstaltungssicherheit

  Mit einer deutlichen Forderung nach einer bundeseinheitlichen Regelung für Sicherheit bei Groß-Veranstaltungen im Freien positionierte sich der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. bei seiner Jahreshauptversammlung 2013 anlässlich der Prolight+Sound in Frankfurt. Der EVVC greift damit ein wichtiges sicherheitsrelevantes Thema der Branche auf und fordert die Umsetzung der von EVVC-Justiziar …

weiterlesen »

Nie wieder Love Parade? – Besuchersicherheit geht vor!

  Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. fordert länderübergreifende Musterverordnung zur Sicherheit für Veranstaltungen im Freien in Anlehnung an die „noch geltende Versammlungsstättenverordnung“. Als erstes Bundesland reagierte Bayern am 07. Dezember 2012 auf die Katastrophe der Duisburger Loveparade und änderte seine Versammlungsstätten-Verordnung für Open-Air Veranstaltungen. Demnach sollen Musikfestivals auf offenem Gelände …

weiterlesen »

Neue MVaSiV Muster Veranstaltungssicherheit Verordnung des EVVC und RA V. Löhr

Gestern wurde auf der Prolight – Eventplaza folgende neue Musterverordnung vorgestellt, und soll nun der Politik eine Steilvorlage geben. Die Musterverordnung über die Sicherheit bei Veranstaltungen Anbei das Dokument, sowie folgend der Link: Zum Dokument: http://www.vabeg.com/database/files/2013-04-10_Muster-VaSiV%20Veranstaltungssicherheit_Verordnung.pdf   http://www.evvc.org/de/startseite/nie-wieder-love-parade-besuchersicherheit.html

weiterlesen »

Laserschutzbeauftragter (gemäß BGV B2) / 13. – 14.12.2012

Der Laserschutzbeauftragte geht in die nächste Runde: Wann: 13. – 14.12.2012, ganztägig Wo: Lichtwerk Berlin Inhalte (Auszug): Physikalische und rechtliche Grundlagen Funktionsweise und Gefährdungen Anmeldeverfahren Praktische Übung und Anwendung Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen pro Kurs beschränkt! 295 EUR zzgl. 19% USt (10% Rabatt für VPLT-, FAMAB und EVVC …

weiterlesen »

Info-Veranstaltung 20.08.2012 ‚Geprüfte/r Meister/in für Veranstaltungstechnik‘

Berufsbegleitender Lehrgang ‚Geprüfte/r Meister/in für Veranstaltungstechnik‘ Info-Veranstaltung 20.08.2012, 18 Uhr Am 11. September 2012 startet der 19. Meisterlehrgang in der G+B Akademie. Dabei hat sich das Blended-Learning-Format für die Veranstaltungsbranche besonders bewährt. Die Kombination aus wenigen Präsenztagen (ca. 2 Tage pro Monat) und einer internet-basierten Lernplattform ermöglicht ein flexibles, den …

weiterlesen »

Gefährdet Sanierungsstau kommunaler Veranstaltungshäuser Deutschlands Führungsrolle im Kongresswesen

Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) warnt vor den Folgen hoheitlicher Strukturen Deutschland ist bei Veranstaltungsplanern weltweit die beliebteste Tagungs- und Eventdestination, wie die Zahlen des Meeting- und EventBarometers 2011* wiederholt eindeutig gezeigt haben. Doch nach Auffassung des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) könnte diese Position in Zukunft gefährdet …

weiterlesen »

EVVC rüstet sich für die Zukunft durch Gründung einer Service GmbH

Anlässlich der 12. Management-Fachtagung vom 25. bis 27. September 2011 im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart informierte der Vorstand des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) seine Mitglieder über die neuesten Entwicklungen im Verband. EVVC Service- und Veranstaltungs-GmbH Um den Herausforderungen der Zukunft im Hinblick auf die gewachsenen, umfangreicheren und …

weiterlesen »

EVVC LocationBusinessGuide 2011/2012 erschienen

Umfangreiches Nachschlagewerk für die Branche Pünktlich zur Management-Fachtagung des EVVC vom 25. bis 27. September 2011 in Stuttgart veröffentlicht der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) sein neues Medium, den LocationBusinessGuide. Auf 260 Seiten bietet der hochwertige Katalog alle wichtigen Informationen aus Verband und Branche. Neben einem ausführlichen Mitgliederverzeichnis des …

weiterlesen »

Weiterbildung zum/r Laserschutzbeauftragten bei der Deutschen Event Akademie

Das Ziel: Dieser Kurs versetzt die Teilnehmer in die Lage, die Aufgaben des Laserschutzbeauftragten nach §6 Abs. 2 der BGV B2 „Laserstrahlung“ wahrzunehmen. Zielgruppe: Techniker, Meister Inhalte (Auszug): – Physikalische und rechtliche Grundlagen – Funktionsweise und Gefährdungen – Anmeldeverfahren – Praktische Übung und Anwendung Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen …

weiterlesen »

Musikmesse und Prolight + Sound: Aussteller-Rekord und 110.000 Besucher

Musikmesse und Prolight + Sound: Aussteller-Rekord und 110.000 Besucher. Aussteller sind hochzufrieden mit Besucherqualität und anziehender Ordertätigkeit an den Messeständen. Musikmesse und Prolight + Sound 2012 erstmals in Moskau {gallery}2011/04/12p{/gallery} Die Branchen für Musikinstrumente, Veranstaltungstechnik und Entertainment haben heute mit sehr positiven Ergebnissen ihre weltweiten Leitmessen in Frankfurt am Main …

weiterlesen »

EVVC traf sich auf der Prolight+Sound zur Jahreshauptversammlung in Frankfurt

Rund 260 Mitglieder des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) trafen sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, die, dem Turnus von zwei Jahren entsprechend, anlässlich der Fachmesse Prolight + Sound in Frankfurt stattfand. Das erst im Juli 2009    eröffnete    Portalhaus    auf    dem    Frankfurter Messegelände    bot    hierfür    den    idealen Veranstaltungsrahmen, der den Teilnehmern …

weiterlesen »

Prolight+Sound: Produkte aus Veranstaltungstechnik, Systemintegration und Medientechnik

Prolight + Sound: Produkte und Dienstleistungen aus der Veranstaltungstechnik, Systemintegration und Medientechnik. Prolight + Sound 2011 mit Änderungen in der Hallenbelegung. Internationale Business-Plattform plus Preisverleihungen, Weiterbildung, Workshops und Events {gallery}2011/01/27p{/gallery} Vom 6. bis 9. April 2011 präsentiert die Prolight + Sound alle wichtigen Produkte und Dienstleistungen aus Veranstaltungstechnik, Entertainment, Systemintegration …

weiterlesen »

Klimaeffizienzklasse C für die EVVC-Management-Fachtagung 2010 in München

Erstmals hat der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) den CO2-Fußabdruck einer seiner Veranstaltungen ermitteln lassen. Die 11. Management-Fachtagung vom 05. bis 07. September 2010 wurde dazu intensiv von EVVC-Partner CO2OL (www.co2ol.de) begleitet und analysiert. Mit einem CO2-Ausstoß von 70,135 Tonnen liegt die Veranstaltung damit im oberen Mittelfeld der CO2OL …

weiterlesen »

11. EVVC-Management-Fachtagung: Soziale Dimension der Corporate Social Responsibility im Fokus

„Eventmanager sind begeistert von ihrem Beruf und die Mehrheit der Befragten ist zufrieden mit ihrer Arbeits- und Lebenssituation.“ So lautet ein Ergebnis der empirischen Studie zur Work-Life-Balance in der Veranstaltungsbranche, die Christine Schilke während ihrer Bachelorarbeit durchführte und nun anlässlich der 11. Management-Fachtagung des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) …

weiterlesen »

EVVC Lobbyarbeit weiter aktiv – Treffen und Meinungsaustausch mit Staatssekretär Burgbacher

Unmittelbar vor der diesjährigen Management-Fachtagung in München trafen Joachim König, Präsident des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) und EVVCHauptstadtrepräsentant Dr. Hubert Koch am 02. September 2010 den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Ernst Burgbacher. Seit Ende letzten Jahres ist Burgbacher Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus und …

weiterlesen »

Geprüfter Meister/Meisterin für Veranstaltungstechnik – Fachspezifischer Teil

  Geprüfter Meister/Meisterin für Veranstaltungstechnik   Seit 1997 gibt es den anerkannten Abschluss zum Meister/in für Veranstaltungstechnik.   Die Meisterausbildung aus den folgenden 3 Teilen: A. Fachübergreifender Teil B. Fachspezifischer Teil , inkl. Projektarbeit C. Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO)   Beratung und Informationen erhalten Sie unter: Deutsche Event Akademie …

weiterlesen »

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2 – Level 1

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2 Ziel: Erlangung der Qualifikation zum Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging gemäß SQQ 2   Zugangsvoraussetzungen: Gemäß SQQ 2   Ausbildungsinhalte: Die genauen Ausbildungsinhalte entnehmen Sie bitte den Levelbeschreibungen weiter unten bzw. der SQQ 2   VPLT-/ EVVC-Mitglieder erhalten 10% Rabatt. Hinzu kommen Prüf-+ Zertifikatsgebühren (bitte erfragen). …

weiterlesen »

EVVC erhält als erster Verband das Green Globe Zertifikat

Nachdem der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) und Green Globe International im Mai diesen Jahres ein gemeinsames Zertifizierungsverfahren für Veranstaltungshäuser entwickelt haben, das in der Zwischenzeit bereits 15 Häuser erfolgreich absolvierten, durchlief nun auch die Geschäftsstelle des EVVC das Audit von Green Globe und erreichte Ende Juli problemlos die …

weiterlesen »

Seminar „Grundlagen der Tontechnik“ an der Deutschen Event Akademie

Seminar „Grundlagen der Tontechnik“ an der Deutschen Event Akademie Vom 15.-19.11.2010 findet an der Deutschen Event Akademie in Hannover-Langenhagen ein Seminar zum Thema Tontechnik statt. Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem speziellen Intensivtraining die Grundlagen der Tontechnik, Beschallung und darauf aufbauende Spezialthemen zu vermitteln. Dieser …

weiterlesen »

Sachkunde für Anschlagmittel in der VT („Anschlägerschein“)

Sachkunde für Anschlagmittel in der VT („Anschlägerschein“)   Das Ziel: Erlangung der Sachkunde für Anschlagmittel. Dieser Kurs wurde in seinen Inhalten speziell auf die Bedürfnisse in der Veranstaltungstechnik abgestimmt und kann auf den Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging (IHK) angerechnet werden.   Zielgruppe: Techniker, Fachkräfte, Rigger, Meister für Veranstaltungstechnik   Voraussetzung: Praxis …

weiterlesen »

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik   Ziel des Kurses: Als Folge langjähriger Diskussionen und im Zuge der Vorbereitung des SR 4.0 durch versch. Institutionen (z.B. der Berufsgenossenschaft und den Berufsverbänden) und Bildungs­träger (u.a. der Deutschen Event Akademie) gibt es seit 2005 eine neue, in sich geschlossene, zweistufige Weiterbildungsmöglichkeit, um die Qualifizierung zur …

weiterlesen »

Veranstaltungs-Operator (IHK)

Veranstaltungs-Operator (IHK)   Ziel des Kurses: Die Teilnehmer erhalten in konzentrierter Form theoretisches und praktisches Rüstzeug für ihre tägliche Arbeit im Bereich Medien- und Veranstaltungstechnik. Mit Bestehen der lehrgangsinternen Tests erhalten die Teilnehmer das Zertifikat Veranstaltungs-Operator (IHK).   Zielgruppe: Dieser Lehrgang wendet sich an Beschäftigte in der Medienbranche, z.B. freie …

weiterlesen »

Externe Prüfung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Externe Prüfung (Fachkraft VT) 2010   Alle staatlich anerkannten deutschen  Ausbildungsberufe bieten die Möglichkeit zu einer so genannten „Externen-Prüfung“. Für langjährig Berufserfahrene, die ursprünglich keine Gelegenheit hatten, eine „Lehre“ zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu absolvieren, bietet eine „Externen-Prüfung“ die Möglichkeit, sich nachträglich eine staatliche Anerkennung zu erarbeiten.     Die …

weiterlesen »

Noch Plätze frei: Sachkundige Aufsichtsperson

Sachkundige Aufsichtsperson   In den meisten Bundesländern ist mittlerweile die Musterversammlungsstättenverordnung in eine entsprechende Versammlungsstättenverordnung (VStättV) umgesetzt worden. Sie gilt – bis auf geringe, im Vorschriftentext bezeichnete Ausnahmen – für Versammlungsräume, die insgesamt mehr als 200 Besucher fassen und für Versammlungsstätten mit mehreren Versammlungsräumen, die insgesamt mehr als 200 Besucher …

weiterlesen »

Noch Plätze Frei: Wiederholungsunterweisung für das Verwenden von PSA gegen Absturz

Wiederholungsunterweisung für das Verwenden von PSA gegen Absturz   Das Ziel: Neben dem erneuten Kennenlernen und Üben der Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz in der Veranstaltungstechnik wird dieser Tag als vorgeschriebene jährliche Wiederholungsunterweisung bescheinigt. Zielgruppe: PSA Anwender   Voraussetzungen: Teilnahme am Kurs PSA gegen Absturz in der Veranstaltungstechnik   …

weiterlesen »

Nachhaltigkeit im Fokus – Gemeinschaftsstand des EVVC auf der SuisseEMEX 2010

Unter der Dachmarke „EVVC Green Meeting und Events“ präsentieren sich erstmals zwölf Betriebe überwiegend aus der Schweiz am Gemeinschaftsstand des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. auf der SuisseEMEX in Zürich. Sowohl der größte europäische Branchenverband als auch die teilnehmenden Unternehmen bekennen sich damit ausdrücklich zur Bedeutung nachhaltiger Veranstaltungen und ökologisch …

weiterlesen »

Restplätze Controlling für Nicht-Controller

Controlling für Nicht-Controller Für den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens brauchen Sie: den ständigen Überblick über die Kostenstruktur und die Kostenkontrolle eine genaue Preiskalkulation eine Planung der Ertragslage eine Liquiditätsplanung eine Investitions- und Finanzplanung   Zielgruppe: (Neu-) Unternehmer, Freiberufler, Führungskräfte Voraussetzungen: Der Kurs ist für betriebswirtschaftliche Laien konzipiert.  Lehrinhalte: Neben einer …

weiterlesen »

EVVC verstärkt Engagement in der Schweiz durch Gründung eines Swiss Chapters

Der deutliche Zuwachs an Schweizer Mitgliedshäusern um elf Betriebe seit August 2009 auf nunmehr insgesamt 16 macht deutlich, welche Bedeutung einer Branchenvertretung der Veranstaltungsindustrie in der Schweiz zugemessen wird. In der Zwischenzeit zählen neben MCH Messe Schweiz, Hallenstadion Zürich AG, Casino Kursaal Bern, Olma-Hallen St. Gallen, Kursaal Casino Interlaken AG …

weiterlesen »

EVVC Jahreshauptversammlung – neue Mitglieder im Vorstand und Verleihung der EVVC Awards 2010

Auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung vom 18. bis 20. April 2010 im CCD Congress Center Düsseldorf wählten die Mitglieder des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) Dr. Ursula Paschke, Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland einstimmig zur neuen Vizepräsidentin. Die außerhalb des Turnus liegende Vorstandswahl war notwendig geworden, da der bisherige …

weiterlesen »

Restplätze Gefährdungsbeurteilung – Planung und Durchführung

Gefährdungsbeurteilung – Planung und Durchführung   Für eine Gefährdungsanalyse existieren derzeit keine Vorschriften hinsichtlich Vorgehensweise oder Methode. Sinnvoll ist jedoch ein Soll-Ist-Vergleich der gegebenen Situation mit den gesetzlichen Vorschriften und dem technischen Regelwerk. Dabei ist die Gefährdungsanalyse kein einmaliger Vorgang. Die Verpflichtung, Verbesserungsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen, macht …

weiterlesen »

Restplätze Brandschutzbeauftragter gem. BGI 847 und vfdb-Richtlinie 12-09/1

Brandschutzbeauftragter Die Fortbildungsmöglichkeit für die Veranstaltungsbranche!   Brandschutzbeauftragte sollen grundsätzlich in jedem Betrieb und jeder Einrichtung bestellt werden. Sie sind insbesondere notwendig, wenn ein erhöhtes Brandrisiko besteht und/oder eine Einrichtung Publikumsverkehr hat – womit in jeder Versammlungsstätte zu rechnen ist. Laut § 3 Abs. 1 Arbeitsschutzgesetz ist durch den Arbeitgeber …

weiterlesen »

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2 Ziel: Erlangung der Qualifikation zum Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging gemäß SQQ 2   Zugangsvoraussetzungen: Gemäß SQQ 2   Ausbildungsinhalte: Die genauen Ausbildungsinhalte entnehmen Sie bitte den Levelbeschreibungen weiter unten bzw. der SQQ 2   VPLT-/ EVVC-Mitglieder erhalten 10% Rabatt. Hinzu kommen Prüf-+ Zertifikatsgebühren (bitte erfragen). …

weiterlesen »

SQ P2 definiert Sicherheitsstandard für Elektrokettenzüge

Mit dem neuen SQ P2 Elektrokettenzüge Standard präsentiert die Interessengemeinschaft der Veranstaltungswirtschaft (IGVW, getragen von den Verbänden DTHG, EVVC, Famab und VPLT) den Nachfolger zum VPLT SR 2.0 Standard. Der SQ Standard definiert das erforderliche Qualitätsniveau von Dienstleistungen in der Veranstaltungswirtschaft. Der SQ P2 Standard beschreibt sichere Anwendungslösungen und schafft …

weiterlesen »

Noch Plätze Frei! Seilzugangstechnik Level – 3 (Aufsichtsführender)

Seilzugangstechnik Level – 3 (Aufsichtsführender)   Ziel des Kurses: Der Schwerpunkt dieses auf administrativer Ebene angesiedelten Lehrgangs liegt auf der Vertiefung gesetzlicher und regulativer Aspekte der Seilzugangtechnik.   Zielgruppe: Der Kurs SZT Level 3 zum Aufsichtsführenden wendet sich an erfahrene und langjährig tätige Höhenarbeiter (SZT Level 2), die die Verantwortung …

weiterlesen »

Restplätze Retter für PSA Anwender („Rettungsrigger“)

Retter für PSA Anwender („Rettungsrigger“)   Das Ziel: Ziel des Kurses ist es, Spezialisten auszubilden, die unter größtem physischem und psychischem Stress in der Lage sind, Rettungen in Höhen, speziell in der Veranstaltungstechnik durchzuführen.   Zielgruppe: PSA Anwender, Rigger   Lehrinhalte (Auszug): ·      Materialkunde ·      Aufbau und Anschlagvarianten HLL ·      …

weiterlesen »

Grundkurs Qualitätsmanagement

Grundkurs Qualitätsmanagement Im Rahmen des Seminars soll ein Überblick über die Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen in Event Unternehmen gegeben werden.   Das Ziel: ein Qualitätsmanagementsystem entwickeln, das die Erhöhung der Kundenzufriedenheit und letztlich die Wettbewerbsfähigkeit verbessert und eine langfristige Sicherung des Unternehmens ermöglicht.   Zielgruppe: UnternehmerInnen, ExistenzgründerInnen   Voraussetzungen: Es werden …

weiterlesen »

Restplätze Verwendung von PSA gegen Absturz (nach BGG 906)

Sachkunde für PSA gegen Absturz (nach BGG 906) Das Ziel: Die persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz muss hohen Anforderungen entsprechen, da sie bei Lebensgefahr schützen soll. So ist neben sachgerechter Herstellung und Anwendung auch die regelmäßige Prüfung erforderlich. Diese Prüfungen müssen von Sachkundigen durchgeführt werden. Zielgruppe: Personen, die für den arbeitssicheren …

weiterlesen »

Restplätze Sachkunde für Anschlagmittel und Traversensysteme

Sachkunde für Anschlagmittel und Traversensysteme Das Ziel: Erlangung der Sachkunde für Anschlagmittel und Traversensysteme. Dieser Kurs wurde in seinen Inhalten speziell auf die Bedürfnisse in der Veranstaltungstechnik abgestimmt. Zielgruppe: Techniker, Fachkräfte, Rigger, Meister für Veranstaltungstechnik Voraussetzungen: Praxis in der Veranstaltungstechnik Inhalte (Auszug): · Rechtliche Grundlagen · Konstruktive Anforderungen an Anschlagmittel …

weiterlesen »

Nach der Premiere: Best of Events in der Messe Westfalenhallen Dortmund zieht positive Bilanz

Nach der Premiere: Internationale Fachmesse für Events, Live-Marketing und Veranstaltungsservices in der Messe Westfalenhallen Dortmund zieht positive Bilanz: „Auf diesem Fundament können wir die BEST OF EVENTS weiter ausbauen“ Kräftiges Plus bei Besuchern, Ausstellern und Standflächen – Hohe Zufriedenheit des Publikums und bei den Unternehmen – Weitere Detailverbesserungen für 2011 …

weiterlesen »

Nachhaltigkeit als Lernprozess – EVVC und Green Globe mit Zertifizierungsprogramm für Eventhäuser

Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) und die Green Globe Certification entwickeln gemeinsam ein spezielles Zertifizierungsverfahren zum Thema Nachhaltigkeit für Veranstaltungshäuser. Dies verabredeten Joachim König (EVVC-Präsident und Direktor Hannover Congress Centrum), Matthias Schultze (EVVC-Vize-Präsident und Geschäftsführer World Conference Center Bonn) sowie Dr. Peter Zimmer (FUTOUR Tourismusberatung) als Vertreter von …

weiterlesen »
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (Bild: EVVC)

Veranstaltungsbranche benötigt Milliardenbetrag für zukünftig wegfallende Funkfrequenzen

  Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) fordert für die Veranstaltungsbranche mit all seinen Häusern eine Kostenerstattung in Höhe von 2-3 Milliarden Euro für die entstehenden Ausgaben im Rahmen der Neu- vergabe der Funkfrequenzen (Digitale Dividende). „Auf unsere überwiegend kommunal getragenen und somit von Steuer-geldern finanzierten Häuser kommen immense …

weiterlesen »

Anschlägerschein 15.-16.- Januar – DEA

Sachkunde für Anschlagmittel in der Veranstaltungstechnik (VT) Das Ziel: Sie bekommen einen Einblick in die – gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften, – Grundkenntnisse der Statik und Dynamik, – Unterschiede zwischen Anschlagmitteln, Hebezeugen und Lastaufnahmemitteln, – Korrekte Verwendung des entsprechenden Equipments.   Der Kurs wird mit einer Prüfung abgeschlossen.   Dieser Kurs …

weiterlesen »

Tagesseminar zur Versammlungsstättenverordnung

Neues von den Versammlungsstättenverordnungen Die Änderungen im baurechtlichen Bereich, insbesondere bei der Versammlungsstättenverordnung (VStättV) und der Umsetzung der Musterversammlungsstättenverordnung (MVStättV) in den einzelnen Bundesländern weiten sich zur „unendlichen Geschichte“ aus. Die Hoffnung, dass nach jahrzehntelangen Unterschieden in den einzelnen Bundesländern eine einheitliche baurechtliche Lösung bei Versammlungsstätten gefunden wird, hat sich …

weiterlesen »

Grundlagen Seminare Licht, Ton, Theatertechnik und Brandschutz

Spannende und preiswerte Grundlagenseminare – für Operatoren, Meister, Fachkräfte und Laien!   Grundlagen Lichttechnik  Das Ziel In diesem Kompaktseminar wird das nötige Grundlagenwissen vermittelt, um Veranstaltungsräume und Szenenflächen ins rechte Licht zu setzen. Neben den theoretischen Grundlagen, liegt ein weiterer Schwerpunkt in der praktischen Umsetzung des Beleuchtungskonzeptes. Dieser Kurs kann …

weiterlesen »

Mathe Angleichkurs für alle!

Für alle diejenigen, die eine Weiterbildung absolvieren wollen und nicht mehr so ganz die mathematischen Grundlagen parat haben!!! Mathe-Angleich-Kurs   Das Ziel: Vorbereitung auf unsere Fortbildungslehrgänge. Um Ihre eigenen mathematischen Kenntnisse besser einschätzen zu können, fordern Sie unseren Selbsttest an.   Voraussetzungen: Keine   Lehrgangsinhalte: Mathematische Grundlagen als Voraussetzungen für …

weiterlesen »

Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten

Im Februar: Sachkundige Aufsichtsperson   In den meisten Bundesländern ist mittlerweile die Musterversammlungsstättenverordnung in eine entsprechende Versammlungsstättenverordnung (VStättV) umgesetzt worden. Sie gilt – bis auf geringe, im Vorschriftentext bezeichnete Ausnahmen – für Versammlungsräume, die insgesamt mehr als 200 Besucher fassen und für Versammlungsstätten mit mehreren Versammlungsräumen, die insgesamt mehr als …

weiterlesen »

Im Januar 2010 noch Rigger-Ausbildung beginnen!

Ab dem 4.1.2010 beginnt der letzte Kurs für Sachkundige f. Veranstaltungsrigging in der Deutschen Event Akademie in Hannover. Nachfolgend wird dann entsprechend der neuen Standards SQQ 2 unterrichtet. Nachfolgend die Terminübersicht: Modul 1 – Grundlagen Recht, Arbeitsschutz und Statik Dieses Modul ist abgedeckt durch eine bestandene Prüfung als: Fachkraft für …

weiterlesen »

Sachkunde für Veranstaltungsrigging nach SR3.0

Zum letzten Mal wird diese Weiterbildung nach SR3.0 an der Deutschen Event Akademie durch geführt! Hier die Termine: Modul 1 – Grundlagen Recht, Arbeitsschutz und Statik Dieses Modul ist abgedeckt durch eine bestandene Prüfung als: Fachkraft für VT, Veranstaltungs-Operator, Meister für VT; Dauer:              5 Tage Termine:          04.-08.01.2010   Modul …

weiterlesen »
EVVC vertritt die Deutsche Stimme im ISO-Verfahren „Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement“ (Bild: EVVC)

EVVC vertritt die Deutsche Stimme im ISO-Verfahren „Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement“

Als EVVC-Vertreter innerhalb des neu gegründeten DIN-Ausschusses (Deutsches Institut für Normung) „Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement“ ist Vizepräsident Matthias Schultze, Geschäftsführer World Conference Center Bonn, die Deutsche Stimme im internationalen ISO-Verfahren „Sustainability in event management“. Auf Antrag von Großbritannien und Brasilien beschäftigt sich die internationale Normungsorganisation ISO mit dem Thema. Ziel ist herbei …

weiterlesen »

Azubi-Training für die Prüfung

Azubi-Training für die Prüfung   Das Ziel: Die mündliche Prüfung ist das Letzte… die letzte Prüfung zum lang ersehnten Abschluss der Ausbildung. Aber auch oft noch einmal ein Schreckgespenst, denn die Präsentation der eigenen Person bzw. der eigenen Arbeit bereitet den Teilnehmern oft schlaflose Nächte. Aus diesem Grund bieten wir …

weiterlesen »

Betriebswirtschaftlehre für Nicht-Kaufleute (IHK)

NEUER IHK-ZERTIFIKATSLEHRGANG:            Betriebswirtschaft für Nicht-Kaufleute Die Anforderungen in unserer Arbeitswelt verändern sich zusehends. Die Notwendigkeit des „lebenslangen Lernens“ wird immer deutlicher, denn auch wer schon im Berufsleben steht, muss immer neue, oft auch fachfremde Anforderungen meistern. Nicht selten hat zum Beispiel ein technisch ausgebildeter Mensch heute auch wirtschaftliche Verantwortung zu …

weiterlesen »

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik noch in 2009 beginnen!

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik     Ziel des Kurses: Als Folge langjähriger Diskussionen und im Zuge der Vorbereitung des SR 4.0 durch versch. Institutionen (z.B. der Berufsgenossenschaft und den Berufsverbänden) und Bildungs­träger (u.a. der Deutschen Event Akademie) gibt es seit 2005 eine neue, in sich geschlossene, zweistufige Weiterbildungsmöglichkeit, um die Qualifizierung …

weiterlesen »

Projektleiter Messebau und Event (IHK)

ProjektleiterIn Messebau und Event (IHK)   Der Qualifizierungslehrgang ProjektleiterIn Messebau und Event richtet sich an Mitarbeiter in Messebau-Unternehmen, bei Messegesellschaften, in Event-Agenturen, Kommunikationsagenturen, Veranstaltungs-Abteilungen der ausstellenden Wirtschaft, sowie an Mitarbeiter aus Veranstaltungszentren, die mit der Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen und Messen betraut sind. Erste Berufserfahrungen sollten vorhanden sein.   …

weiterlesen »

Veranstaltungsfachwirt handlungsspez. . Qualifikation (IHK)

Es sind noch wenige Plätze frei, so langsam erkennt die Branche die Relevanz dieser Weiterbildung!!!! Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in        Handlungsspezifische Qualifikationen     Das Ziel: Bestehen der Fortbildungsprüfung zur/m  Veranstaltungsfachwirt/in      Zugangsvoraussetzungen: Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zugelassen, wer den Prüfungsteil „Wirtschaftliche Qualifikationen“ erfolgreich abgeschlossen hat, dieser nicht länger …

weiterlesen »

Veranstaltungsfachwirt wirtschaftl. Qualifikation (IHK)

Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in        Wirtschaftliche Qualifikationen     Das Ziel: Bestehen der Fortbildungsprüfung zur/m  Veranstaltungsfachwirt/in      Zugangsvoraussetzungen: Zur Prüfung im Prüfungsteil „Wirtschaftliche Qualifikationen“ ist zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als „Veranstaltungskaufmann/-frau” oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens …

weiterlesen »

Fachkraft für Veranstaltungstechnik-externe Prüfung

Externe Prüfung (Fachkraft VT)   Alle staatlich anerkannten deutschen  Ausbildungsberufe bieten die Möglichkeit zu einer so genannten „Externen-Prüfung“. Für langjährig Berufserfahrene, die ursprünglich keine Gelegenheit hatten, eine „Lehre“ zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu absolvieren, bietet eine „Externen-Prüfung“ die Möglichkeit, sich nachträglich eine staatliche Anerkennung zu erarbeiten.   Die Zulassung zur …

weiterlesen »

Kurs „Veranstaltungsoperator“ bei der Deutschen Event Akademie

Auch wenn dieser Kurs schon begonnen hat, können Interessierte noch einsteigen: durch den modularen Aufbau der Maßnahme kann ein „verpasster“ Teil am zweiten Termin in 2010 nachgeholt werden! Ziel des Kurses: Die Teilnehmer erhalten in konzentrierter Form theoretisches und praktisches Rüstzeug für ihre tägliche Arbeit im Bereich Medien- und Veranstaltungstechnik. …

weiterlesen »

Prüfstelle mahnt Veranstaltungssicherheit an

  Vor dem Hintergrund der schweren Unfälle beim Aufbau für das Madonna-Konzert in Marseille und beim Countrymusic-Festival in Edmonton (Kanada) weist die Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik (DPVT) auf die besonderen Gefahren bei Veranstaltungen hin. Bei beiden Konzerten gab es Tote und Verletzte bei Technikern und Publikum. Auch die deutsche Band …

weiterlesen »

EVVC Awards 2009 verliehen

  Zum dritten Mal verlieh der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) am 2. April 2009 in der Rheingoldhalle Mainz anlässlich seiner Jahreshauptversammlung die EVVC Awards. Der Award zeichnet die Veranstaltungshäuser aus, die von ihren Kunden und bei einem Mystery Shopping beste Noten erzielten. Eine Jury verlieh Preise in den Kategorien …

weiterlesen »