Startseite / Schlagwort Archive: VPLT

Schlagwort Archive: VPLT

DPVT mit größtem Zuwachs seit Gründung

Die DPVT – Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik GmbH blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr seit ihrer Gründung zurück: In 2018 konnten insgesamt zehn Zertifikate erteilt werden Mit den Unternehmen around GmbH, BTL Veranstaltungstechnik GmbH, PCS Professional Conference Systems GmbH, SchokoPro GmbH, ton:media Paul Otto e.K. sowie der Wilhelm & WIllhalm GmbH …

weiterlesen »
csm_2018_boe_095_e1497f732d.jpg

Dortmund mit mehr Angeboten zum Erlebnismarketing als je zuvor – Vorbericht zur Fachmesse BOE INTERMATIONAL – erstmals mit BrandEx-Festival

Die BOE INTERNATIONAL, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, findet am 16. und 17. Januar 2019 in der Messe Dortmund statt. Zur BOE ist das Angebot für die Branche in diesem Jahr größer als je zuvor. Mit mehr als 600 Ausstellern aus etwa einem Dutzend Ländern und sechs Messehallen wird den über …

weiterlesen »

Veranstaltungsbranche startet Integrationsprojekt step2mice

Im Oktober 2018 startete das Erasmus+ Konsortium „Event Industry Integration“ den Piloten step2mice im Fachbereich Technik in der Region Hannover. Ziel dieses Projektes ist es, die Beschäftigung und Integration von Geflüchteten, MigrantInnen und ausländischen Arbeitskräften in die MICE Branche zu fördern und Fachkräfte für die Zukunft aufzubauen. In enger Zusammenarbeit …

weiterlesen »
2018-10-11-cast-christian-glatthor-rocketchris-photography-0038971.jpg

Bühnen&LichtGestalten 2018 – Viel Zuspruch für Networking-Format der Firma cast

Am 11. Oktober 2018 hatte die cast C. ADOLPH & RST DISTRIBUTION GmbH, ein führender Vertrieb für professionelle Licht- und Bühnentechnik, zu ihrer im Zweijahresturnus stattfindenden Weiterbildungs- und Networking-Veranstaltung „Bühnen&LichtGestalten“ eingeladen. Rund 200 Teilnehmer folgten dem Ruf und bescherten der Rohrmeisterei in Schwerte ein volles Haus. Nach den vorangegangenen Ausgaben …

weiterlesen »
41527342_1883352848374805_444512235914526720_n.jpg

Wegweisende Neugründung in der Branche – Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) erhält offizielle Struktur

Seit vielen Jahren arbeiten die Verbände der Veranstaltungsbranche in übergreifenden Themen zusammen, um ihre Mitglieder zu unterstützen und die gesamte Branche weiter zu entwickeln.  Was als lose, projektbezogene Kooperation begann, wurde über die Jahre zu einer Institution, in der Amtsträger und ehrenamtliche Mitarbeiter der tragenden Verbände zu einem regen und …

weiterlesen »

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik I SQQ1 bei der b-trend-setting – Private Berufsschule für Medientechnik

3. Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik I SQQ1   Die Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik ist eine Fortbildung für alle, die in der Veranstaltungstechnik tätig sind und mit mobilen, elektrischen Anlagen zu tun haben. Der Lehrgang unterliegt mit seinen Inhalten dem IGVW Standard SQQ1, der für ein einheitliches Qualitätsniveau, für die Ausbildung im Bereich …

weiterlesen »
kundenveranstaltung_neuss-msimaitis_39.jpg

Dior & Die Toten Hosen, Madonna & der Papst – Veranstaltungstechnik-Urgestein Peter Nellen ist in den verdienten Ruhestand gegangen

Ohne Peter Nellen gäbe es z. B. den anerkannten Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik nicht in der Form, wie wir sie kennen. Er hat diesen Beruf überhaupt erst mit ins Leben gerufen und dabei geholfen das Berufsbild zu definieren. Folgerichtig kam der erste Auszubildende, die erste Fachkraft für Veranstaltungstechnik deutschlandweit, …

weiterlesen »

DPVT integriert Standards von 100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft in die Zertifizierung

Die deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik (DPVT) hat die Leitlinien der Initiative 100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft in ihren Kriterienkatalog für die Zertifizierung von Unternehmen aufgenommen. Die DPVT arbeitet als unabhängige Zertifizierungsstelle für die Veranstaltungsbranche und wird von den führenden Branchenverbänden EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und VPLT Der Verband für …

weiterlesen »
100pro.logo_.neg_rund_300_dpi.png

100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft wird durch Qualitätszirkel Veranstaltungs- und Eventstudium ergänzt

100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft ist ab sofort nicht nur mehr Orientierungshilfe für die berufliche Ausbildung, sondern auch für die Hochschulausbildung in der Eventbranche. Der Qualitätszirkel Veranstaltungs- und Eventstudium hat sich der Ausbildungsinitiative angeschlossen und präsentiert nun unter www.100pro.org die Mindest-Anforderungen für ein qualitätsvolles Eventstudium und die Studiengänge der Branche, die …

weiterlesen »

DEAplus und Adam Hall Academy kooperieren – Starke Partner arbeiten für starke Weiterbildungsangebote zusammen

Mit der Eröffnung des neu errichteten Experience Centers im Juni 2018 nimmt auch die Adam Hall Academy, in Kooperation mit der Deutschen Event Akademie GmbH (DEAplus), ihre vielseitige Tätigkeit auf und ergänzt das umfassende Angebot der Adam Hall Group um den neuen Unternehmensbereich „Education“.    Mit der DEAplus bietet die …

weiterlesen »

Martina Fritz wird Geschäftsführerin der DPVT (Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik)

Die DPVT hat sich entschieden, die strategischen und prozessualen Weichen für die kommenden Jahre neu zu stellen. Das DPVT Siegel als Qualitätsstandard aus der Branche für die Branche erhält im Rahmen der Professionalisierung und der damit verbundenen Verpflichtung zum rechtskonformen Handeln eine immer stärkere Bedeutung. Daher freuen sich die Vertreter …

weiterlesen »
2017_boe_017.jpg

Neue Programmpunkte und zunehmende Internationalität – In Dortmund laufen die Vorbereitungen für die Fachmesse BOE 2018 auf Hochtouren

Die BOE, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, findet 2018 am 10. und 11. Januar in der Messe Dortmund statt. Zirka 480 Aussteller präsentieren sich den Fachbesuchern aus Veranstaltungsagenturen und Unternehmen. Die Fachmesse bietet ein anspruchsvolles Rahmenprogramm mit Vorträgen. Die Titel der Themenangebote: SAFETY- & SECURITY-FORUM, MICE-FORUM, CAREER HUB, ACTS ON STAGE …

weiterlesen »

Das VPLT Magazin bekommt einen Relaunch

Modernes Design, qualitativ hochwertige Berichte, starke Meinungsstücke – das VPLT Magazin wird ab dem 1. Januar 2018 vor allem eins: besser. Dafür sorgt eine neue Redaktion, aus dem Verband heraus – für die ganze Veranstaltungsbranche. Die Veranstaltungsbranche befindet sich in einem Umbruch: Die Technologie entwickelt sich rasant und hilft uns, …

weiterlesen »
igvw-logo_4c.jpg

IGVW plant SQ-Branchenstandard für das Veranstaltungsrigging

Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft IGVW plant einen eigenen Branchenstandard zum Thema „Arbeitsverfahren im Veranstaltungsrigging“. Hintergrund ist eine Diskussion mit Fachexperten zur Anwendbarkeit der DUGV Information 212-001 „Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungstechniken“ auf der Prolight + Sound in Frankfurt. Einigkeit bestand dahingehend, dass diese Informationsschrift für das Veranstaltungsrigging nicht …

weiterlesen »

Umsetzungshilfe für Ausbildung in der Veranstaltungstechnik ist fertig

Nachdem im vergangenen Jahr die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik unter maßgeblicher Beteiligung durch den VPLT neu geordnet wurde, gibt es jetzt eine Umsetzungshilfe vom Bundesinstitut für Berufsbildung.  Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat eine Umsetzungshilfe für die Neuordnung der Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik veröffentlicht. Rund ein Jahr nach …

weiterlesen »
prolightsound_2017_c_jochengnther.jpg

Prolight + Sound 2017 untermauert Stellenwert für die Branche – Internationalität und Zufriedenheitswerte auf hohem Niveau

Hoher Besucherzuspruch bei der Prolight + Sound: Die internationale Messe der Technologien und Services für Entertainment, Integrated Systems und Creation konnte nach der Bestmarke im vergangenen Jahr erneut ein leichtes Plus verzeichnen. Vom 4. bis 7. April 2017 zählte die Veranstaltung 45.100 Besucher aus 139 Ländern. 950 Aussteller aus 39 …

weiterlesen »

Pressemitteilung des VPLT – Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. – zur Prolight+Sound 2017

„Events sind grenzenlos“ als Verbandsmotto für 2017 Angesichts populistischer Umtriebe und nationalistischem Denken möchte der VPLT betonen, wie wichtig ein globales, offenes und humanistisches Bewusstsein ist – nicht nur für die Veranstaltungstechnikbranche. „Die Veranstaltungsbranche lebt davon, dass Grenzen immer wieder verschoben werden – durch technische Innovationen, kreative Weiterentwicklungen bei der …

weiterlesen »

VPLT und VBG im Februar vor Ort in München

Nach erfolgreichem Start im letzten Jahr sind auch in 2017 weitere Veranstaltungen der VPLT und VBG vor Ort Veranstaltungen geplant. Es geht um das große Thema „Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktionen“ und besonders um die Verantwortung von Unternehmern und Führungskräften insbesondere im Kontext des Arbeitsschutzes. Der Auftakt wird am 2. …

weiterlesen »

VPLT sucht Techniker für Umfrage – Die große Erhebung zu Arbeits- und Lebensbedingungen der Techniker in der Medien- und Veranstaltungsbranche

Bei jeder Veranstaltung dabei: Bühnen-, Licht-, Ton-, und AV-Spezialisten: Die große Erhebung zu Arbeits- und Lebensbedingungen der Techniker in der Medien- und Veranstaltungsbranche Wie sieht der Arbeits-, Lebens- und Einkommensalltag der Veranstaltungstechniker in Deutschland wirklich aus? Welche Sicht haben sie auf ihre größten Herausforderungen und Chancen? Wie entwickelt sich aus …

weiterlesen »
pruef-mit_logo_mit_rand.jpg

Infoveranstaltung für Prüfende in Berlin

Im Rahmen des Projekts „prüf-mit!“ der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di findet am 8. Dezember eine Informationsveranstaltung zu den neuen Anforderungen und Änderungen der seit dem 1. August 2016 geltenden Ausbildungsordnung der „Fachkraft für Veranstaltungstechnik statt. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere Prüferinnen und Prüfer sowie alle an den Prüfungen Interessierte. Dabei werden vor …

weiterlesen »
img_0871.jpg

BEST OF EVENTS bietet 2017 wieder jede Menge informative Foren

Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (18. / 19.01.2017), internationale Fachmesse für Erlebnismarketing (BOE), präsentiert sich auch 2017 als Plattform für fachliche Wissensvermittlung auf höchstem Niveau. Wieder wird es informative Foren in allen Hallen der Messe Westfalenhallen Dortmund geben. Die Titel lauten: TECHNOLOGY & SAFETY-FORUM, MICE-FORUM, CAREER-HUB, ACTS ON STAGE und …

weiterlesen »
20141120_lmw_koeln-019.jpg

Live Mixing Worshop: „Pop meets Rap – oder wie man (nicht nur) Sprechgesang mit Liveinstrumenten und elektronischen Elementen vereint“

Die Hersteller d&b audiotechnik, Sennheiser und Yamaha bieten am Donnerstag den 17.11. mit Unterstützung der Veranstaltungstechnikprofis von Neumann&Müller und dem Fachmagazin Production Partner im Rahmen der Tonmeistertagung 2016 wieder den bewährten „Live Mixing Workshop“   im Congress Centrum Nord der Kölner Messe an. Die Technikspezialisten wenden sich mit diesem Workshop …

weiterlesen »

Verband der Medien- und Veranstaltungstechnik bedauert Entscheidung im Prozess zur Loveparade-Katastrophe

Sicherheit ist das Fundament der Arbeit in der Veranstaltungswirtschaft. Auftraggeber und Auftragnehmer müssen Verantwortung übernehmen. Nur so kann die nachhaltige Professionalisierung gelingen. Kurz vor dem Start der Open-Air-Saison spürt die Veranstaltungsbranche wie sehr ihr Wirtschaftszweig in den vergangenen Jahren gewachsen ist. „Event-Technik boomt“, lässt sich die Entwicklung zusammenfassen. Doch angesichts …

weiterlesen »
2016_04_05-foto-pk-100pro.jpg

Veranstaltungsbranche startet Ausbildungsinitiative 100PRO – Ausbildungsqualität sichtbar machen

Als gemeinsamen Schulterschluss stellen die führenden Verbände der Veranstaltungswirtschaft anlässlich der Prolight + Sound 2016 ihre gemeinsame Ausbildungsinitiative 100PRO vor. Auf Initiative des EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. wurde gemeinsam mit den Verbänden AUMA Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V., VPLT Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und …

weiterlesen »

Der Countdown läuft für die VPLT Gehaltsstudie 2016

Zwei Wochen haben Akteure der Entertainment-Technologie-Branche noch Zeit, um an der VPLT Gehaltsstudie 2016 teilzunehmen (eine Mitgliedschaft im Verband ist keine Voraussetzung).  Die Ergebnisse werden im April auf der Prolight + Sound in Frankfurt/Main präsentiert.   Welche Gehälter werden in dieser Branche gezahlt? An welchen Werten kann sich der Arbeitgeber …

weiterlesen »
standszene.jpg

Bilanz der BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2016 – Fachmesse für Erlebnismarketing erfolgreich weiterentwickelt

Am 20. und 21. Januar fand die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (BOE), Fachmesse für Erlebnismarketing, erstmals als Eigenveranstaltung der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH statt. Sie verzeichnete in diesem Jahr einen Ausstellerzuwachs von acht Prozent, insgesamt 450 ausstellende Unternehmen und mit 10.100 Fachbesuchern erstmals eine fünfstellige Besucherzahl (Vorjahr: 9.648). „Wir freuen …

weiterlesen »

Gute Ausbildungsqualität sichtbar machen mit 100pro – Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft

Mit dem Ziel, die gute Ausbildungsqualität eines Veranstaltungsbetriebes sichtbar zu machen und damit die sprichwörtliche Spreu vom Weizen zu trennen, initiiert der EVVC Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. mit Unterstützung des DIHK, gemeinsam mit AUMA Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V., VPLT Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. und …

weiterlesen »
2015_boe_007.jpg

Zuwachs für die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL – Fachmesse zieht 9.648 Besucher an

Am 21. und 22. Januar 2015 hat die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL (BOE), die Leitmesse für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing, Veranstaltungsservices & Kongress, Dortmund wieder zum Treffpunkt der Eventindustrie und ihrer Kunden gemacht. Es war ein Jahr des Übergangs: Gründerin Bea Nöhre übergab ihr „Baby” an die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Die …

weiterlesen »
igvw-logo_4c.jpg

Positionspapier der IGVW zur neuen Muster-Versammlungsstättenverordnung 2014


Die Versammlungsstättenverordnungen der Länder sind das zentrale Regelwerk in der täglichen Arbeit unserer Mitglieder. Neben den baulich-technischen Anforderungen an Versammlungsstätten sind die betrieblich-organisatorischen Regelungen von größter Bedeutung.   Grundlage für die Versammlungsstättenverordnung der Länder ist die Musterverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten (MVStättVO).   Bisher wurden temporäre Veranstaltungen …

weiterlesen »
phoca_thumb_l_pls2014-dpvt-zerti_lleyendecker_neu.jpg

LLEYENDECKER gibt DPVT Re-Zertifizierung bekannt

Die Leyendecker GmbH, renommierter Full-Service-Spezialist für Veranstaltungstechnik, hat erneut das Zertifikat der Deutschen Prüfstelle für Veranstaltungstechnik (DPVT) erhalten. Im Rahmen der Branchenleitmesse Prolight + Sound 2014 in Frankfurt am Main wurde das DPVT.ZERTIFIKAT dem Wuppertaler Unternehmen in der IGVW Lounge des VPLT übergeben. Mit der Re-Zertifizierung hat LLEYENDECKER erneut bewiesen, …

weiterlesen »

Der VPLT präsentiert das aktuelle Seminarprogramm zur „Prolight + Sound“ in Frankfurt

Von der Arbeitnehmerüberlassung bis zur Neuordnung der Fachkraft für Veranstaltungstechnik: Ein fester Bestandteil der Prolight+Sound sind die VPLT-Seminare.  Mehr als 700 Besucher zählten wir 2013.    Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Angebot, das seinesgleichen sucht.   Unter den Referenten finden sich "alte Bekannte" wie Falco Zanini und …

weiterlesen »

DER Meister für Veranstaltungstechnik – darauf hat die Branche jahrelang gewartet, nun endlich ist es wahr geworden

Die DEAplus hat in der Niederlassung Hamburg als erste Weiterbildungseinrichtung im deutschsprachigen Raum den neu konzipierten Vorbereitungslehrgang für den geprüften Meister für Veranstaltungstechnik am 02.12.2013 begonnen. Um einen möglichst hohen Lernerfolg zu erzielen, startet der Pilotkurs mit 8 engagierten und motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Bereichen der bunten Branche. …

weiterlesen »

Prolight + Sound 2014: Termin bereits im März

Branchentreffpunkt rund um Produkte und Dienstleistungen aus der Veranstaltungstechnik, Systemintegration und AV-Medientechnik sowie Production, Broadcast und Recording Rahmenprogramm glänzt mit Konferenzen und Awards Die Prolight + Sound, die internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion, hat ihre Scheinwerfer für 2014 angeschaltet. Nächstes Jahr findet die Messe …

weiterlesen »

VPLT geht neue Wege in der Ausbildung des Meisters für Veranstaltungstechnik

  Erster Lehrgang beginnt im August 2013 Der VPLT setzt seine Initiative für mehr Qualität in der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Bereich der Veranstaltungstechnik fort. Jüngster Erfolg: Mit dem im August 2013 beginnenden Lehrgang zum Meister für Veranstaltungstechnik bietet die vom VPLT initiierte Schulungsstätte DEAplus erstmalig eine Fortbildung zur …

weiterlesen »
portalhaus_ps_014.jpg

Prolight + Sound 2013 mit Aussteller- und Besucherplus

  Messe aus Sicht der Aussteller und Besucher erneut die Spitzenveranstaltung der Branche Prolight + Sound erweitert mit Informationsveranstaltungen und neuen Branchen ihr Portfolio Mit hervorragenden Ergebnissen bei Ausstellern und Besuchern endete die Prolight + Sound 2013, die vom 10. bis 13. April 2013 in Frankfurt am Main stattfand. Während …

weiterlesen »

IGVW präsentierte Neuerungen rund um Prolight + Sound

  Die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft, IGVW, nutzte die diesjährige Prolight + Sound, die vom 10. bis 13. April in Frankfurt stattfand um gleich mehrere Veränderungen publik zu machen.  Augenfällig ist dabei das neue Logo des Verbände-Verbundes, dass von dem Hannoveraner Markenexperten Rainer Schilling entwickelt wurde. „Wir freuen uns über den neuen, …

weiterlesen »
page23.jpg

Qualitative Produkte mit Innovation von MBN aus Friedberg

  Die Firma MBN GmbH mit Firmensitz in Friedberg / Bayern wurde im Jahr 1988 gegründet als Unternehmen für Licht- und Tontechnik. In den folgenden Jahren entwickelte sich ein Firmenzweig heraus, der sich ausschließlich der Entwicklung und Herstellung von Spezialeffekten widmet.     Aufgrund der Verschmelzung von Innovativität, technischem Know-How …

weiterlesen »

Freelancer oder doch schon scheinselbständiger Angestellter?

Ein großes Thema in der Veranstaltungsbranche. Wie wichtig es ist, kann daran bemessen werden, wie häufig es uns in der Branche begegnet. Die Arbeitgeber / Auftraggeber werden selbst aktiv. Die exposive medien gruppe GmbH aus Hannover macht einen ersten Schritt. Gesch.ftsführer Helge Leinemann lud ein zur Diskussion „Freelancer vs. Festanstellung“ …

weiterlesen »

VPLT-Versammlung beschließt Drei-Säulen-Modell

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der ordentlichen Mitglieder stellte der VPLT-Vorstand sein sogenanntes Drei-Säulen-Modell vor. Nicht ein einzelner Geschäftsführer, sondern 3 “Bereichsleiter” sollen künftig in Diensten des Verbandes stehen. Der Bereich “Internationales, Messen, Publikationen” wird von Florian von Hofen geführt, Sacha Ritter ist für “Finanzen und Operatives Geschäft” zuständig. Ganz neu …

weiterlesen »

Laserschutzbeauftragter (gemäß BGV B2) / 13. – 14.12.2012

Der Laserschutzbeauftragte geht in die nächste Runde: Wann: 13. – 14.12.2012, ganztägig Wo: Lichtwerk Berlin Inhalte (Auszug): Physikalische und rechtliche Grundlagen Funktionsweise und Gefährdungen Anmeldeverfahren Praktische Übung und Anwendung Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen pro Kurs beschränkt! 295 EUR zzgl. 19% USt (10% Rabatt für VPLT-, FAMAB und EVVC …

weiterlesen »

Umschreiben Sachkunde Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 in den SQQ 2 | Level 2

Der Sachkundige für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 kann bis 31.12.2011 direkt in den Sachkundigen für Veranstaltungsrigging SQQ 2 | Level 2 umgeschrieben werden. {gallery}2011/07/27ap/{/gallery} Wendet Euch hierzu rechtzeitig an Eueren Bildungsträger. Die Übergangsfristen haben wir Euch auszugsweise unten angefügt. Es kann aber auch einfach der Sachkundige für Veranstaltungsrigging nach …

weiterlesen »

Fachmeister/in für Veranstaltungssicherheit (TÜV Rheinland/ DPVT)

In der neuen Ausgabe des VPLT Magazins, wird ein neuer Lehrgang ausgeschrieben, der die Fachmeister/in für Veranstaltungssicherheit. Das sind wohl klare Reaktionen der Branche und Institutionen, als Antwort auf die Loveparade Katastrophe. Beim genaueren Hinsehen, der Inhalte des neuen Lehrganges, sieht man die klare Handschrift der Technikerbranche. Vieles was der „normale“ Veranstaltungsmeister …

weiterlesen »

Weiterbildung zum/r Laserschutzbeauftragten bei der Deutschen Event Akademie

Das Ziel: Dieser Kurs versetzt die Teilnehmer in die Lage, die Aufgaben des Laserschutzbeauftragten nach §6 Abs. 2 der BGV B2 „Laserstrahlung“ wahrzunehmen. Zielgruppe: Techniker, Meister Inhalte (Auszug): – Physikalische und rechtliche Grundlagen – Funktionsweise und Gefährdungen – Anmeldeverfahren – Praktische Übung und Anwendung Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen …

weiterlesen »

SHOWTECH 2011 nimmt Veranstaltungssicherheit in den Fokus | 07. – 09. Juni 2011

SHOWTECH 2011 – Internationale Fachmesse und Kongress für Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Ausstattung und Event Services 07. – 09. Juni 2011, Messegelände Berlin SHOWTECH 2011 nimmt Veranstaltungssicherheit in den Fokus •    Aktionsbühne Sicherheit mit Live-Demos zu Lifeline-Systemen •    EVENT3-Forum informiert über „Risiko Großveranstaltungen“ {gallery}2011/05/13s{/gallery} Vielfältiger, aktueller und internationaler ist das Programm …

weiterlesen »

Prolight + Sound Forum – Informationen für Profis von Profis

Prolight + Sound Forum – Informationen für Profis von Profis. Normen in der Veranstaltungstechnik, Sicherheitsfragen in der Veranstaltungswirtschaft. Das Prolight + Sound Forum ist die Informationsveranstaltung für die Veranstaltungstechnikbranche. Das Forum wird thematisch vom Verband für professionelle Licht- und Tontechnik (VPLT) verantwortet und informiert die Besucher über Themen aus den …

weiterlesen »

APEX Riggingschule unterstützt Kampagne der Berufsgenossenschaft

Lock it!  Eine Kampagne der Berufsgenossenschaft. Ziel der Kampagne ist es, auf die konsequente Nutzung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz hinzuwirken. Durch die Präsenz der Plakate und Aufkleber soll eine kontinuierliche Erinnerung erzeugt werden. Hierzu ist es erforderlich, dass die Plakate und Aufkleber an allen Einsatzorten der Akteure präsent …

weiterlesen »

SOUNDLIGHT stellt neue Interfaces auf der prolight+sound vor

Auch zur PROLIGHT & SOUND 2011 stellt SOUNDLIGHT eine Anzahl neuer Interfaces vor, deren gemeinsames Kennzeichen die volle Unterstützung des neuen DMX RDM Protokolls ist. „Gerade im Architekturbereich,“ erklärt SOUNDLIGHT-Chef Eckart Steffens, „ist die Fernadministrierung und Fernwartung über DMX RDM eine inzwischen unverzichtbare Komponente. Auch Lichtinstallationen in Objekten wie Kaufhäusern …

weiterlesen »

Seminar- und Messetermine der APEX Riggingschule

Inhouse | Individuell für Ihr Haus entwickelte Seminare Gerne kommen wir zu Ihnen in Ihr Unternehmen. Mitarbeiter inhouse zu schulen bedeutet: Qualifizierung | Zertifizierung | Inhalte werden ihren Ansprüchen angepasst | Schulung am hauseigenen Material | Reisekosten und –zeiten entfallen |  etc. {gallery}2011/02/16a{/gallery} Alle Seminare werden zertifiziert um im Falle …

weiterlesen »

Prolight+Sound: Produkte aus Veranstaltungstechnik, Systemintegration und Medientechnik

Prolight + Sound: Produkte und Dienstleistungen aus der Veranstaltungstechnik, Systemintegration und Medientechnik. Prolight + Sound 2011 mit Änderungen in der Hallenbelegung. Internationale Business-Plattform plus Preisverleihungen, Weiterbildung, Workshops und Events {gallery}2011/01/27p{/gallery} Vom 6. bis 9. April 2011 präsentiert die Prolight + Sound alle wichtigen Produkte und Dienstleistungen aus Veranstaltungstechnik, Entertainment, Systemintegration …

weiterlesen »

Aktuelle Seminartermine der APEX Riggingschule für München, Düsseldorf und Hamburg

Sachkundiger für Anschlagmittel in der Veranstaltungstechnik (Anschläger) Dauer: 2 Tage Kosten: 345,00 Euro zzgl. MwSt. je Teilnehmer Abschluss: Sachkundezertifikat und Lichtbildausweis Düsseldorf: 28. – 29. März 2011 Das Seminar kann auf den Sachkundigen für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 oder SQQ 2 – Level 1 angerechnet werden. ————————————————————————————————- Kombiseminar Sachkundiger …

weiterlesen »

Anschlägerschein in München, Düsseldorf und Wien

Hallo liebe Kollegen, hier die aktuellen Seminartermine für den Anschläger in München | Düsseldorf | Wien. Genaue Infos zu den Seminaren bzw. den Seminarinhalten finden Sie hier. ——————————————————————————————— {gallery}2010/09/29a{/gallery} Titel: Sachkundiger für Anschlagmittel in der Veranstaltungstechnik (Anschläger) Dauer: 2 Tage Kosten: 345,00 Euro zzgl. MwSt. je Teilnehmer Abschluss: Sachkundezertifikat und …

weiterlesen »

Geprüfter Meister/Meisterin für Veranstaltungstechnik – Fachspezifischer Teil

  Geprüfter Meister/Meisterin für Veranstaltungstechnik   Seit 1997 gibt es den anerkannten Abschluss zum Meister/in für Veranstaltungstechnik.   Die Meisterausbildung aus den folgenden 3 Teilen: A. Fachübergreifender Teil B. Fachspezifischer Teil , inkl. Projektarbeit C. Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO)   Beratung und Informationen erhalten Sie unter: Deutsche Event Akademie …

weiterlesen »

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2 – Level 1

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2 Ziel: Erlangung der Qualifikation zum Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging gemäß SQQ 2   Zugangsvoraussetzungen: Gemäß SQQ 2   Ausbildungsinhalte: Die genauen Ausbildungsinhalte entnehmen Sie bitte den Levelbeschreibungen weiter unten bzw. der SQQ 2   VPLT-/ EVVC-Mitglieder erhalten 10% Rabatt. Hinzu kommen Prüf-+ Zertifikatsgebühren (bitte erfragen). …

weiterlesen »

Seminar „Grundlagen der Tontechnik“ an der Deutschen Event Akademie

Seminar „Grundlagen der Tontechnik“ an der Deutschen Event Akademie Vom 15.-19.11.2010 findet an der Deutschen Event Akademie in Hannover-Langenhagen ein Seminar zum Thema Tontechnik statt. Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem speziellen Intensivtraining die Grundlagen der Tontechnik, Beschallung und darauf aufbauende Spezialthemen zu vermitteln. Dieser …

weiterlesen »

Sachkunde für Anschlagmittel in der VT („Anschlägerschein“)

Sachkunde für Anschlagmittel in der VT („Anschlägerschein“)   Das Ziel: Erlangung der Sachkunde für Anschlagmittel. Dieser Kurs wurde in seinen Inhalten speziell auf die Bedürfnisse in der Veranstaltungstechnik abgestimmt und kann auf den Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging (IHK) angerechnet werden.   Zielgruppe: Techniker, Fachkräfte, Rigger, Meister für Veranstaltungstechnik   Voraussetzung: Praxis …

weiterlesen »

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik   Ziel des Kurses: Als Folge langjähriger Diskussionen und im Zuge der Vorbereitung des SR 4.0 durch versch. Institutionen (z.B. der Berufsgenossenschaft und den Berufsverbänden) und Bildungs­träger (u.a. der Deutschen Event Akademie) gibt es seit 2005 eine neue, in sich geschlossene, zweistufige Weiterbildungsmöglichkeit, um die Qualifizierung zur …

weiterlesen »

Veranstaltungs-Operator (IHK)

Veranstaltungs-Operator (IHK)   Ziel des Kurses: Die Teilnehmer erhalten in konzentrierter Form theoretisches und praktisches Rüstzeug für ihre tägliche Arbeit im Bereich Medien- und Veranstaltungstechnik. Mit Bestehen der lehrgangsinternen Tests erhalten die Teilnehmer das Zertifikat Veranstaltungs-Operator (IHK).   Zielgruppe: Dieser Lehrgang wendet sich an Beschäftigte in der Medienbranche, z.B. freie …

weiterlesen »

Externe Prüfung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Externe Prüfung (Fachkraft VT) 2010   Alle staatlich anerkannten deutschen  Ausbildungsberufe bieten die Möglichkeit zu einer so genannten „Externen-Prüfung“. Für langjährig Berufserfahrene, die ursprünglich keine Gelegenheit hatten, eine „Lehre“ zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu absolvieren, bietet eine „Externen-Prüfung“ die Möglichkeit, sich nachträglich eine staatliche Anerkennung zu erarbeiten.     Die …

weiterlesen »

Noch Plätze frei: Sachkundige Aufsichtsperson

Sachkundige Aufsichtsperson   In den meisten Bundesländern ist mittlerweile die Musterversammlungsstättenverordnung in eine entsprechende Versammlungsstättenverordnung (VStättV) umgesetzt worden. Sie gilt – bis auf geringe, im Vorschriftentext bezeichnete Ausnahmen – für Versammlungsräume, die insgesamt mehr als 200 Besucher fassen und für Versammlungsstätten mit mehreren Versammlungsräumen, die insgesamt mehr als 200 Besucher …

weiterlesen »

Noch Plätze Frei: Wiederholungsunterweisung für das Verwenden von PSA gegen Absturz

Wiederholungsunterweisung für das Verwenden von PSA gegen Absturz   Das Ziel: Neben dem erneuten Kennenlernen und Üben der Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz in der Veranstaltungstechnik wird dieser Tag als vorgeschriebene jährliche Wiederholungsunterweisung bescheinigt. Zielgruppe: PSA Anwender   Voraussetzungen: Teilnahme am Kurs PSA gegen Absturz in der Veranstaltungstechnik   …

weiterlesen »

Restplätze Controlling für Nicht-Controller

Controlling für Nicht-Controller Für den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens brauchen Sie: den ständigen Überblick über die Kostenstruktur und die Kostenkontrolle eine genaue Preiskalkulation eine Planung der Ertragslage eine Liquiditätsplanung eine Investitions- und Finanzplanung   Zielgruppe: (Neu-) Unternehmer, Freiberufler, Führungskräfte Voraussetzungen: Der Kurs ist für betriebswirtschaftliche Laien konzipiert.  Lehrinhalte: Neben einer …

weiterlesen »

Restplätze Gefährdungsbeurteilung – Planung und Durchführung

Gefährdungsbeurteilung – Planung und Durchführung   Für eine Gefährdungsanalyse existieren derzeit keine Vorschriften hinsichtlich Vorgehensweise oder Methode. Sinnvoll ist jedoch ein Soll-Ist-Vergleich der gegebenen Situation mit den gesetzlichen Vorschriften und dem technischen Regelwerk. Dabei ist die Gefährdungsanalyse kein einmaliger Vorgang. Die Verpflichtung, Verbesserungsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen, macht …

weiterlesen »

Restplätze Brandschutzbeauftragter gem. BGI 847 und vfdb-Richtlinie 12-09/1

Brandschutzbeauftragter Die Fortbildungsmöglichkeit für die Veranstaltungsbranche!   Brandschutzbeauftragte sollen grundsätzlich in jedem Betrieb und jeder Einrichtung bestellt werden. Sie sind insbesondere notwendig, wenn ein erhöhtes Brandrisiko besteht und/oder eine Einrichtung Publikumsverkehr hat – womit in jeder Versammlungsstätte zu rechnen ist. Laut § 3 Abs. 1 Arbeitsschutzgesetz ist durch den Arbeitgeber …

weiterlesen »

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2

Sachkunde für Veranstaltungs-Rigging gem. SQQ 2 Ziel: Erlangung der Qualifikation zum Sachkundigen für Veranstaltungs-Rigging gemäß SQQ 2   Zugangsvoraussetzungen: Gemäß SQQ 2   Ausbildungsinhalte: Die genauen Ausbildungsinhalte entnehmen Sie bitte den Levelbeschreibungen weiter unten bzw. der SQQ 2   VPLT-/ EVVC-Mitglieder erhalten 10% Rabatt. Hinzu kommen Prüf-+ Zertifikatsgebühren (bitte erfragen). …

weiterlesen »

SQ P2 definiert Sicherheitsstandard für Elektrokettenzüge

Mit dem neuen SQ P2 Elektrokettenzüge Standard präsentiert die Interessengemeinschaft der Veranstaltungswirtschaft (IGVW, getragen von den Verbänden DTHG, EVVC, Famab und VPLT) den Nachfolger zum VPLT SR 2.0 Standard. Der SQ Standard definiert das erforderliche Qualitätsniveau von Dienstleistungen in der Veranstaltungswirtschaft. Der SQ P2 Standard beschreibt sichere Anwendungslösungen und schafft …

weiterlesen »

Noch Plätze Frei! Seilzugangstechnik Level – 3 (Aufsichtsführender)

Seilzugangstechnik Level – 3 (Aufsichtsführender)   Ziel des Kurses: Der Schwerpunkt dieses auf administrativer Ebene angesiedelten Lehrgangs liegt auf der Vertiefung gesetzlicher und regulativer Aspekte der Seilzugangtechnik.   Zielgruppe: Der Kurs SZT Level 3 zum Aufsichtsführenden wendet sich an erfahrene und langjährig tätige Höhenarbeiter (SZT Level 2), die die Verantwortung …

weiterlesen »

Restplätze Retter für PSA Anwender („Rettungsrigger“)

Retter für PSA Anwender („Rettungsrigger“)   Das Ziel: Ziel des Kurses ist es, Spezialisten auszubilden, die unter größtem physischem und psychischem Stress in der Lage sind, Rettungen in Höhen, speziell in der Veranstaltungstechnik durchzuführen.   Zielgruppe: PSA Anwender, Rigger   Lehrinhalte (Auszug): ·      Materialkunde ·      Aufbau und Anschlagvarianten HLL ·      …

weiterlesen »

Grundkurs Qualitätsmanagement

Grundkurs Qualitätsmanagement Im Rahmen des Seminars soll ein Überblick über die Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen in Event Unternehmen gegeben werden.   Das Ziel: ein Qualitätsmanagementsystem entwickeln, das die Erhöhung der Kundenzufriedenheit und letztlich die Wettbewerbsfähigkeit verbessert und eine langfristige Sicherung des Unternehmens ermöglicht.   Zielgruppe: UnternehmerInnen, ExistenzgründerInnen   Voraussetzungen: Es werden …

weiterlesen »

Restplätze Verwendung von PSA gegen Absturz (nach BGG 906)

Sachkunde für PSA gegen Absturz (nach BGG 906) Das Ziel: Die persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz muss hohen Anforderungen entsprechen, da sie bei Lebensgefahr schützen soll. So ist neben sachgerechter Herstellung und Anwendung auch die regelmäßige Prüfung erforderlich. Diese Prüfungen müssen von Sachkundigen durchgeführt werden. Zielgruppe: Personen, die für den arbeitssicheren …

weiterlesen »

Restplätze Sachkunde für Anschlagmittel und Traversensysteme

Sachkunde für Anschlagmittel und Traversensysteme Das Ziel: Erlangung der Sachkunde für Anschlagmittel und Traversensysteme. Dieser Kurs wurde in seinen Inhalten speziell auf die Bedürfnisse in der Veranstaltungstechnik abgestimmt. Zielgruppe: Techniker, Fachkräfte, Rigger, Meister für Veranstaltungstechnik Voraussetzungen: Praxis in der Veranstaltungstechnik Inhalte (Auszug): · Rechtliche Grundlagen · Konstruktive Anforderungen an Anschlagmittel …

weiterlesen »

Aktuelle Termine Sachkundiger für Veranstaltungsrigging in Köln und München

Hallo liebe Kollegen, hier die aktuellen Starttermine für die Seminare Sachkundiger für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 in Köln und München. Diesmal unter Beachtung der Faschingszeit.  ————————————————————————————————————- Seminar 1: Köln Titel: Sachkundiger für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 Ort: Köln Beginnt: 08. März 2010. {gallery}2010/02/17a{/gallery} Die Termine der einzelnen Module …

weiterlesen »

Movecat erweitert MPClite Serie um Motion Power Controller

Die Motion Power Controller der Lite-Serie stellen eine Erweiterung der Movecat Kinetik-Controller-Serien dar. Sie wurden als einfache Stand-alone-Lösungen für kleine Rigginganwendungen konzipiert. Die Controller sind in unterschiedlichen Klassen für Drehstrom-Antriebe von 0,25 bis 3,0 KW lieferbar. Der Basiccontroller steuert zwei bis acht Direct-Control Elektrokettenzüge. Die Controller sind konform zu EN …

weiterlesen »

Letztmalig Sachkundiger für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0!!!

Hallo liebe Kollegen, ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr erst einmal! {gallery}2009_neu/12/22ap{/gallery} Zum Jahresbeginn führen wir letztmalig das Seminar Sachkundiger für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 durch!!! Durchgeführt wird der Sachkundige für Veranstaltungs-rigging nach VPLT SR 3.0 noch einmal in den Städten Köln, München und Wien. Ab der zweiten Jahreshälfte …

weiterlesen »

Anschlägerschein 15.-16.- Januar – DEA

Sachkunde für Anschlagmittel in der Veranstaltungstechnik (VT) Das Ziel: Sie bekommen einen Einblick in die – gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften, – Grundkenntnisse der Statik und Dynamik, – Unterschiede zwischen Anschlagmitteln, Hebezeugen und Lastaufnahmemitteln, – Korrekte Verwendung des entsprechenden Equipments.   Der Kurs wird mit einer Prüfung abgeschlossen.   Dieser Kurs …

weiterlesen »

Tagesseminar zur Versammlungsstättenverordnung

Neues von den Versammlungsstättenverordnungen Die Änderungen im baurechtlichen Bereich, insbesondere bei der Versammlungsstättenverordnung (VStättV) und der Umsetzung der Musterversammlungsstättenverordnung (MVStättV) in den einzelnen Bundesländern weiten sich zur „unendlichen Geschichte“ aus. Die Hoffnung, dass nach jahrzehntelangen Unterschieden in den einzelnen Bundesländern eine einheitliche baurechtliche Lösung bei Versammlungsstätten gefunden wird, hat sich …

weiterlesen »

Grundlagen Seminare Licht, Ton, Theatertechnik und Brandschutz

Spannende und preiswerte Grundlagenseminare – für Operatoren, Meister, Fachkräfte und Laien!   Grundlagen Lichttechnik  Das Ziel In diesem Kompaktseminar wird das nötige Grundlagenwissen vermittelt, um Veranstaltungsräume und Szenenflächen ins rechte Licht zu setzen. Neben den theoretischen Grundlagen, liegt ein weiterer Schwerpunkt in der praktischen Umsetzung des Beleuchtungskonzeptes. Dieser Kurs kann …

weiterlesen »

Mathe Angleichkurs für alle!

Für alle diejenigen, die eine Weiterbildung absolvieren wollen und nicht mehr so ganz die mathematischen Grundlagen parat haben!!! Mathe-Angleich-Kurs   Das Ziel: Vorbereitung auf unsere Fortbildungslehrgänge. Um Ihre eigenen mathematischen Kenntnisse besser einschätzen zu können, fordern Sie unseren Selbsttest an.   Voraussetzungen: Keine   Lehrgangsinhalte: Mathematische Grundlagen als Voraussetzungen für …

weiterlesen »

Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten

Im Februar: Sachkundige Aufsichtsperson   In den meisten Bundesländern ist mittlerweile die Musterversammlungsstättenverordnung in eine entsprechende Versammlungsstättenverordnung (VStättV) umgesetzt worden. Sie gilt – bis auf geringe, im Vorschriftentext bezeichnete Ausnahmen – für Versammlungsräume, die insgesamt mehr als 200 Besucher fassen und für Versammlungsstätten mit mehreren Versammlungsräumen, die insgesamt mehr als …

weiterlesen »

Im Januar 2010 noch Rigger-Ausbildung beginnen!

Ab dem 4.1.2010 beginnt der letzte Kurs für Sachkundige f. Veranstaltungsrigging in der Deutschen Event Akademie in Hannover. Nachfolgend wird dann entsprechend der neuen Standards SQQ 2 unterrichtet. Nachfolgend die Terminübersicht: Modul 1 – Grundlagen Recht, Arbeitsschutz und Statik Dieses Modul ist abgedeckt durch eine bestandene Prüfung als: Fachkraft für …

weiterlesen »

Sachkunde für Veranstaltungsrigging nach SR3.0

Zum letzten Mal wird diese Weiterbildung nach SR3.0 an der Deutschen Event Akademie durch geführt! Hier die Termine: Modul 1 – Grundlagen Recht, Arbeitsschutz und Statik Dieses Modul ist abgedeckt durch eine bestandene Prüfung als: Fachkraft für VT, Veranstaltungs-Operator, Meister für VT; Dauer:              5 Tage Termine:          04.-08.01.2010   Modul …

weiterlesen »

Sachkundiger für Veranstaltungsrigging nach VPLT SR 3.0 im Februar in Köln

Dauer: 5 Wochen (nicht am Stück. So dass Sie zwischendurch immer wieder Zeit zum Geldverdienen haben bzw. Ihr Chef nicht so lange auf Sie verzichteten muss.) Ort: Köln {gallery}2009_neu/12/22a{/gallery} Beginnt: 22. Februar 2010 Kosten: 1950,00 Euro + 160,00 Euro Prüfungsgebühr zzgl. MwSt. je Teilnehmer Abschluss: Sachkundezertifikat und Lichtbildausweis Wir bitten …

weiterlesen »

Azubi-Training für die Prüfung

Azubi-Training für die Prüfung   Das Ziel: Die mündliche Prüfung ist das Letzte… die letzte Prüfung zum lang ersehnten Abschluss der Ausbildung. Aber auch oft noch einmal ein Schreckgespenst, denn die Präsentation der eigenen Person bzw. der eigenen Arbeit bereitet den Teilnehmern oft schlaflose Nächte. Aus diesem Grund bieten wir …

weiterlesen »

Betriebswirtschaftlehre für Nicht-Kaufleute (IHK)

NEUER IHK-ZERTIFIKATSLEHRGANG:            Betriebswirtschaft für Nicht-Kaufleute Die Anforderungen in unserer Arbeitswelt verändern sich zusehends. Die Notwendigkeit des „lebenslangen Lernens“ wird immer deutlicher, denn auch wer schon im Berufsleben steht, muss immer neue, oft auch fachfremde Anforderungen meistern. Nicht selten hat zum Beispiel ein technisch ausgebildeter Mensch heute auch wirtschaftliche Verantwortung zu …

weiterlesen »

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik noch in 2009 beginnen!

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik     Ziel des Kurses: Als Folge langjähriger Diskussionen und im Zuge der Vorbereitung des SR 4.0 durch versch. Institutionen (z.B. der Berufsgenossenschaft und den Berufsverbänden) und Bildungs­träger (u.a. der Deutschen Event Akademie) gibt es seit 2005 eine neue, in sich geschlossene, zweistufige Weiterbildungsmöglichkeit, um die Qualifizierung …

weiterlesen »

Veranstaltungsfachwirt handlungsspez. . Qualifikation (IHK)

Es sind noch wenige Plätze frei, so langsam erkennt die Branche die Relevanz dieser Weiterbildung!!!! Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in        Handlungsspezifische Qualifikationen     Das Ziel: Bestehen der Fortbildungsprüfung zur/m  Veranstaltungsfachwirt/in      Zugangsvoraussetzungen: Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zugelassen, wer den Prüfungsteil „Wirtschaftliche Qualifikationen“ erfolgreich abgeschlossen hat, dieser nicht länger …

weiterlesen »

Veranstaltungsfachwirt wirtschaftl. Qualifikation (IHK)

Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in        Wirtschaftliche Qualifikationen     Das Ziel: Bestehen der Fortbildungsprüfung zur/m  Veranstaltungsfachwirt/in      Zugangsvoraussetzungen: Zur Prüfung im Prüfungsteil „Wirtschaftliche Qualifikationen“ ist zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als „Veranstaltungskaufmann/-frau” oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens …

weiterlesen »

Fachkraft für Veranstaltungstechnik-externe Prüfung

Externe Prüfung (Fachkraft VT)   Alle staatlich anerkannten deutschen  Ausbildungsberufe bieten die Möglichkeit zu einer so genannten „Externen-Prüfung“. Für langjährig Berufserfahrene, die ursprünglich keine Gelegenheit hatten, eine „Lehre“ zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu absolvieren, bietet eine „Externen-Prüfung“ die Möglichkeit, sich nachträglich eine staatliche Anerkennung zu erarbeiten.   Die Zulassung zur …

weiterlesen »

Kurs „Veranstaltungsoperator“ bei der Deutschen Event Akademie

Auch wenn dieser Kurs schon begonnen hat, können Interessierte noch einsteigen: durch den modularen Aufbau der Maßnahme kann ein „verpasster“ Teil am zweiten Termin in 2010 nachgeholt werden! Ziel des Kurses: Die Teilnehmer erhalten in konzentrierter Form theoretisches und praktisches Rüstzeug für ihre tägliche Arbeit im Bereich Medien- und Veranstaltungstechnik. …

weiterlesen »

Prüfstelle mahnt Veranstaltungssicherheit an

  Vor dem Hintergrund der schweren Unfälle beim Aufbau für das Madonna-Konzert in Marseille und beim Countrymusic-Festival in Edmonton (Kanada) weist die Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik (DPVT) auf die besonderen Gefahren bei Veranstaltungen hin. Bei beiden Konzerten gab es Tote und Verletzte bei Technikern und Publikum. Auch die deutsche Band …

weiterlesen »