Theatermeister*in (m/w/d)


Stiftung Oper in Berlin
Art der Anzeige
Stellenangebot
Beschäftigungsumfang
Vollzeit
Datum der Veröffentlichung
24-01-2023
Bewerbungsfrist bis
02-06-2023
Berufsbezeichnung
Theatermeister*in (m/w/d)
Stellenbeschreibung
Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die Deutsche Oper Berlin
zum 01.01.2024 
eine*n Theatermeister*in (m/w/d)
Die Deutsche Oper Berlin ist das größte der drei Berliner Opernhäuser. Mit seiner klaren, modernen Architektur und seinen 1860 Sitzplätzen ist sie eines der größten Opern-Theater Europas. Eine Vielzahl an Regiehandschriften von den 60ern bis heute verlebendigen die Operngeschichte vor allem des 19. und 20. Jahrhunderts. Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands.
AUFGABEN
• Verantwortliche Betreuung der technischen Einrichtung der Bühnenaufbauten, sowie der bühnentechnischen Abläufe bei Proben und Vorstellungen
• Verantwortung für das eingesetzte technische Personal sowie dessen fachliche und organisatorische Anleitung
• Einrichtung, Überprüfung und Bedienung der Technischen Anlagen
• Mitarbeit bei der Durchführung und Kontrolle erforderlicher Maßnahmen des Arbeits-, Unfall- und Brandschutzes sowie Einhaltung der Bestimmungen der VStättVO

Anforderungen
ANFORDERUNGEN
• Qualifikation als Theatermeister*in
• Befähigungsnachweis als Technische Fachkraft für Veranstaltungsstätten
• Theater- und Berufserfahrung sowie Teamfähigkeit und organisatorisches Geschick
• künstlerisches Einfühlungsvermögen
• Fähigkeit zur Führung der Mitarbeiter*innen, Kommunikationsfähigkeit und Kenntnisse der Konfliktbewältigung
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
• Teilnahme an Gastspielen im In- und Ausland
• Gute EDV-Kenntnisse 
Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin (EG 9a) bzw. nach den Bestimmungen des NV-Bühne Sonderregelung BTT.

Bewerbungen an
Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 02.06.2023 an: 
Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin
oder online: https://www.oper-in-berlin.de/de/stiftung/karriere
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei.). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Unser BOT hat diesen Beitrag gefunden. Hier klicken und zum Original wechseln.

URL: https://jobs.dthg.de/32214/
Werbung