Startseite / Tontechnik / Avid stellt mit Pro Tools I S3 eine neue kompakte und preisgünstige Mixing-Lösung vor
4584592411.jpg

Avid stellt mit Pro Tools I S3 eine neue kompakte und preisgünstige Mixing-Lösung vor

Avid® (OTC: AVID) hat im Rahmen seiner Strategie Avid Everywhere auf der AES in Los Angeles eine innovative Erweiterung seiner Audio-Lösungen zum Aufnehmen, Mischen und Bearbeiten von Musik vorgestellt. Das kompakte System Pro Tools® I S3 ist eine optimierte und vielseitige Lösung mit leistungsstarken und intelligenten Features, die das effiziente Erstellen von hochwertigen Mixen ermöglicht. 

 

In Kombination liefern Avid Pro Tools I S3 und Pro Tools I Software – beide Teil der Avid Artist Suite, in der die kreativen Tools zusammengefasst sind, die durch die Avid MediaCentral Plattform unterstützt werden – eine integrierte und optimal abgestimmte Lösung für das Aufnehmen und Mischen in kleinen Studios oder unterwegs, und das zu einem vorteilhaften Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

„Die heutige Musik- und Postproduktionsindustrie ist durch sinkende Budgets und enge Zeitpläne von einem starken Wettbewerbsdruck geprägt“, erläutert Chris Gahagan, Senior Vice President of Products and Technology bei Avid. „Um hier erfolgreich zu sein, müssen Audio-Professionals nicht nur ihre Workflows optimieren und beschleunigen, sondern auch ihr Angebotsspektrum erweitern, um Projekte jeglicher Art managen zu können. Und das preisgünstige Pro Tools I S3 bietet die Leistungsstärke, Effizienz und Vielseitigkeit, die Soundprofis benötigen, um selbst unter schwierigen Bedingungen schnell zu arbeiten.”

 

Von folgenden Vorteilen können Toningenieure bei Pro Tools I S3 profitieren: 

 

  • Mehr Möglichkeiten für das Mischen und damit breiteres Angebotsspektrum: S3 basiert auf der preisgekrönten Pro Tools I S6-Oberfläche und bietet offene Schnittstellen mit der Pro Tools I Software und anderen EUCON-fähigen DAWs, beispielsweise Logic Pro und Cubase. 

 

  • Schnelleres, effizienteres Mischen: Die Kombination eines traditionellen Konsolenlayouts mit den neuen S6-Features bietet eine intuitive Benutzeroberfläche und ermöglicht das schnelle und effiziente Aufnehmen, Bearbeiten und Mischen von Musik. 

 

  • Ortsunabhängiges Mischen: Durch seine kompakten Abmessungen ist Pro Tools I S3 platzsparend und somit das ideale Tool für kleinere Projekt-Studios oder das Mischen und Bearbeiten unterwegs.
  • Individuelle Konfiguration: Toningenieure können die Oberfläche an ihre speziellen Bedürfnisse anpassen, indem sie eigene, jederzeit abrufbare Channel Layouts anlegen. Pro Tools I S3 kann problemlos zwischen zwei verschiedenen Anwendungen wechseln und ermöglicht Nutzern so eine individuelle Arbeitsweise – auch bei umfangreichen Projekten.
  • Einfache Integrierbarkeit: Pro Tools I S3 ist mit anderen Lösungen der Avid MediaCentral Plattform sowie mit bereits bestehenden Lösungen und Workflows, kompatibel und bietet eine hochintegrierte Kombination aus Hardware und Software und beste Performance zu einem Bruchteil des Preises von High-End-Konsolen.

 

Die Systemsteuerung umfasst: 

 

  • 16 Kanalzüge, jeder mit einem berührungsempfindlichen motorisierten Fader und einem 10-segmentigen Pegelanzeige (unterstützt bis zu sechs Faderbanks)
  • 32 berührungsempfindliche Dreh-Encoder mit Druckfunktion für Panning, Gain Control, Justieren von Plug-in-Parametern und mehr (16 für die Kanal-Kontrolle, 16 frei zuweisbar), jeweils mit einer dreifarbigen LED-Funktionsanzeige 
  • 32 High Resolution OLED-Display für Track-Namen und -Nummern, detaillierte Metering-Daten (von Mono bis 5.1 Surround), Parameter-Namen und -Werten, aktueller Automationsmodus u.a. 
  • Tasten für Solo, Mute, Wahl des Kanals und automatisierte Aufnahme auf jedem Kanal 
  • Touch Strip für einfachen Zugang zu Transport-Buttons 
  • Viele spezielle Knöpfe und Schalter für Navigation, Automation, Controller-Zuordnung und Software-Kontrolle
  • Integriertes 4×6 AVB-Core-Audiointerface mit 2 XLR Mikrofoneingängen (mic/line inputs), 2 TRS-Eingängen (line inputs), 2 XLR-Ausgängen (line outputs), 2 TRS- Ausgängen (line outputs) und einem Stereo-Kopfhörer-Ausgang (stereo headphone output)

 

Verfügbarkeit 

Avid Pro Tools I S3 wird ab November 2014 zum Preis von 4759 € (UVP inkl. 19% MwSt.) erhältlich sein.

 

Auch Interessant

Shure Wireless Workbench jetzt mit Advanced Zone Management

Neben der macOS Mojave Kompatibilität enthält die Version 6.13 ein neues Feature. Advanced Zone Management …

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.