Startseite / Tontechnik / Die Media Resource Group ergänzt mit L-Acoustics ihr Touring- und Corporate-Portfolio
Thomas Heinrich, Fachberater Beschallungstechnik bei der Media Resource Group mit den neuen L-Acoustics A15 aus der A-Serie

Die Media Resource Group ergänzt mit L-Acoustics ihr Touring- und Corporate-Portfolio

1995 von Michael Frank und Steffen Haug gegründet, hat sich die Media Resource Group in rund 25 Jahren zu einem der deutschen Big Player im Full-Service-Bereich der Veranstaltungstechnik und Eventrealisation entwickelt. Damals Joe Cocker und Carmina Burana, heute Andreas Gabalier und Rock meets Classic – große Touring-Projekte gab es schon immer. Doch erst mit der Schaffung eines eigenständigen Bereichs für den Event- und Unternehmenssektor im Jahr 2001 machte sich die selbst ernannte „Klangschmiede“ auch in diesem Bereich einen Namen. Was folgt, sind kleine und große Industrieveranstaltungen, Messen und Kongresse sowie TV- und Sportveranstaltungen in Deutschland und international. Ein breites Leistungsspektrum auf den Schultern von 50 festangestellten Mitarbeitern und 150 Freelancern, die sich von der Planung bis zur Durchführung ihrer Projekte auf einen gemeinsamen Nenner verlassen können: die Beschallungssystemtechnik von L-Acoustics.

Überzeugende Argumente

Mittlerweile zieht sich der Produktpark der Media Resource Group einmal quer durch das Portfolio des französischen Pro-Audio-Herstellers: K2, Kara, Kiva II und KS28, ARCS, Syva und seit diesem Jahren auch die neue A-Serie in Gestalt der A15 Constant-Curvature-Modelle. „Hinter jedem Produkt steckt ein hoher Systemgedanke“, erläutert Steffen Haug, Geschäftsführender Gesellschafter der Media Resource Group. „Auf diese Weise können wir im Vorfeld gut planen. Zudem besitzen die Systeme eine hohe Akzeptanz am Markt und lassen sich durch das umfassende Certified-Provider-Netzwerk bei Bedarf sehr einfach anmieten. Gepaart mit einer hohen Wertstabilität ergibt dies eine ausgezeichnete Investition.“

„Mit der breiten Produktpalette von L-Acoustics können wir unsere beiden Schwerpunktbereiche – Corporate & Brand Event sowie Concert & Touring – gleichermaßen gut bedienen“, ergänzt Thomas Heinrich, Fachberater Beschallungstechnik bei der Media Resource Group. „Die Systeme sind einfach enorm anpassungsfähig und liefern in jeder Umgebung fantastische Klangergebnisse. Aus diesen Gründen haben wir in diesem Jahr bereits in die neue A-Serie investiert und werden unser L-Acoustics-Angebot für unsere Kunden auch in Zukunft weiter ausbauen.“

Volles Programm
Eine demonstrative wie naheliegende Entscheidung, denn es gibt viel zu tun für die #Kundenversteher aus Crailsheim: Aktuell füllt Andreas Gabalier die großen Stadien, demnächst steht die neue Arena-Tour von Andrea Berg an und Dieter Bohlen gibt sich nach 15 Jahren Live-Pause ebenfalls wieder die Musiker-Ehre. Gleichzeitig laufen auch im Bereich Corporate Event bereits die Planungen für Veranstaltungen namhafter Unternehmen.

Volles Programm – Andreas Gabalier mit MRG und L-Acoustics auf Stadion-Tour.

Über L-Acoustics
Gegründet 1984 nahe Paris, ist L-Acoustics heute Marktführer für professionelle Beschallungssystemtechnik. Mit mehr als 400 Mitarbeitern und Niederlassungen in Paris, London, Los Angeles und New York ist L-Acoustics über ein Netzwerk zertifizierter Vertriebe und Dienstleister in mehr als 80 Ländern weltweit vertreten. Über 20 Prozent der Belegschaft arbeiten in der Forschung und Entwicklung in zentralen Bereichen wie Akustik, Mechanik, Elektronik, Signalverarbeitung, Softwareentwicklung und Anwendungstechnik an Konzepten und Lösungen, um das Audioerlebnis für den Zuhörer immer weiter zu verbessern.

Als anerkannter Pionier des modernen Line-Source Arrays gestaltet L-Acoustics die Zukunft der professionellen Beschallungsindustrie auch weiterhin – mit L-ISA, der „Immersive Hyperreal Sound“-Technologie – einem mehrdimensionalen, objektbasierten Ansatz zum Bearbeiten und Gestalten einer Tonmischung. Audio wird zum Erlebnis: Ein sehr natürlicher Klang mit hoher Sprachverständlichkeit und einzigartiger Ortung eröffnet eine dynamische, lebendige und authentische Verbindung zwischen Künstlern und ihren Fans.

L-Acoustics Systeme beschallen unter anderem die Wiener Staatsoper, den Hollywood Bowl in Los Angeles und die Samsung Hall in Zürich. Die weltweit umsatzstärksten Festivals sowie prominente Künstler auf ihren weltweiten Tourneen, darunter Adele, Pearl Jam, Lorde und Depeche Mode, vertrauen auf L-Acoustics.

 

Über Media Resource Group: 
Die Media Resource Group GmbH & Co KG wurde 1995 von Michael Frank und Steffen Haug gegründet. Schwerpunkt des Unternehmens ist die kreativ-technische Planung und Ausstattung von Veranstaltungen mit Medien- und Veranstaltungstechnik.

www.mediaresourcegroup.de 

Auch Interessant

Für jede Veranstaltung das passende Paket – active blue investiert in 16 Strecken Digital 6000 von Sennheiser

Vor dem Hintergrund zunehmender Frequenzknappheit hat sich die active blue GmbH & Co. KG für …

KIEKER aus München ist mit kompaktem Meyer Sound LINA Lautsprechersystem im Einsatz

Rund um die Eventtechnik bietet das Unternehmen KIEKER als erfahrener und kompetenter Full-Servicedienstleister ein ausgeprägtes …